-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: DS203 Osziloskop Dateien Auswerten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    8

    DS203 Osziloskop Dateien Auswerten

    Anzeige

    Guten tag,

    Ich möchte mit meinem DS 203 Oszilloskop den CAN BUs von meinem Auto auslesen.

    Leider kann ich die gespeicherten Dateien aber nicht auf meinem Computer anzeigen lassen. Diese liegen im .DAT Format vor. Um den Bus aber gescheit auswerten zu können muss ich mir das Ganze aber auf meinem Bildschirm anzeigen lassen da der Display vom Oszi mega klein ist.

    Habe jetzt schon 2h in den weiten des Internets gewühlt aber irgendwie werde ich nicht fündig....

    Kann mir da jemand helfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.034
    Hallo Steffen21 und willkommen hier im Forum,

    Auf folgender Seite:
    http://wiki.seeedstudio.com/DSO_Quad/

    steht unter anderem:
    Protocol analysis/data capture - Serial, I2C, SPI, CAN

    also müste es eigentlich eine Firmware geben, die auch das CAN Protokoll auswertet.

    Im Handbuch Englisch und auch Deutsch wird leider nicht auf das Datenformat eingegangen.
    Es ist aber meiner Meinung nach ein Open Source Projekt, also müste man auch an die Daten bzw. das Format heran kommen.
    Über ein USB Protokoll Analyser habe ich einiges gefunden, für CAN sieht es echt mager aus....
    https://www.youtube.com/watch?v=WgEZN624Utw

    Siro

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    8
    Mhhh ... das sind ja mal traurige Nachrichten.... gibt komischer weise viele Beiträge zum Speichern der Daten aber da wird nie irgendwas vom Auswerten der Daten gesagt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    69
    Beiträge
    11.078
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    8
    Hey... leider kein Erfolg

    Wenn ich versuche meine Datei in eine BMP zu formatieren kommt nur das hier ...

    Starting...

    File (1 of 1): D:\FILE001.DAT
    File info: 2,0Kb
    Reading file...Fail
    Processing time: 0,3 sec.

    The conversion has been completed.
    0 of 1 files were successfully processed.

    Thank you for using reaConverter!
    Only 5 files can be processed using the unregistered version.
    ver. 7.449

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    32
    Beiträge
    4.910
    Hast du schon einmal versucht die Datei mit dem normalen Editor zu öffnen. Vielleicht wird es im csv Format gespeichert und einfach als *.dat gekennzeichnet.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    69
    Beiträge
    11.078
    Hey...
    Zitat Zitat von Steffen21 Beitrag anzeigen
    Only 5 files can be processed using the unregistered version.
    Angeblich auch bei nur einer Datei ohne Registrieren wird jeder Versuch gezählt.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    69
    Beiträge
    11.078
    Hey...

    Zitat Zitat von Steffen21 Beitrag anzeigen
    Starting...

    File (1 of 1): D:\FILE001.DAT
    File info: 2,0Kb
    Reading file...Fail
    Processing time: 0,3 sec.

    The conversion has been completed.
    0 of 1 files were successfully processed.
    ... oder deine Datei ist fürs Converterprogramm unlesbar ("Reading file...Fail").
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    8
    @Hannes: Wenn ich den normalen Editor nehme steht da nur "jjjjjj<<<<"

    @PICture: Habe es insgesamt 3 mal probiert . Würde auch eher sagen das es unlesbar ist

    Aber nochmal ne andere Frage...

    Es geht um die Genauigkeiten meiner Gerätschaften. Habe ein DS203 und ein Seintek S2405 Oszi, ein Holdpeak HP-760B Multi und ein PeakTech 6225A Netzteil. Ich weiß ich weiß... alles nicht das beste.

    Wenn ich auf meinem Netzteil 1,5 V einstelle und dann jeweils getrennt nur die Oszis und nur das Multimeter anklemme passen die Werte nicht. Das DS203 sagt 1,68V, das Seintek liegt bei 1,51V und mein Multi sagt 1,492V.

    Was mich aber auch wundert ist das wenn ich bei den Oszis die Klemmen ohne Spannung zusammenhalte mir beide noch ne Spannung anzeigen. Das Seintek 0,01V und das DS203 sogar 0,16V.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.034
    Der Ossi hat nur einen AD-Wandler mit 8 Bit Auflösung.
    Ich hab mir das im Schaltplan mal angesehen.
    Da ist ein AD9288 verbaut:
    https://www.analog.com/media/en/tech...ets/ad9288.pdf
    Er kann also nur Werte von 0..255 messen.
    Die Messwerte können daher schon recht unterschiedlich sein.
    Der Ossi kommt somit gegen ein "richtiges Multimeter" nicht an, die vermutlich 10 Bit (1024 Stufen)
    12 Bit (4096) Stufen und mehr Auflösung haben.
    Da würd ich mir jetzt keine Gedanken drüber machen.
    Die interne Referenz des AD-Wabdlers ist angegeben mit Min:1.2V Typisch:1.25V Max:1.3V
    Ich könnte mir aber vorstellen, das man den Ossi sogar Softwaremässig kalibrieren kann
    https://www.youtube.com/watch?v=IQq5xpTfi0k
    http://wiki.seeedstudio.com/DSO_Quad-Calibration/



    Siro
    Geändert von Siro (28.10.2018 um 17:36 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Funktionsprototypen ( .h Dateien)
    Von Blinzl0r im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:06
  2. avr-g++ und cpp Dateien?
    Von BlazeX im Forum Asuro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 17:58
  3. In log Dateien zugreifen und werte lesen und auswerten
    Von salhub im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 08:21
  4. hex-dateien in bin-dateien umwandeln
    Von roboterheld im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 20:25
  5. .bat Dateien ausführen
    Von pc-freak im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 12:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •