-         
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: EEPROM - ausgelesener Wert ist ungenau

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von HaWe
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.522
    Anzeige

    @basteluwe:
    ahaaa, danke, jetzt ist mir das Problem klar, und so lässt sich auch alles erklären mit den beobachteten Fehlern!
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.553
    Statt zu warten, bis sich die Frequenz während des Sendersuchlaufs nicht mehr ändert, könnte man auch in das Datenblatt des Radiochips schauen. Dort sind die via I2C erreichbaren Register beschrieben. Man findet dort auch das Bit, das gesetzt werden muß, um einen Seek zu starten. Und man findet ebenfalls, daß es vom Chip zurück gesetzt wird, wenn ein Sender gefunden wurde. Man braucht also nur das passende Register (0x02) zu lesen und Bit 8 auszuwerten. Dann weiß man genau, daß der Empfänger auf einen Sender eingerastet ist. Ich denke mal, so haben sich die Erfinder des Chips das gedacht.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    67
    Beiträge
    11.038
    Zitat Zitat von Klebwax Beitrag anzeigen
    Statt zu warten, bis sich die Frequenz während des Sendersuchlaufs nicht mehr ändert, könnte man auch in das Datenblatt des Radiochips schauen.
    Genau ! Änliches habe ich schon im Beitrag #3 erwähnt.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von HaWe
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.522
    Zitat Zitat von PICture Beitrag anzeigen
    @ basteluwe

    Ich vermute, dass der Fehler durch AFC ("Automatic Frequency Control" -> automatische steuerung der Frequenz) verursacht ist. Auf der "page 9" des Dateblattes habe ich im Register 04H das AFCD "default=0" gefunden. Das bedeutet, dass AFC aktiv ist und du könntest probieren das AFCD "disable=1" programmieren und schauen ob das hilft.
    Zitat Zitat von PICture Beitrag anzeigen
    Genau ! Änliches habe ich schon im Beitrag #3 erwähnt.
    hier sprichst du aber nur von AFC, das betrifft allerdings nicht die Frage, ob er überhaupt mit dem Scan fertig ist, was über das flag bit 8 im byte an 0x02 abgefragt werden kann.

    D.h., es ist ganz egal ob automatisch (AFC) oder manuelle Kanalwahl - er kann in beiden Fällen mit dem Scan fertig sein oder eben auch nicht, und wenn nicht, kann es in beiden Fällen zu den beobachteten Scanfrequenz-Abfragefehlern führen.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] I2C Wert nach EEPROM 24C512 schreiben
    Von Bot-Builder im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 09:34
  2. Edit: Wie Wert in EEPROM speichern?
    Von Maxxtro im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 11:03
  3. Bicore - ungenau
    Von boarter im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 02:15
  4. HEX Wert aus EEprom BINär umwandeln PICBASIC
    Von Robbersoft im Forum PIC Controller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 01:34
  5. Float Wert in EEPROM schreiben
    Von AlexAtRobo im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •