-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Raspberry Pi3 und zwei OLED Displays?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    397

    Raspberry Pi3 und zwei OLED Displays?

    Anzeige

    Mahlzeit!

    Aus gegebenem Anlass habe ich gerade alle Projekte auf Eis gelegt und spendiere meinem Auto einen Bordcomputer, den ich über den OBD-II Anschluss mit Daten versorgen will. Soweit soll das aber im Moment nicht das Problem sein.

    Hintergrund ist die Temperatur von meinem Auto. Der Knecht, ein Peugeot 106 S2, verfügt lediglich über eine Kontrolleuchte, dass der Motor zu heiss ist. Ist die aber an, dann ist das Kind quasi schon im Brunnen. Bei den hohen Temperaturen in letzter Zeit kam es nun vor, dass diese dumme, kleine, unnütze Leuchte anging. Da ich einen BT-OBD-II Dongle eingebaut habe, konnte ich dann schnell über das Handy die Temperatur erfragen. Schlappe 117′C. Ein bisschen warm. Grund für den ganzen Aufstand war der Thermostat. Gut, Problem ist behoben, doch bessere Kontrollmöglichkeiten habe ich nicht. Abgesehen davon, dass ich die ganze Zeit mein Handy an habe und mir die Temperatur anzeigen lassen. Recht umständlich.

    Da ich noch einen Raspberry Pi3 hier rumfliegen habe und der seit dem Einzug vom Pi3b eigentlich nur noch vollstaubt, will ich ihn nun ins Auto verpflanzen, damit er mit die Temperatur anzeigt. Doch ein Pi3 nur für die Temperatur wäre ja Perlen vor die Säue. Ich würde ja einen Arduino nehmen, doch habe ich kein BT-Modul mehr hier liegen, welches mit dem OBD-II kommunizieren kann.

    Nun kriegt man über den OBD-II ja jede Menge Daten. Wenn da schon ein Raspi werkelt, will ich davon auch was benutzen. Meine Idee war es nun, zwei OLED-Displays einzubauen. Die fliegen auch hier rum und warten auf Einsatz, doch da China sich offensichtlich im Versenden meiner bestellten Ware unglaublich viel Zeit lässt, stauben auch die nur zu. Ein Display will ich für relevante Fahrzeugdaten hernehmen, wie eben die Temperatur. Das zweite soll zum Spielen da sein. Aktueller Verbrauch, durchschnitts Verbrauch und so ein Zeugs eben.

    Jetzt habe ich mir die GPIOs vom Raspi angeschaut und der hat ja ebenfalls nur 1x SDA und SCL. Nun bin ich mir nicht ganz sicher. Heisst das nun, ich kann nur ein Display daran betreiben?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.540
    der Raspi hat 2 I2C Ports, i2c-1 (normal) und i2c-0 (nicht empfohlen wegen HAT_Reservierung, aber dennoch vorhanden und nutzbar)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	RPi_GPIO_pinout.png
Hits:	3
Größe:	89,9 KB
ID:	33572

    Ansonsten gehen auch 2 verschiedene OLEDs mit versch. dev addr (z.B. SH1106 und SSD1306) oder ein I2C Portmultiplexer (z.B. PCA9548A / TCA9548A )

    mit einem Schalter oder Buttons oder auch einer Zeitsteuerung plus einer entspr. Abfrage im Programm kann man aber auch zwischen verschiedenen Display-Layouts auf 1 OLED wahlweise hin- und her schalten.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    397
    Portmultiplexer klingt doch mal gut! Danke für den Hinweis HaWe.

    Im Moment habe ich so im Kopf, noch einen Nano dazu zubauen. Der bootet ja um Längen schneller als der Raspi und könnte den Bootvorgang dabei im Auge behalten und eine entsprechende Meldung auf dem zweiten Display anzeigen. mit UART verbunden kann ich die Daten vom Raspi ja problemlos zu dem Nano schieben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.695
    Zitat Zitat von hirnfrei Beitrag anzeigen
    ... Meine Idee war es nun, zwei OLED-Displays einzubauen. ...
    Wenn man den Typ des Displays oder des eingebauten Controllers wüsste, könnte man im Datenblatt nachlesen, ob sich für das Display unterschiedliche I2C Adressen einstellen lassen, also 2 am gleichen Bus betrieben werden können.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    397
    https://www.diymore.cc/products/diym...rry-pi-3-3v-5v

    Das hier wäre der Knecht. Leider gibt es auf der Seite kein Datenblatt, oder ich bin zu doof es zu finden.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.695
    Zitat Zitat von hirnfrei Beitrag anzeigen
    Das hier wäre der Knecht. Leider gibt es auf der Seite kein Datenblatt, oder ich bin zu doof es zu finden.
    Das ist doch schon mal was. Da springt einem doch SSH1106 ins Auge. Und dann ist der Weg zum Datenblatt nicht mehr weit. Und da findet man, daß das unterste Bit der I2C Adresse über den Pin A0 eingestellt werden kann. Somit können 2 Displays mit einem SSH1106 Controller an einem I2C Bus betrieben werden. Ob dieser Pin auf deinem Modul nach draußen geführt wird oder ob man dazu einen Widerstand/Jumper auf dem Modul umlöten muß hab ich jetzt nicht untersucht.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.540
    auf der Rückseite ist irgendeine Brücke gelötet und mit 0x78 - - - 0x7A beschriftet... das könnte etwas sein zum addr switchen.
    Welche Adresse hat er jetzt momentan?

    https://cdn.shopify.com/s/files/1/01...g?v=1531218776
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    397
    Auf meinen Displays ist es immer auf 0x78 gelötet. Wenn ich das also richtig verstanden habe, muss ich die Lötbrücke entfernen und auf 0x7A stellen. Dann muss ich also nur noch schauen, wo ich das im Programm ändern muss.

    Richtig soweit?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.540
    Zitat Zitat von hirnfrei Beitrag anzeigen
    Auf meinen Displays ist es immer auf 0x78 gelötet. Wenn ich das also richtig verstanden habe, muss ich die Lötbrücke entfernen und auf 0x7A stellen. Dann muss ich also nur noch schauen, wo ich das im Programm ändern muss.

    Richtig soweit?
    ich VERMUTE: ja!
    Es gibt Libs, wo du mehrere OLED-Objekte mit verschiedenen spezifischen Adressen instanziieren kannst, und dann spricht nichts dagegen.
    Das geht für Arduinos naturgemäß etwas einfacher als bei Raspis, da es viel mehr Auswahl gibt.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    397
    Schon einmal besten Dank!

    Ich werde zuerst mal ein Display mit dem Raspi ansteuern. Dann sollte ich die nötige Erfahrung haben um zu wissen, was ich da alles brauche und dann sollte auch die Adresse zu finden sein, nehme ich doch mal stark an. Zur Not nehme ich mir eine Lib und stricke sie um. Sollte ja nicht ganz so schwierig sein, hoffe ich zumindest.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 10:00
  2. Asus Project Precog: Convertible nutzt zwei Displays als Tastatur oder Anzeige
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 16:42
  3. OLED Adapter
    Von TomT. im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 21:39
  4. TFT OLED AMOLED 4 bis 5 ZOLL
    Von Siro im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 12:28
  5. Zwei getrennt regelbare PWM-Signale an zwei Pins von PortC
    Von Hender im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 10:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •