-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wagen mit DC-Moror im Wasser

  1. #1

    Wagen mit DC-Moror im Wasser

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Bei einem kleinen Projekt möchte ich einen kleinen Wagen auf einer schräge ins Wasser fahren lassen, um die Wasserbeständigkeit der Steurung zu demonstrieren.
    Nun habe ich einige Fragen zur Beständigkeit des DC-Motors.

    Wie ich gesehen habe, könne bürstenlose DC-Motoren mit den entsprechenden Abstrichen der Lebensdauer im Wasser betrieben werden.

    1. Bürstenlose DC-Motoren brauchen ja eine vorgeschaltet Elektronik welche das Drehfeld generiert.
      Wie sieht es mit der Beständigkeit der Elektroniken aus?
    2. Kann mir jemand Tipps geben, wie die Anschlüsse des Motors am Besten abgedichtet werden?
    3. Muss ich im Wasser mit einer Reduktion des Drehmoments rechnen? Mit wie viel Verlust muss ich rechnen?
    4. Hat jemand Vorschläge für Motoren? Drehmoment ca 1[Nm] Drehzahl etwa 100[1/min]


    Vielen Dank für eure Hilfe und freundliche Grüsse
    Hafisch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    166
    Hallo hafisch,
    dehn Brushless-Motor direkt in das Wasser tauchen,
    halte ich für keine gute Idee.
    Ich würde über eine Magnetkupplung, wie bei einer Waschmaschinen-Laugenpumpe, nachdenken.
    Zum Abdichten kann man den Motor mit Silikon ummanteln.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Künstliche Intelligenz: Vages wagen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2018, 16:50
  2. wagen per schrittmotoren steuern
    Von smenne im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 18:22
  3. Automatisiertes Fahren: Tesla, hol schon mal den Wagen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 14:00
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 18:48
  5. PH- und Redoxmessung von Wasser
    Von trickTronic im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •