-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Python: Berechnung einfacher mathematischen Funktion

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2016
    Beiträge
    12

    Python: Berechnung einfacher mathematischen Funktion

    Anzeige

    Hallo,

    als Anfänger übe ich Lernprogramme auf Python. Hier geht es um Berechnung einer mathematischen Funktion.

    Ich schreibe ein Python-Programm das vom Benutzer zwei Zahlenwerte x_anfang und x_ende (Ganzzahlen) anfordert.
    Die mathematische Funktion soll dann für alle Werte in diesem Wertebereich berechnet werden:

    y = ½ x³ – ½ x² + 2x + 3

    Die jeweiligen x und y Werte sollen auf dem Bildschirm ausgeben werden.

    ---------------------

    Das Programm habe ich so geschrieben:


    from math import *

    x_anfang=float(input("Eingabe_Anfangswert:"))
    x_ende=float(input("Eingabe_Endwert:"))
    sw=float(input("Eingabe_Schrittweite:"))

    x=float

    y = 1/2*x**3 - 1/2*x**2 + 2*x + 3

    for x in arange(x_anfang, x_ende, sw):

    print("x=", x)
    print("y=", y)
    #print()


    Nach dem "RUN" erhalte ich Eingabenaufforderungen, aber danach Fehlermeldung:

    >>>
    RESTART: C:/....... Berechnung math Funkion.py
    Eingabe_Anfangswert:1
    Eingabe_Endwert:3
    Eingabe_Schrittweite:1

    Traceback (most recent call last):

    File "C:/........... Berechnung math Funkion.py", line 9, in <module>
    y = 1/2*x**3 - 1/2*x**2 + 2*x + 3

    TypeError: unsupported operand type(s) for ** or pow(): 'type' and 'int'

    >>>


    Was ist mein Fehler und wie kann ich das Programm fehlerfrei und lauffähig machen? Bitte um Korrektur.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    137
    Hallo,
    frage mal hier:
    https://www.python-forum.de/

    Gruß
    ARetobor

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    70
    Code:
    x=float
    Damit setzt du 'x' auf den Typ 'type' mit dem Wert 'float', machst daraus aber keine float-variable. Deswegen die Fehlermeldung. Zeile ersatzlos löschen

    Code:
    y = 1/2*x**3 - 1/2*x**2 + 2*x + 3
    Soll die Zeile in die for-Schleife?

    Code:
    for x in arange(x_anfang, x_ende, sw):
    arange gibt es in python direkt nicht. Es gibt aber in numpy eine Methode mit dem namen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2016
    Beiträge
    12
    Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. CRC-8 in Python
    Von Crashmichl im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 00:07
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 19:02
  3. [ERLEDIGT] Frage zu Python
    Von pinsel120866 im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 14:25
  4. Funktion gibt Funktion zurück... nächstes Problem
    Von Jaecko im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 08:51
  5. Funktion als Rückgabewert einer Funktion?
    Von Jaecko im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •