-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: in welcher datei werden die eingebundenen zip-librares registriert?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379

    in welcher datei werden die eingebundenen zip-librares registriert?

    Anzeige

    hallo allerseits,

    ich habe bisher meine zip-libraries auf dem netzwerlaufwerk (alle pc's mit linux/ubuntu) gespeichert und von dort aus auch eingebunden. Im lokalen library-ordner hatte ich die entpackten einzelnen lib-ordner. Das ganze deshalb, weil ich die zip dateien von allen rechnern im netzwerk erreichbar haben wollte und lokal jeweils die entpackten files der IDE zur verfügung gestellt habe...

    Das hat auch gut funktioniert, jetzt fiel das netzwerk aus und ich konnte die IDE (1.6.13) nicht einmal starten, das ging erst wieder als das netzwerk lief.

    Jetzt stellte ich auch fest, dass bei nicht erreichbarem netzwerk auch das kompilieren nicht ging. Fragen:

    1) greift die IDE direkt auf die eingebundenen zip-libraries zu?
    2) in welcher datei werden diese pfade festgehalten?
    3) ich möchte natürlich mit meinem notebook auch ohne netzwerk arbeiten, wie erreiche ich das am einfachsten?
    4) oder muss ich auf allen rechnern lokal die zip-librariers speichern - und einbinden?
    gruß inka

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von HaWe
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.293
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    Jetzt stellte ich auch fest, dass bei nicht erreichbarem netzwerk auch das kompilieren nicht ging. Fragen:

    1) greift die IDE direkt auf die eingebundenen zip-libraries zu?
    2) in welcher datei werden diese pfade festgehalten?
    3) ich möchte natürlich mit meinem notebook auch ohne netzwerk arbeiten, wie erreiche ich das am einfachsten?
    4) oder muss ich auf allen rechnern lokal die zip-librariers speichern - und einbinden?
    1) nein, auf die entpackten libs (macht Arduino automatisch per IDE, oder du entpackst manuell)
    2) im Arduino system libraries folder oder dem Arduino Sketch folder oder dem portable folder, Pfade stehen in preferences.txt
    3) kA ob das geht, es sei denn du installierst es NUR lokal (doppelt installiert gibt es Konflikte)
    4) zip funktionieren nicht, sie müssen entpackt werden
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    1) nein, auf die entpackten libs (macht Arduino automatisch per IDE, oder du entpackst manuell)
    2) im Arduino system libraries folder oder dem Arduino Sketch folder oder dem portable folder, Pfade stehen in preferences.txt
    3) kA ob das geht, es sei denn du installierst es NUR lokal (doppelt installiert gibt es Konflikte)
    4) zip funktionieren nicht, sie müssen entpackt werden
    1) zip-library vom netzwerk per IDE eingebunden, wo entpackt die IDE? Netzwerk, oder lokaler lib-ordner?

    3) die IDE ist überall LOKAL installiert, nur die einbindung der zip-libs erfolgte vom netzwerk aus

    4)damit meinte ich, dass die zip-libs zum entpacken durch die IDE vom lokalen zip-lib-ordner genommen werden müssen?

    es läuft letztendlich alles auf die frage 1...

    EDIT: in der preferences.txt fand ich nur:

    sketchbook.path=
    hardwarepath=
    last.sketch.default.path=
    last.sketch0.path=
    Geändert von inka (16.06.2018 um 11:05 Uhr)
    gruß inka

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von HaWe
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.293
    da muss ich passen, wie und wohin es vom Netzwerk aus entpackt wird, weiß ich nicht.
    Da du aber ja weißt, wie die eingebunden Libs heißen, musst du sie einfach im entpackten Zustand auf den Arbeitsplätzen suchen. Wenn sketchbook.path= nicht gesetzt ist, würde ich es zunächst einmal definieren. Im Übrigen finde ich es am sinnvollsten, eine portable Installation zu verwenden: https://www.arduino.cc/en/Guide/PortableIDE
    Der Ort der aktuellen preferences.txt zum Definieren des sketchbook.path wird dann anschließend ja immerhin über das Einstellungen/preferences-Menü angezeigt und kann auch nacheditiert werden.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    50
    Beiträge
    2.813
    Wenn das momentan verwendete Konstrukt ohne Netzwerk nicht funktioniert, wäre es vieleicht sinnvoll alles rein lokal zu konfigurieren und ein Startscript zu schreiben, das bei jedem Start einmal auf dem Share nachschaut und neuere/aktualisierte Libs runterläd. Wenn kein Netz da ist, halt eine Fehlerabfangroutine die den Teil überspringt und die IDE startet. Dann kann man mit den lokalen Libs arbeiten hat aber trotzdem einen Punkt wo man Aktualisierungen pflegt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    danke erstmal für die antworten...

    ich konnte bisher nicht viel testen, habe aber immerhin das hier rausgefunden:

    - der ordner mit den entpackten dateien wird beim einbinden einer zip-library lokal im ordner "libraries" abgespeichert, gleigültig, ob die zip datei lokal oder auf dem netzlaufwerk liegt

    - am stationären pc ist die version 1.6.13, am notebook die 1.8.5.

    - am ersteren lässt sich die IDE bei nicht erreichbarem netztwerk nicht starten (bei meldung "startvorgang" ist schluss), eine gestartete IDE lässt sich bei abbruch der netzwerkverbindung nicht beenden (IDE reagiert nicht)

    - beim notebook läuft all das, egal ob netzwerk läuft oder nicht...

    ich versuche noch am stationärem pc die 1.8.5 zu installieren...
    gruß inka

Ähnliche Themen

  1. In welcher optischen Maus steckt welcher Sensor?
    Von Sacha141 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 20:48
  2. bin- und hex-Datei werden nicht mehr erzeugt
    Von Robothomas im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 13:44
  3. Tasterdrücke falsch registriert
    Von papa_moll im Forum Asuro
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 15:47
  4. [ERLEDIGT] C Datei in Bin oder Hex Datei umwandeln
    Von MSSauerxxx im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •