-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Asuro Programmieren WinAvr

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    8

    Asuro Programmieren WinAvr

    Anzeige

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe mir nun aus dem Internet vom Asuro Wiki den kollisions Test runtergeladen, wenn ich aber nun diesen in mein Programmers Notepad einfüge und WinAVR Make all benutze erscheint nur folgende Fehlermeldung und es wird keine .hex Datei erstellt die ja zum flashen gebraucht wird.

    Für Tipps wie ich die Fehlermeldung behebe oder die Hex Datei erstelle wäre ich dankbar.

    Fehlermeldung:
    Code:
    > "make.exe" all
          0 [main] sh 14244 sync_with_child: child 10836(0x160) died before initialization with status code 0xC0000142
      39514 [main] sh 14244 sync_with_child: *** child state waiting for longjmp
    /usr/bin/sh: fork: Resource temporarily unavailable
          0 [main] sh 11288 sync_with_child: child 13884(0x160) died before initialization with status code 0xC0000142
      14374 [main] sh 11288 sync_with_child: *** child state waiting for longjmp
    /usr/bin/sh: fork: Resource temporarily unavailable
    
    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
    
    make.exe: *** No rule to make target `test.elf', needed by `elf'.  Stop.
    
    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01
    Code
    Code:
    /***************************************************************************
     *
     * File Name:   kollisiontest.c
     * Project  :   ASURO
     *
     * Description: Kollisionstest mit Hilfe der Tastensensoren
     *
     * Ver.     Date         Author               Comments
     * -------  ----------   -----------------    ------------------------------
     * 1.0      10.09.2005   Peter                initial build
     * 1.1      08.01.2006   Peter                2x PollSwitch + Vergleich, 
     *                                            anstelle 8x PollSwitch
     * 
     * benoetigt die modifizierte Asuro Bibliothek 'asuro.c' 
     * von waste, stochri und andun. Zu finden bei www.roboternetz.de
     */
    
    #include "asuro.h"
    
    #define FULL_L 250
    #define FULL_R 220
    
    /* Motor vorwärts */
    void MotorFwd(void)
    {
      MotorDir(FWD,FWD);
      MotorSpeed(FULL_L,FULL_R);
    }
    
    /* Motor rückwärts */
    void MotorRwd(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(FULL_L,FULL_R);
    }
    
    /* Motor rückwärts Links */
    void MotorRwdL(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(FULL_L,0);
    }
    
    /* Motor rückwärts Rechts */
    void MotorRwdR(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(0, FULL_R);
    }
    
    /* Motor stop */
    void MotorStop(void)
    {
      MotorSpeed(0,0);
    }
    
    int main(void)
    {
      unsigned char t1, t2;
    	
      Init();
      while(1)
      {
        t1 = PollSwitch();
        t2 = PollSwitch();
        if(t1 == 0 && t2 == 0)         /* keine Taste */
        {
          MotorFwd();          /* vorwärts fahren */
          FrontLED(ON);
          BackLED(OFF,OFF);
        }
        else if (t1 && t2 && t1 == t2)
        {
          MotorStop();
          if(t1 & 0x07) /* Tasten links gedrückt? */
          {
            MotorRwdL();       /* Rückwärtskurve links fahren */
            FrontLED(OFF);
            BackLED(ON,OFF);
          }
          if (t1 & 0x38) /* Tasten rechts gedrückt? */
          {
            MotorRwdR();       /* Rückwärtskurve rechts fahren */
            FrontLED(OFF);
            BackLED(OFF,ON);
          }
          Msleep(1000);        /* 1 Sekunde fahren */
        }
      }
      return 0;
    }

    Mit freundlichem Gruß
    Katjes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.650
    2 Lösungen, Windows 7 oder kleiner verwenden

    oder Atmel Studio 7 benutzen

    der alte compiler tut es nicht mehr > Win8

    Die Community um Asuro hat schon Lösungen diverser Art gebaut, aber die sind zu 98% englisch (liegt aber an meinen Such Präferenzen) also hilft nur einfach nach deinem Fehler googeln und Lösungen finden und hoffen

    ich habe nach "winavr /usr/bin/sh: fork: Resource temporarily unavailable" gesucht
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.689
    .. folgendes Problem: .. vom Asuro Wiki den kollisions Test runtergeladen .. nur folgende Fehlermeldung und .. keine .hex Datei ..
    Hallo Katjes, willkommen im Forum.

    Meine verschiedenen Tests mit dem asuro, selbst erstellt oder (Quellen) runtergeladen, hatte ich fast immer mit AVR-Studio 4 auf Win7-pro compiliert. Ohne Makefile - der wurde vom Studio4 erstellt ;-}

    Wenn ich´s richtig im Kopf habe war da schon auch mal ein Test dabei der auf WIN10-pro mit ATMEL-Studio7 compiliert wurde.

    BTW, kleiner Tipp: Vielleicht könntest Du später noch Probleme mit dem Flashen bekommen. Die hatte jedenfalls ich (manchmal, öfters) und hatte mich daher auf ne Klipp-Lösung (diese) mit dem "normalen" ISP-Anschluss festgelegt. Die Bildchen zeigen zweimal den tiny13 und einmal den mega8. Dabei könnte man allerdings den Bootloader überschreiben ! ! ! Aber Sicherheit und Geschwindigkeit sind dann zeitgemäss. Programmer war mein Standard (klick hier), das pololu-Dings USB AVR Programmer.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.650
    Den bootloader kann man auf der asuro seite als binary runterladen und wieder per ISP aufspielen wenn man es braucht
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    8
    Danke für die Tipps habe mir nun das Atmel Studio 7 installiert und guck da grad ein wenig aber finde nur Anleitungen für Arduino. Steig da auch kaum durch da wir das bei der Arbeit als LZK haben und ich vorher noch nie damit zu tun hatte oder gar mit programmieren. =D

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.689
    .. Steig da auch kaum durch da wir das bei der Arbeit als LZK haben und ich vorher noch nie damit zu tun hatte oder gar mit programmieren ..
    MUSS ich verstehen was LZK ist - ausser Landes-Zahnärzte-Kammer ? Katjes, was bedeuten hier diese drei Buchstaben ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    50
    Beiträge
    2.816
    LZK wäre bei Azubis eine "Lern Ziel Kontrolle".

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    8
    Ja ist eine Lern Ziel Kontrolle

    - - - Aktualisiert - - -

    Nun verwende ich das Atmel Studio 7 und bekomme wenn ich auf Make oder Compile klicke mit dem Code folgende Meldungen

    Severity Code Description Project File Line
    Error recipe for target 'library.o' failed Asuro C:\Users\VW4VC7D\Desktop\Neuer Ordner (2)\Neuer Ordner\Asuro\Asuro\Debug\Makefile 79

    Severity Code Description Project File Line
    Error asuro.h: No such file or directory Asuro C:\Users\VW4VC7D\Desktop\Neuer Ordner (2)\Neuer Ordner\Asuro\Asuro\library.c 18

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    55
    Beiträge
    5.790
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Früher durften die Pfade keine Leer- oder Sonderzeichen enthalten:

    ...Neuer Ordner (2)\Neuer Ordner...
    Vielleicht gilt das heute immer noch.

    Gruß Micha

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    8
    Danke aber war leider nicht erfolgreich.

    Wenn ich auf den 1 Fehler klick werde ich zu diesem abschnitt geleitet: ./%.o: .././%.c
    @echo Building file: $<
    @echo Invoking: AVR/GNU C Compiler : 5.4.0
    $(QUOTE)C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\toolchain\avr8\avr8-gnu-toolchain\bin\avr-gcc.exe$(QUOTE) -x c -funsigned-char -funsigned-bitfields -DDEBUG -I"C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\Packs\atmel\ATmega_DFP\1.2. 150\include" -O1 -ffunction-sections -fdata-sections -fpack-struct -fshort-enums -g2 -Wall -mmcu=atmega8 -B "C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\Packs\atmel\ATmega_DFP\1.2. 150\gcc\dev\atmega8" -c -std=gnu99 -MD -MP -MF "$(@:%.o=%.d)" -MT"$(@:%.o=%.d)" -MT"$(@:%.o=%.o)" -o "$@" "$<"
    @echo Finished building: $<

    Beim 2 Hierhin:#include "asuro.h"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASURO Problem mit WinAVR
    Von NOOP im Forum Asuro
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 14:57
  2. rn-control über rs232 und winavr programmieren???
    Von drivepro82 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 18:07
  3. rn-control über rs232 und winavr programmieren???
    Von drivepro82 im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 14:09
  4. Asuro und neuesten WinAVR
    Von Arexx-Henk im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 13:41
  5. AT45DB041B-SI programmieren mit winavr-c
    Von pebisoft im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 09:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •