-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hardware Doppelklick

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    49

    Hardware Doppelklick

    Anzeige

    Huhu Forum,
    wie kann ich es, ohne µC, machen mit einem Taster zwei kurze Impulse zu erzeugen? Also zum Beispiel ich drücke die Taste, und es kommt ein Doppelklick heraus? Irgendwo habe ich von einer XOR Logik mit vorgeschaltetem RC Glied gelesen, aber wie sieht hier der Schaltplan aus?
    Grüße, Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.522
    Zitat Zitat von hellobello Beitrag anzeigen
    wie kann ich es, ohne µC, machen mit einem Taster zwei kurze Impulse zu erzeugen?
    Nimm einen µC. Gibts als 8-Pinner (wie den 555). Ein µC ist auch nur ein IC.

    MfG Klebwax

    P.S. der kann auch 3 Pulse oder einen kurzen und einen langen erzeugen. Alles mit der gleichen Hardware, dem gleichen Schaltplan.
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    50
    Beiträge
    2.813
    Das RC-Glied ist ein Tiefpass und soll den Taster entprellen (Funktion die ein Schmitt Trigger sonst macht)
    Das XOR alleine bringt nichts. An einen Eingang muß eine Verzögerung. Damit wir bei jeder Flanke der eine Eingang des XOR etwas früher als der andere gesetzt (bzw. zurückgenommen).
    Da ein XOR ja am Ausgang nur logisch 1 ausgibt, wenn beide Eingänge unterschiedliche Pegel haben, werden so aus den beiden Flanken eines Impulses zwei Impulse generiert.
    Das ist aber kein Doppelklick sondern zwei Einzelklicks.
    Denn der zeitliche Abstand zwichen den beiden Klicks hängt davon ab wie lange die Taste gedrückt wird, wärend bei einem Doppelklick beide Klicks innerhalb einer Maximalzeit erfolgen müssen.

    Ein kleiner µC der bei jedem Click ein genau definiertes Ausgangssignal ausgibt ist da einfacher, billiger und sicherer was das Einhalten der Signalfolge angeht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.101
    Man könnte eine mittelmässig aufwändige, allerdings ziemlich konkret
    dimensionierte Schaltung mit einem 4093 und Rs, Cs und Diodn aubauen
    und erspart sich Programmieraufwand. Andere Alternative: Kleiner ATiny
    und Bascom als Freversion, damit kann man schon "zaubern"
    VG Micha
    Was brauche ich für Werkzeug - in dieser Reihenfolge seht ihr es:
    Vorschlaghammer, Notebook, BASCOM, Lötequipment, Rohrzange, Bolzenschneider ...

Ähnliche Themen

  1. AVR Hardware USB
    Von MisterMou im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 08:39
  2. "Doppelklick" ohne Timer möglich ?
    Von Blue72 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 12:47
  3. I²C / TWI-Hardware
    Von Gucky im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 10:14
  4. Hardware
    Von Ra.Be im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 08:49
  5. Hardware
    Von Asche im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 15:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •