-         
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Geschenkte Motoren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen Geschenkte Motoren

    Anzeige

    Hi zusammen
    Ich beschäftige mich zum ersten Mal mit Steppermotoren, weil ich diese geschenkt bekommen habe und möchte diese auch zum Laufen bringen, als Ersatz für DC Motoren . Wäre schön, wenn Ihr mir ein wenig helfen könntet!

    (Motoren 56x56x47, 42x42x33,39x39x25 mm)

    Als erstes hab ich die Motoren getestet mit 12V Wechsel, die beiden Wicklungen verbunden,100 μF Kondensator und siehe da alle Motoren drehen sich.Und nun kommen meine Fragen:
    Wenn ich bei jedem der Motoren den Rotor mit den Fingern festhalte, bleibt er stehen und macht ein Geräusch als wenn zwei Getrieberäder übereinander ratschen.Haben die Motoren zu wenig Kraft, defekt oder kann man das bei dieser Schaltung noch nicht beurteilen ?
    Verhält sich der Motor mit Signalgenerator, Treiber und 24- v anders ?
    Kann man z.B bei einem 42 Motor mit richtiger konfigurierung ,Pulsgenerator und Driver die Motorwelle festhalten?
    Danke im Vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.694
    Man kann bei jedem Motor die Welle festhalten, es ist nur eine Frage wieviel Karaft man benötigt. Schrittmotoren verlieren dann Schritte und machen dieses Geräusch. Schrittmotoren steuert man auch nicht mit Wechselspannung an. Es gibt eigene Ansteuerbausteine (Schrittmotortreiber) oder man baut die Steuerung selbst. Schrittmotoren steuert man mit Strom nicht Spannung an.

    Schrittmotoren nimmt man wenn man genau positionieren will, für einfache Drehbewegung nimmt man DC Motore.

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    6
    Danke für die Info! Hab nun so einiges gelesen und weiß nun auch,das die Motoren mit Gleichstrom über einen Treiber und Generator , betrieben werden.Habe den Wechelstrom mit C nur benutzt um die Motoren zu testen, ob sie überhaupt noch in Ordnung sind.
    Aber meine Frage ist :Wenn dann die Motoren ordnungsgemäß angeschlossen sind haben sie dann mehr Kraft als in meiner Test konfiguration oder ist der Unterschied nicht so groß ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.694
    Das kommt auf den Motor darauf an. Es gibt unterschiedliche Typen (bei gleicher Baugröße). Aber grundsätzlich kann man sagen das der bei richtiger Ansteuerung mehr Kraft hat als bei deinem Test.

    Wichtig ist das der Motorstrom richtig eingestellt ist. Bei zu hohem Strom wird der Motor kaputt gehen, bei zu wenig hast du weniger Kraft.

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    6
    wäre dies die richtige Verbindung zwischen Driver und Generato ?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stepper.JPG
Hits:	29
Größe:	87,4 KB
ID:	33451

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.694
    Ich weiß nicht ob das funktioniert, ich kann nicht einmal feststellen was das ist. Am Besten ist es wenn du Links zu den Modulen postest und einen richtigen Plan zeichnest. Der Plan muss nicht unbedingt mit dem PC gezeichnet werden. Pläne sollten auch mit den richtigen Symbolen gezeichnet werden (z.B. den Schrittmotor).

    MfG Hannes

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    6
    War auch schlecht zu erkennen. Könntest du in dieser Grafik die Verbindung zwischen Generator und Treiber eintragen??Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	<a href=Stepper1.jpg Hits: 22 Größe: 81,0 KB ID: 33452" class="thumbnail" style="float:CONFIG" />

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.694
    Ein Link zu den Modulen (bzw Datenblatt, Bedienungsanleitung,...) wäre nicht schlecht. Ob das so funktioniert bzw was, wie angeschlossen gehört kann man nicht sagen und ob die Spannungen passen schon gar nicht.

    Schaltplan ist das auch nicht, ein Schaltplan hat genormte Symbole. Deswegen bin ich auch kein Freung von Fritzing. Laut deinem Plan hast du z.B. auch keine Versorgung (Zuleitung zum Netzteil).

    MfG Hannes

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    6
    Nach viel ausprobieren laufen nun alle meine 6 Steppermotoren und das ohne Datenblatt und genormte Symbole.
    Trozdem vielen Dank für deine Antworten.Werde das Thema als erledigt makieren.

Ähnliche Themen

  1. pro bot 128 motoren
    Von sergio690 im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 09:03
  2. Motoren und RCX
    Von firestorm_ im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 08:45
  3. geschenkte Anreißplatte aus Granit...
    Von Klingon77 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 12:08
  4. Ct-Bot Motoren
    Von Sven04 im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 11:29
  5. DC Motoren und PWM
    Von cavegn im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •