-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Elektromobilitt: VW will Akkus fr Elektroautos bauen

  1. #11
    Administrator Robotik Visionr Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beitrge
    5.000
    Blog-Eintrge
    1
    Anzeige

    In der Tat ist es uerst rgerlich das die Preise an der Ladesule nicht angezeigt werden. Man kann zwar vorher im internet nachschauen wie der Preis der verwendeten Ladekarte aussieht, aber da kann man schnell mal Preisnderungen bersehen.
    Zudem sind die Preise je nach verwendeten Ladekarte sehr unterschiedlich, sogar an der gleichen Ladesule. Bei manchen zahlt man einen Cent Betrag pro Minute und bei manchen pro Kilowatt. Daneben gibt es auch noch Pauschaltarife oder Startgebhren bei einigen Tarifen.
    Wenn man viel an Ladesulen ldt muss man schon schauen welche Ladekarte man nutzt, sonst zahlt man tatschlich mehr als bei einem Benziner.
    Zum Glck gibt es immer wieder auch gute Ladekarten mit vernnftigen Tarifen. Fr Schnelladesulen gibt es zum Beispiel die Maingau-Ladekarte wo man nur 5 Cent (Kunden sogar nur 2 Cent) pro Minute bezahlt. Wenn das Auto dann mit 50 oder sogar 70 KW (wie mein ionic) laden kann, dann lohnt sich das wieder.
    Es gibt auch gnstige Flatrates, wo man vielleicht 10 oder 20 Euro im Monat zahlt und dann soviel laden kann wie man Lust hat.
    Es gibt also gnstigige und Wucher Angebote bei den Ladesulen, aber 85 Cent pro kw ist schon sehr hoch und wohl ne Ausnahme.
    Daher finde ich es fragwrdig warum der Gesetzgeber nicht drauf achtet das die Preise angezeigt werden mssen. Durch das wechseln der RFID Karte knnte man dann schnell das beste Angebot whlen, so muss man alles im Kopf behalten.

    Fr die meisten ist aber das laden Zuhause an der Steckdose vom man vielleicht 24 bis 29 Cent zahlt am gnstigsten, ich zahle 24 Cent Zuhause und nutze die Maingau Ladekarte mit 2 Cent (pro Minute) wenn ich mit ber 50 KW lade, wenn es geht. Wenn man dann noch ab und zu bei kostenlosen Ladesulen ldt (es gibt noch viele kostenlose), dann kann man den Durchschnitt noch weiter nach unten drcken.
    Da die meisten doch er selten an Ladesulen laden, sollte man deren Preise auch nicht berbewerten, beim Jahresverbrauch macht das nur einige Prozent aus.
    Gendert von Frank (Gestern um 19:31 Uhr)
    Mit bestem Gru
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  2. #12
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beitrge
    5
    @ Frank
    Danke,
    aber dabei stellen sich doch noch mehr Fragen,
    eigentlich mssten die Ladesulen hauptschlich dort sein, wo die Autos tagsber (PV-Strom ohne Ende) sinnlos rumstehen, also am P+R Parkplatz, am Firmenparkplatz, usw.
    Das Laden Nachts an der Steckdose (ohne eigene PV-Anlage mit Batterie) ist doch kontraproduktiv.
    Die Ausbauprogramme mssten also auf Parkpltze abzielen, nicht primr auf Tankstellen.
    Gru
    Hans

  3. #13
    Administrator Robotik Visionr Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beitrge
    5.000
    Blog-Eintrge
    1
    Wenn man eine PV Anlage Zuhause hat ist es alles natrlich noch besser. Ob eine mit Speicher kologischer ist als wenn man am Tag ins Netz einspeist, da streiten sich die Experten noch.
    Aber auch ohne PV macht das laden Zuhause durchaus auch Nachts Sinn, denn da gibt es immer noch berkapazitten. Beim Elektroauto KNNTE man auch genaue Ladezeit vorprogrammieren wenn man mchte.
    Ladesule auf Parkpltzen und Discountern nehmen schon zu, aber natrlich sind es zu wenig um Dauerparker zu versorgen. Wichtiger wren erst mal schnelle 50 oder 100 kw Sulen in den Stdten, momentan sind die meisten nur auf Rastpltzen an der Autobahn.
    Mit bestem Gru
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

hnliche Themen

  1. Elektromobilitt: Kia testet drahtloses Ladesystem fr Elektroautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 10:10
  2. Elektromobilitt: China fhrt Quote fr Elektroautos ein
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 14:50
  3. Elektromobilitt: Audis Elektroautos bekommen ein Solardach
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 10:30
  4. Elektromobilitt: Tesla baut Akkus in der Gigafactory
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 10:00
  5. Elektromobilitt: Mnchener Forscher simulieren Elektroautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 16:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •