-         
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Einfache ATtiny-basierte spannungsgesteuerte Lüfter-Regelung

  1. #41
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Anzeige

    Fallen euch noch andere grobe Fehler auf, oder kann ich die Platine in der letzten Fassung wohl in Auftrag geben?

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.095
    Eine in Sperrichtung gepolte Diode zwischen Eingang und Ausgang des
    Spannungsreglers verhindert Zerstörung desselben durch Rückentladung
    zwischen Lade- und Sieb-Elko.
    Jegliche Leiterbahnecken sind bei hohen Frequenzen zu verrunden,
    bei dieser Anwendung jedoch absolut unkritisch
    VG Micha
    Was brauche ich für Werkzeug - in dieser Reihenfolge seht ihr es:
    Vorschlaghammer, Notebook, BASCOM, Lötequipment, Rohrzange, Bolzenschneider ...

  3. #43
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von hardware.bas Beitrag anzeigen
    Eine in Sperrichtung gepolte Diode zwischen Eingang und Ausgang des
    Spannungsreglers verhindert Zerstörung desselben durch Rückentladung
    zwischen Lade- und Sieb-Elko.
    Hi Micha,

    die 1N4002-Diode habe ich doch bereits eingeplant?!

  4. #44
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Bevor ich die Platine fertigen lassen, überlege ich grad noch, ob es Sinn macht, die Platine Hardware-seitig soweit vorzubereiten, als dass ich ggf. auch die PWM des Lüfters auslesen könnte (aktuell nicht nötig).
    Hierzu müsste die entsprechende Leitung des Lüfters mit Pin 5 des ATtiny verbunden werden. Außerdem benötige ich dann einen Pull-Up-Widerstand an dieser Leitung.

    Den Pull-Up habe ich ja bereits für den Reset-Pin vorgesehen und könnte diesen ja dann einfach auf Pin 5 "verlängern", richtig?
    Somit fehlt dann bloß noch die Verbindung vom Lüfter (Schraubklemme oben) auf Pin 5.
    Im folgenden habe ich die Platine mal entsprechend erweitert. Die Verbindung Pull-Up auf Pin 5 habe ich auf der Unterseite verlegt.
    Was meint ihr? Macht das so Sinn?






  5. #45
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.810
    Du hast jetzt Pin 5 mit Reset Verbunden.
    Überlege mal was an Reset passiert wenn an Pin 5 ein Pegelwechsel stattfindet.
    Ein Pullup kostet jetzt auch nicht so viel, das man daran sparen müsste.

  6. #46
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Okay, die Befürchtung hatte ich auch... :/
    Dann also ein separater Pull-Up.

    - - - Aktualisiert - - -







    Nun mit separatem Pull-Up an der 5V-Leitung und vor dem ATtiny VCC / Reset.

    Somit sollte es keine ungewollten Resets geben und ich kann ggf. meinen Code erweitern und das RPM-Signal mit einbeziehen.
    Geändert von phischmi (18.05.2018 um 11:23 Uhr)

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.675
    Bei den AVRs gibt es interne Pullup Widerstände. Die kann man für jeden Eingang (außer Reset) einzeln einschalten, wobei man manchmal externe einbauen muss/soll (z.b. bei höheren Frequenzen,...).

    Die internen PU-Widerstände schaltest du ein indem du den jeweiligen Pin als Eingang schaltest (Standart nach Reset) und dan PORT auf 1 setzt (je nach verwendeten Pin).

    MfG Hannes

  8. #48
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Hi Hannes,
    dass die Eingänge interne PUs haben ist mir bewusst, jedoch benötigt man für das RPM-Signal eines Lüfters wohl noch einen zusätzlichen vorgeschalteten 10k-Widerstand - jedenfalls laut diverser Tutorials

    Habe die Platine nun in der letzten Fassung bestellt und werde natürlich weiter berichten, wenn die Boards ankommen und ich alles bestückt habe
    Noch einmal vielen Dank für eure Hilfe!!


  9. #49
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    38
    Kurzes Update:

    Die Platinen sind geliefert worden



    Am langen WE steht erstmal eine Renovierung an, aber danach wird gelötet - freue mich schon

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 14:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 01:52
  3. Spannungsgesteuerte Spannungsquelle
    Von sector im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 11:47
  4. Regelung Lüfter Temperatursteuerung
    Von steg14 im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 14:40
  5. spannungsgesteuerte Stromquelle
    Von Technikus im Forum Elektronik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 16:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •