-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: NXT Stein testen weil gebraucht gekauft - Wie?

  1. #1

    Frage NXT Stein testen weil gebraucht gekauft - Wie?

    Anzeige

    Hello Community,

    ich habe einen gebrauchten Lego NXT 8527 gekauft
    und er ist als Geschenk gedacht und nun würde ich gerne sicher gehen daß zumindest der Stein gut funktioniert,
    also z.B. die Anschlüsse "ansprechbar sind"

    ich selber verstehe nicht viel von der Hardware und vom Programmieren, wie ihr vielleicht diese Zeilen schon anmerkt,
    aber ich habe einen Freund der ihn testen könnte
    der Freund hat Wirtschaftsinformatik studiert, ist nicht auf den Kopf gefallen und hat ein Messgerät, mehr erstmal nicht...
    seht ihr eine Möglichkeit irgend einen "Scan" laufen zu lassen?
    der Freund fragte mich ob man an die Platine kommt, dann könnte er mit dem Messgerät zumindest schauen ob Strom fließt..
    ähm,ja hier verlässt mich schon das Vokabular

    wisst ihr was ich meine?
    und könnt mir ein paar Tipps geben...?

    sehr neidisch auf euch,
    Juppidu

    Ps: Ziel des Geschenks ist, das Geburtstagskind ein bisschen mit den tollen Dingen die der Roboter kann anzufüttern, damit er später mit langem Atem an der Legoprogrammiersprache vorbei programmieren lernen kann... die Idee stammt aus dem Forum https://www.roboternetz.de/community...rduino+Roboter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.915
    durch Messen kriegst du das nicht raus, die wenigen ständig stromführenden Pins sind nur mit der internen Spannungsversorgung (DC-Wandler) verbunden, aber nicht mit den Prozessoren, auf die es ankommt.
    Falls der NXT wieder im Auslieferungszustand ist, dann musst du stattdessen die Software auf dem PC installieren und die Firmware auf den NXT laden.
    Wenn die Firmware drauf ist, dann die mitgelieferten Sensoren wie im Test-Setup in der Beschreibung angegeben anschließen und dann das On-Brick-Testprogramm laufen lassen.
    Wie das genau geht, weiß ich aber auch nicht mehr, da ich die Standard-Firmware nicht benutze.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    HaWe hat schon geschrieben, daß du die Lego-NXT Software auf einen PC installierst und mittels dieser Software die aktuelle Firmware auf den Stein bringst. Wenn der Stein startet findest du unter "NXT Program" die Liste, an welche Ports du Sensoren und Motoren anschließen sollst. Nach dem Start des Programms wird schon eine Menge getestet.

    Als Einführung in die grafische Programmieroberfläche finde ich die Bücher von Laurens Valk zum NXT recht gut. Schau mal bei Amazon, die Seite direkt beim dpunkt Verlag funktioniert bei mir nicht. Speziell mit Laufrobotern befaßt sich das Buch "Creating Cool Mindstorms NXT Robots" von Daniele Benedettelli. Das ist allerdings nicht unbedingt für Anfänger geeignet, denn ist ist auf Englisch und es behandelt nicht die grafische Programmieroberfläche, sondern einen speziellen Dialekt der Programmiersprache C für den NXT-Baustein. Dafür aber bekommt man eine spannende Beschreibung der mechanischen und programmtechnischen Probleme rund um laufende Roboter. Nach der gedruckten Version des Buchs von Benedettelli muß man inzwischen länger suchen - Geduld ist angesagt.

    Viel Spaß

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Robonova 1 - gebraucht
    Von HannoHupmann im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 18:31
  2. Stein mit Led und Solarpanel
    Von Modellbauer im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 02:26
  3. Elektroautos gebraucht kaufen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 07:50
  4. Chancenlos: Roboter trickst noch schneller bei Schere, Stein, Papier
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 12:20
  5. Gewinnertyp: Japanischer Roboter trickst bei Schere, Stein, Papier
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 14:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •