-         
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Was eignet sich am besten für mich??

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.779
    Anzeige

    Die Motoren mit Rädern sind OK. Das sind die selben die auch bei dem Fahrgestell, für 12€ das ich weiter oben verlinkt hatte, dabei sind.
    Wenn Du bei Deinem Link mit den Motoren mal runter scrollst, kommt "wird oft zusamman gekauft" da gibt es einen Motorregler (doppel H-Brücke). Das ist was sinnvolles um die Motoren auch betreiben zu können.
    Denn mit den 20mA (40mA) die so ein Arduino Pin kann kommt bei einem Motor nicht weit.

    Bei dem Set, frage dich erst mal brauchst Du ein Tastenfeld, brauchst Du 2 Displays, etc.
    Wenn man einfach mal in alle Richtungen loslegen will und alles einfach mal ausprobieren will, macht das Set eventuell Sinn.

    Du hast ein Zielgerichtetes Projekt.
    Du brauchst mindestens 2 Räder mit 2 Motoren, Motortreiber (H-Brücken) für beide Motoren.
    Damit kannst Du erst mal fahren.
    Bei den Sensoren kommt es darauf an was Du machen willst. Erst dann weist Du was Du brauchst.
    Ein "Gehirn"/Controller. Da ist ein Mega nicht verkehrt, denn er hat etwas Reserven.
    Da Motoren beim anlauf auch mal kräftig Strom ziehen, baraucht es auch eine Stromversorgung die den Controller nicht in den Reset (brown out) zieht, wenn man mal aus dem Stand vollgas gibt.
    Bsp.:
    https://www.roboternetz.de/community...l=1#post642998
    Hier wurde das Demo Sketch von mir, das PWM von 0 auf 255 rampt, ersetzt durch direkt 255 (100%) aus dem Stand.
    Ergebniss war, das der Controller nur mit Akku ohne USB Kabel, bei jedem Losfahren einen Reset wegen Unterspannung ausführte.
    Wurde behoben in dem der Controller nicht mehr mit dem internen VIN sondern an einen Step-up Wandler betrieben wurde.

    Teil doch mal das System Roboter in seine Funktionen und die dafür notwendigen Dinge auf, da bekommst Du recht schnell einen Überblick was Du dir sinnvollerweise holst und was nur Staubfänger ist.
    Ein Display ist schön für Statusmeldungen, aber dann muß es auch so groß sein, das man, wärend man gebückt dem Roboter hinterherläuft, auch lesen kann. Sonst lass es weg. Eins zwei Satus Leds sind dann besser.

    Wenn man was mit dem Roboter schieben will, wird mann einen Bumper vorne anders aufbauen (oder weglassen) wie wenn man einen "Tastsinn" für Kollisionen haben will.

  2. #22
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.03.2018
    Beiträge
    23
    Also:
    Der Robi soll Hindernissen ausweichen und Linien folgen können. Das ganze soll man möglichst so aufbauen, dass es erweiterbar ist für die Zukunft. Die Königsdisziplin wäre dann die Roboter (2 Stück) in einem Spiel gegeneinander antreten zu lassen, komplett autonom. Will aber erstmal hinbekommen, dass er die oben genannten Dinge macht.

    Ausgehend von dieser Aufgabenstellung habe ich mir aufgeschrieben:
    -Farbsensor
    -Ultraschallsensor
    -DC Motoren und Räder
    -Fahrgestell
    -Arduino Mega Klon

    Das Kit hatte ich mir aufgeschrieben, weil da viele Kabel, Dioden und der gleichen dabei sind, damit ich anfangs etwas üben kann. Mir wurde aber eben gesagt, dass ich von Amazon nicht bestellen darf und mir wurde die Seite Conrad nahegelegt (nicht ganz billig). Während meiner Recherche bin ich auf einen chinesischen Anbieter gestoßen: Banggood.com. Der ist zwar unglaublich billig, bin mir jedoch über die Qualität der Ware unsicher.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ok Banggood.com ist auch aus dem Rennen. Man muss auf Rechnung bestellen können.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.779
    Oh, Conrad als prefered Supplier. Da hat jemand viel Geld was er loswerden will.
    Na egal, damit weißt Du zumindest wo Du bestellen darfst und was Du infolgedessen überhaupt holen kannst.
    Schränkt die Auswahl natürlich deutlich ein.

    In Deine Liste würde ich noch optische Abstandssensoren wie z.B. die SHARP rein nehmen.
    https://www.conrad.de/de/distanz-sen...duct%20Details

    Mit zu glatten Flächen (Glas) können US Sensoren wie der hc-sr04
    https://www.conrad.de/de/linker-kit-...r-1274216.html
    Probleme bekommen. Wärend IR Licht von einigen Oberflächen und Materialien geschluckt wird

    Deshalb sind auch Kollisionssensoren (Bumper) nicht ganz verkehrt. Wenn alles andere versagt (passiert auch Menschen das sie gegen Hindernisse laufen die sie nicht sehen) "spürt" der Roboter zumindest was und kann anhalten und ggf zurücksetzen.

    Die Motoren bekommst Du dort wenigstens auch:
    https://www.conrad.de/de/getriebemot...z-1573543.html

    Und auch passende Motortreiber:
    https://www.conrad.de/de/entwickler-...duct%20Details

    Für Linienfolger sieht es etwas mau aus, zumindest sind die Preise richtig heftig wenn man Chinaimporte von Amazon gewohnt ist:
    https://www.conrad.de/de/linien-erke...t-1485324.html
    https://www.conrad.de/de/lichtsensor...m-1485307.html

    #
    Geändert von i_make_it (08.03.2018 um 17:49 Uhr)

  4. #24
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.03.2018
    Beiträge
    23
    Vielen Dank, habe die Teile in meine Liste genommen.
    Bevor ich wusste, dass ich bei Amazon nicht bestellen darf, habe ich dort ne Liste gemacht und da war der Gesamtbetrag einfach mal halb so teuer und es war mehr drin

    Das ist bisher in meiner Liste. Kann ich noch was ergänzen? Ruhig auch so Kleinteile nennen, die man so braucht für einen Robi:

    Lernpaket Arduino Mega 56,99 € https://www.conrad.de/de/lernpaket-j...t-1543960.html

    Farbsensor 10,99 € https://www.conrad.de/de/arduino-erw...z-1503748.html

    Ultraschallsensor 10,99 € https://www.conrad.de/de/linker-kit-...r-1274216.html

    Motortreiber 4,95 € https://www.conrad.de/de/entwickler-...y-1573541.html

    Rad + DC Motor x2 10,78 € https://www.conrad.de/de/getriebemot...z-1573543.html

    Rolle Isolierband 1,49 € https://www.conrad.de/de/isolierband...en-541124.html

    Lichtsensor Iduino 7,49 € https://www.conrad.de/de/lichtsensor...urce=affilinet

    Linien Erkennungs- Sensor 5,39 € https://www.conrad.de/de/linien-erke...urce=affilinet

    werde vermutlich noch Steckbretter und Platinen und sowas brauchen, oder?

    Mein Vorgänger hier meinte ich bräuchte noch n paar IC's und muss auf jeden Fall eine Platine selber entwerfen, aber bei dem Kerl ist auch mehr Schein als sein, deswegen bin ich mir nicht sicher

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.779
    Wenn Strom durch die Luft fließt nennt man es einen Blitz oder Funk.
    Also brauchst Du noch Kabel mit denen Du alles verbinden kannst.

    Alles was Pfostenverbinder hat, kann man mit Jumper wires verbinden.
    https://www.conrad.de/de/prototyping...4339639483!!!g!!

    Da gibt es 3 Arten von:
    männlich-männlich
    männlich-weiblich
    weiblich-weiblich

    Für einen dauerhaften Aufbau ist eine Platine nicht verkehrt.
    Für einen ersten Prototypen und schnelles umbauen sind Experimentierboards (Steckbretter) ganz gut.

    Bei eventuell notwendiger Signalkonditionierung und Entstörung sind dann noch ggf. Blockkondensatoren und Stützkondensatoren notwendig.
    Das im Vorfeld alles einzuplanen, bedarf gewisser Elektronik Vorkenntnisse.

    Eine Stromversorgung für den Controller fehlt noch. Wenn die Motoren anlaufen kann das die Akkuspannung kurzzeitig einbrechen lassen (habe ich weiter oben bereits nagesprochen).
    Lies am beste nnoch mal den ganzen Thread durch und schreib dir alle Tips raus die du bekommen hast.
    Prüfe dann ob du das jeweils brauchst und wenn ja ob es auf deiner Bedarfsliste steht.
    Dann prüfe ob Du es bei Conrad bekommst.

    Zum Verbinden innerhalb von Steckbrettern, kannst Du dir eine Rolle Klingeldraht holen und bei den Kabelstücken dann einfach immer ein paar mm abisolieren. Kommt billiger wie eine Set mit Brücken.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 19:03
  2. Welches flüssiges Medium eignet sich für Pneumatikzylinder ?
    Von 9R-Treiber im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 05:45
  3. Welcher Infrarotsensor eignet sich am besten
    Von Rob.Anfänger im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 11:49
  4. 7 Segment Anzeige oder was eignet sich?
    Von Björn im Forum Elektronik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 14:44
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •