-         
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: extrem sparsamer Microcontroller gesucht

  1. #21
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    8
    Anzeige

    Wenn ich mit Interrupts arbeite, heißt das doch dass die Sensoren die ganze Zeit eingeschaltet sind oder nicht? Das saugt doch meiner meinung nach noch mehr Strom oder irre ich mich da?

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.064
    Tja, die Sache mit den Interrupts. Stand da nicht oben etwas dazu?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    35
    Beiträge
    3.411
    @CEOS
    Ansich finde ich den ESP32 verdammt gut. Das oben verlinkte Board von sparkfun hat alles was ich brauche. Hast du den ESP32 selbst?
    Ja habe ich, daher meine Frage nach dem Warum noch weniger Strom verbrauchen ... reicht doch eigentlich auch so.

    Mit Interrupts arbeiten ist an und für sich eine gute Idee (der Controller kann ja gemütlich in den Sleep gehen und warten), das Problem wie er schon anmerkte ist, dass die Sensoren aber mit Strom versorgt werden müssen.

    Ohne deine bisherige Erfindung abschreiben zu müssen wäre eine Lösung mit dem ESP32 wohl die beste Option, allerdings müsstest du wie Peter schon anmerke entweder die Ekeltronik außerhalb des WLAN abschirmenden Briefkasten anbringen (kA ob du "hinter" den Briefkasten kommst und dann nur ein Loch für Drähtchen rein bohrst)

    Idealer wäre allerdings die vorher schon beschriebene Lösung mit ein oder zwei Mikrotaster (einer am Boden und einer der beim Öffnen des Briefschlitz reagiert)

    Die wären im unbetätigten Zustand offen und wenn der Taster ausgelöst wird, triggert der Taster einen external Interrupt, der die Elektronik aus dem Winterschlaf holt. Und dann prüft deine Elektronik einfach 5 mal hintereinander im Abstand von je 5 Sekunden ob der Taster noch immer geschlossen ist und schaltet ggf. die Stromversorgung des Taster ab um auch diesen unnötigen Stromverbrauch zu eliminieren, bis der Kasten geleert wird. Dazu könntest du noch eien 3ten (öffner) Taster benutzen der an der Tür hängt oder so, der schaltet die Versorgung deiner Sensor Taster dann einfach wieder scharf.
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.064
    .. Mit Interrupts arbeiten ist an und für sich eine gute Idee .. das Problem .. die Sensoren aber mit Strom versorgt werden müssen ..
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    .. Dafür reicht ein Mikrotaster .. Nebeneffekt wäre die MÖglichkeit den Schaltvorgang als Interrupt zu verwenden der den gesamten Messvorgang einschaltet - dann kostet ne simple Transistor-Vorschaltung ..
    GENAU dahin weist ja dieser zitierte Beitrag von mir - komplett mit Schaltungsbeschreibung zur automatischen Abschaltung und Schaltplan dazu. Müsste man halt lesen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Sparsamer Spannungsregler
    Von felack im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 08:49
  2. [ERLEDIGT] Welcher Stepper ist sparsamer ?
    Von PICture im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 21:07
  3. Microcontroller gesucht
    Von niccommander im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 22:50
  4. sparsamer dämmerungsschalter
    Von epos im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 21:38
  5. Microcontroller gesucht
    Von Michael 123 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 10:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •