-         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Künstliche Intelligenz: Watson ersetzt Mitarbeiter bei japanischer Versicherung

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    4.187

    Beitrag Künstliche Intelligenz: Watson ersetzt Mitarbeiter bei japanischer Versicherung

    Anzeige

    Künstliche statt menschliche Intelligenz: Eine japanische Versicherung will Auszahlungen künftig von IBMs Watson prüfen lassen. Dafür wird ein Teil der Angestellten entlassen. (KI, IBM)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Da steht nichts davon das Mitarbeiter entlassen werden. KI kommt und wird viele BWLer Jobs ersetzten die relativ stupide sind.

  3. #3
    Unregistriert1
    Gast
    "...Mitarbeiter entlassen".

    steht doch halb fett da. *kopfschüttel*

    Gruß
    Unregistriert1

  4. #4
    Kopf einschalten!

    Solche Meldungen werden mit eigenem Wortlaut auf tausenden Internetseiten abgeschrieben. Ist wie stille Post, irgendwann bleibt da nicht mehr viel übrig. Und ob man "replace" mit "entlassen" übersetzt, bleibt auch offen...

    Hier mal der Heise-Artikel:
    https://www.heise.de/newsticker/meld...I-3586963.html

    Und wie kommt man an die genauen Zahlen zur Einsparung? Natürlich nur über ein Presserelease der Firma selbst. Hier eins zum Thema aber es gibt sicher noch Jahresberichte usw.:
    http://www.fukoku-life.co.jp/about/n...d/20161226.pdf

    Also japanisches Original -> englisch -> peinlicher Golem verhau?
    Oder doch eher japanische Original -> google Translator -> peinlicher Golem verhau?

    Ohne entlassen klingt die Meldung "leider" gleich weniger dramatisch...
    weniger Aufreißer im Fett gedruckten = weniger Leser...

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    im Prinzip aber doch völlig egal, ob es im Artikel explizit steht oder nicht, dass Mechanisierung und Automatisierung zu Rationalisierung und Arbeitskräfte-"Einsparung" führen, ist doch nun wirklich eine Binsenweisheit seit Erfindung der Dampfmaschine...

  6. #6

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    50
    Beiträge
    2.816
    Und Watson ist eigenlich als Data Scientist für Jeopardy eintwickelt worden.
    Passt also.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    41
    Ich finde generell dass das noch nicht mal wirklich eine Aufgabe für eine KI ist. Das fällt für mich unter den Begriff Automatisierung... Da die meisten Entscheidungen bei Versicherungen ja an feste Regelungen gebunden sind kann man da sehr gut "hard coding" betreiben. Also feste Regeln programmieren anstelle von maschinellen Lernalgorithmen.
    Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht allzu viel über den Code hinter Watson weiß. Kennt sich jemand mit der KI Struktur von Watson aus?

Ähnliche Themen

  1. Künstliche Intelligenz: Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 10:39
  2. TV: Künstliche Intelligenz
    Von Günter49 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 14:29
  3. Künstliche Intelligenz Programm
    Von philippus93 im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 19:16
  4. Fernsehtip: 5.Nov. 20.05 Uhr: Künstliche Intelligenz
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 14:04
  5. Künstliche Intelligenz (KI)
    Von Devil im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 16:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •