-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ein Bluetoothproblem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242

    ein Bluetoothproblem

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist:

    http://https://www.youtube.com/watch?v=01lLqWbhyaM

    bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn
    1. bei 6:29 Minuten in diesem Video heißt es, dass die blinkende Diode anzeigt, dass die Firmware richtig gefasht wurde.
    2. Ich kann das Modul mit meinem WIN10 PC koppeln. Die Diode geht auf Dauerlicht über und der PC meldet "BT05 Verbunden", ohne, dass ich ein Passwort eingeben musste.

    ABER:
    wenn ich das mit meinem Tablet Android 5.1.1 versuche, findet es zwar ein BT05, aber ich erhalte nach einem Kopplungsversuch die Meldung: "Verbindung wurde von BT05 abgelehnt". Mir wird auch keine Möglichkeit angeboten, ein Passwort einzugeben.

    Den Arduino UNO benutze ich dabei zZ nur als Spannungsquelle für das Modul.

    Weiß jemand Rat?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242
    Kann evtl. doch noch jemand helfen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    hallo,
    ich habe schon oft die erfahrung gemacht, dass man beim problem mit irgendwelcher hardware gefragt wird warum man dies oder jenes verwendet und nicht etwas anderes. Das ist keine hilfe für den fragenden...

    Vor einiger zeit habe ich mir (trotz sisors anleitung) die zähne beim flashen eines CC2541 ausgebissen und bin reumütig zu normalen HC05 / HC06 zurückgekehrt. Mit denen kann man den arduino nicht drahtlos flashen, stimmt. Aber sonst gehen sie für den drahtlosen kontakt doch, oder?

    Und jetzt kommt die frage:
    Gibt es einen besonderen grund für die verwendung von CC2541 mit HM-10 firmware?
    gruß inka

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    hallo,

    Und jetzt kommt die frage:
    Gibt es einen besonderen grund für die verwendung von CC2541 mit HM-10 firmware?
    Hallo,

    evtl. bin ich etwas zu naiv an die Sache herangegangen.

    Ich habe einfach ein BT-Modul für den Arduino bestellt, ohne auf mögliche Varianten zu achten. Ich möchte auch gar nichts flashen. Auf das Video habe ich nur higewiesen, damit ich mir eine genaue Beschreibung des Moduls ersparen konnte.

    Ich will z.Z. einfach nur testen, ob das Modul funktioniert. Habe mir dazu die App "ArduDroid by TechBitar" aufs Tablet geladen und versuche eine Verbindung zu dem Modul herzustellen. Das Tablet erkennt auch das Modul als BT05, ich werde aber nicht aufgefordert, ein Passwort o.ä. einzugeben und es kommt dann zu der bereits o.g. Fehlermeldung "Verbindung wurde von BT05 abgelehnt".
    Ich weiß also nun nicht, ob das Modul defekt ist oder ob ich was falsch mache.
    Ich habe auch schon versucht, ein Programm auf dem Arduino laufen zu lassen, um das als Ursache auszuschließen. das Ergebnis ist aber dasselbe.
    Auch ein Kopplungsversuch ohne die App hatte keinen Erfolg.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    ich habe die HC module (immer paarweise, einen master und einen slave) dazu verwendet um über den serialmonitor der arduino IDE irgendwelche daten zu bekommen, wenn der roboter "unterwegs" war und eine kabelverbindung hinderlich war...
    Eine verbindung über bluetooth zwischen einem smartphone oder tablet zu arduino habe ich nicht gebraucht und auch nicht probiert...

    - - - Aktualisiert - - -

    versuche es mal damit:

    http://www.techbitar.com/ardudroid-s...d-android.html
    gruß inka

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    Eine verbindung über bluetooth zwischen einem smartphone oder tablet zu arduino habe ich nicht gebraucht und auch nicht probiert...

    - - - Aktualisiert - - -

    versuche es mal damit:

    http://www.techbitar.com/ardudroid-s...d-android.html
    Genau diese App habe ich ja auf meinem Smartphone und könnte sie wahrscheinlich auch zur Steuerung meines Arduinomodells gebrauchen, aber dazu muss ich eben erst mal vom Smartphone den BT-Kontakt zu dem Modul hinbekommen.

    vG

    fredyxx

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    in der anleitung steht aber drin, dass es nur mit HC05 funktioniert, mit anderen kann es funktionieren, muss aber nicht...
    Geändert von inka (13.11.2016 um 17:56 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    in der anleitung steht aber drin, dass es nur mit HC05 funktioniert, mit anderen kann es funktionieren, muss aber nicht...
    Das könnte ich ja akzeptieren.
    Aber gehe ich denn falsch in der Annahme, dass ich auch ohne diese App auf meinem Tablet mit der Einschaltung von BT eine positive Kopplungsmeldung erhalten müsste und auch eine Aufforderung einen Code einzugeben?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von fredyxx Beitrag anzeigen
    Das könnte ich ja akzeptieren.
    Aber gehe ich denn falsch in der Annahme, dass ich auch ohne diese App auf meinem Tablet mit der Einschaltung von BT eine positive Kopplungsmeldung erhalten müsste und auch eine Aufforderung einen Code einzugeben?
    du hast recht. Ich habe es jetzt mit meinem HC05 probiert - wenn er als "master" konfiguriert ist, ist das pairing mit dem smartphone "nicht erfogreich". Umkonfiguriert auf "slave" wird nach einem password gefragt...
    gruß inka

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    du hast recht. Ich habe es jetzt mit meinem HC05 probiert - wenn er als "master" konfiguriert ist, ist das pairing mit dem smartphone "nicht erfogreich". Umkonfiguriert auf "slave" wird nach einem password gefragt...
    Und wie konfiguriert man so was um?

    vG

    fredyxx

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •