-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FPGA-Entwickler (m/w) zur Festanstellung gesucht!

  1. #1

    FPGA-Entwickler (m/w) zur Festanstellung gesucht!

    Anzeige

    Hallo Liebe Community,

    momentan bin ich ganz dringend auf der Suche nach einem FPGA- Entwickler.
    Ich unterstütze hier meinen Kunden bei der Suche nach einem neuen Festangestellten.
    Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es kaum noch FPGA-Entwickler gibt . Vielleicht sind Sie ja zufällig einer oder kennen womöglich jemanden der Interesse haben könnte.
    Kurz zum Unternehmen:
    Mein Kunde ist ein erfolgreiches Unternehmen mit Sitz im Schwarzwald-Baar Kreis. Mit großer Leidenschaft werden hier innovative Produkte im Bereich der Bild- und Videosignalverarbeitung entwickelt. Im Rahmen der Entwicklungsaktivitäten für die Medizin- und Automotivebranche wird zur Verstärkung des Teams ein Entwicklungsingenieur für FPGAs gesucht.

    Ihre Aufgaben als Entwicklungsingenieur (m/w) für FPGAs:

    • Definition von Systemkonzepten und -architekturen sowie Interface-Spezifikationen für FPGA
    • FPGA Design und Simulation in VHDL
    • Modell-Implementierung in Simulink/VHDL
    • Inbetriebnahme und Verifikation von Prototypen
    • Dokumentation und technischen Produktbetreuung

    Ihr Profil als Entwicklungsingenieur (m/w) für FPGAs:

    • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik (FH, TH,Uni), Informatik, Physik oder einen vergleichbaren Studienabschluss
    • Sie haben mehrjährige Erfahrungen mit Echtzeitmodellen (Echtzeitfeldbussysteme z.B. HD-SDI, LVDS, MIPI oder HDMI)
    • Gute Kenntnisse im FPGA-Entwurf unter Anwendung von VHDL
    • Erfahrungen mit: Xlinks, VIVADO wären von Vorteil
    • Kenntnisse in der Bildverarbeitung sind erwünscht
    • Sicherer Umgang mit den üblichen EDV-Anwendungen
    • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Level C1)

    Sollte Interesse bestehen würde ich mich über einen Rückmeldung sehr freuen.
    Gerne beantworte ich auch Fragen telefonisch.

    Sonnige Grüße aus dem Schwarzwald

    AAPL

    a.pail@progressiverecruitment.com
    0711-48982430

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo

    Ein Teil meiner unmittlbaren Kolegen hier macht recht intensive FPGA Entwicklung.

    Wir haben einige Werkstudenten die sich sehr schnell in FPGAs einarbeiten.
    Das werden dann meine zukuenftige Kollegen.

    73
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523
    Beim dem Anforderungsprofil wirds vmtl. ziemlich schwierig was zu finden, und dann müssen auch entsprechend viele Nullen auf dem Gehaltszettel stehen.
    Hatte auch mehrere Semester lang FPGA/ASICs Programmierung in VHDL auf der FH (Altera/Microsemi). Meine Kommilitonen, die daran interessiert waren, sind dann eher Richtung Intel(-Partner) abgewandert. Ich bin in die Automotive-Branche, dort habe ich sogar auch vor kurzem eine kleine Schaltung für einen FPGA erstellt. Und obwohl ich Jahre lang mit der Thematik zu tun hatte, würde ich mich als völlig ungeeignet für die Stelle betrachten.

    Ich würde mich an diverse FHs wenden, und versuchen dort gezielt entsprechende Personen anzuwerben. Werkstudenten können billig an die Thematik herangeführt werden und nach dem Studium können sie dann voll durchstarten

    mfg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    8
    Ach, sucht Progressive nun auch hier in den Foren? Ist es schon so schlimm geworden, dass sich zu den Preisen die Progressive bietet niemand mehr findet?

    Ich finde das lustig! Ich empfehle Frau Alina Pail, die hier sucht, ihre Kollegen bei der Schwesterfirma Real Staffing anzurufen. Die haben massenhaft FPGA-Entwickler im Umfeld der Bildverarbeitung. So jedenfalls die Aussage eines Herren dort, mit dem Ich vor etwa einem Jahr sprach und der meine Gehaltsforderung für einen Wechsel nicht nachvollziehen konnte. Auf meinen Hinweis, daß Ich einer der Wenigen in der Branche sei, die das mit FPGAs hinreichend gut können, kam dann die Äußerung dass er "sehr viele in seiner Kartei" habe, die das mindestens so gut können wie Ich. Aha! Gelobt sei die Firma Real Staffing und ihre wundersam hohe Zahl an Top-Ingenieur-Profilen!

    Umso interessanter ist es, dass trotzdem immer wieder Anfragen kommen, wie zuletzt die vergangene Woche aus München, wo Progressive einen Bildverarbeitungs- und Radarspezialisten für ein LIDAR-Thema in Hamburg sucht. Warum macht das nicht einer von den Real Staffing Leuten? Vielleicht, weil es gar kein richtiges Projekt für Selbständige ist? Wenn man hört, dass derjenige "5 Tage die Woche in der Firma" sein soll, ist das doch eher sowas wie eine arbeitnehmerähnliche Beschäftigung und damit Scheinselbständigkeit. Für einen Festangestellten, der alternativ gesucht wird, hat man da aber wohl kein Geld und wer soll seinen Job kündigen, um dann für ein paar Monate irgendwo auszuhelfen?

    Bleibt nur ein billiger Zeitarbeiter. Ich wünsche viel Erfolg!

  5. #5
    Hallo A. Pail,
    ich selbst habe in meinem Physikstudium nur kurz eine Entwicklungsstudie im FPGA - Design durchgeführt. Seit dem aber leider nichts mehr dazu gemacht. So weit ich mich noch erinnere, war aber auch schon damals die Rede vom Outsourcen d.h. das dieses Know How von spezialisierten Firmen im Ausland (vornehmlich USA, GB oder Asien) eingekauft werden sollte. Speziell hier die IP-Cores im Bereich FFT-Signalverarbeitung. Der Innovationsvorsprung war bei Unternehmen wie XENTECH, RF Engines Ltd. (RFEL), etc...einfach zu fortgeschritten - im Militärischen Bereich fließt halt das meiste Geld. Deutsche Diplomanden suchten eh im Ausland nach Stellen in diesem Bereich. Ansonsten vielleicht einmal bei IMG in Nordhausen, Harz anfragen. Viellelicht haben wir mittler Weile schon aufgeschlossen und es gibt auch in DE wieder Leute in diesem Bereich, die in andere Unternehmen wechseln wollen - hängt natürlich auch vom Gehaltsangebot ab - unter 65.000€ würde ich mich in diesen Bereich nicht mehr wagen. Viel Glück und viele Grüße aus Westfalen....

Ähnliche Themen

  1. Biete Stelle Hardware-Entwickler gesucht
    Von Kinematics im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 16:01
  2. Biete Stelle Konstrukteur 2D/3D in 40h Festanstellung gesucht
    Von service-drone im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 15:32
  3. Biete Stelle Embedded Entwickler gesucht (m/w)
    Von mgk im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 14:08
  4. Entwickler gesucht für ein R8C Projekt
    Von netnanny im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 11:05
  5. Entwickler gesucht für ein R8C Projekt
    Von netnanny im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 14:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •