-         
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Generator mit Brushless Motor

  1. #41
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.528
    Anzeige

    Das Signal ist wohl etwas mehr verrauscht, vielleicht gibt es auch weitere Möglichkeiten zur Analyse.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5 kHz.jpg
Hits:	17
Größe:	107,0 KB
ID:	33747

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    217
    Erstmal danke,
    Vielleicht stören die Kugellagergeräusche?
    Habe jetzt Spek (lUbuntu/Linux) ausprobiert. Sieht ähnlich aus.
    Nun, es ist aber Interessant.
    Gruß

    PS

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Testaudio.jpg
Hits:	12
Größe:	52,3 KB
ID:	33748
    Geändert von ARetobor (07.11.2018 um 23:34 Uhr)

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    217
    Hier noch zwei Bildchen mit Linux(ubuntu) Programm SonicVisualiser

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TestExport.jpg
Hits:	9
Größe:	53,9 KB
ID:	33751
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TestExport-log.jpg
Hits:	9
Größe:	50,7 KB
ID:	33752

    Gruß

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    217
    Hallo,
    für mein Projekt benötige ich micro Hochdruckdüsen.

    z.B. : so etwas hier.
    http://www.quick-keramik.de/saphir-r...esen/typ60.htm

    Leider verkaufen Sie nicht an Privat!

    Kennt Jemand einen Lieferanten der auch an Privat so etwas oder ähnlich
    verkauft?

    Gruß
    ARetobor

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.120
    Ich habe nur die ersten und die letzten Beiträge gelesen,
    falls es zu Wiederholungen kommen sollte.
    Als Elektroniker und ehemaliger Hochdruckkesselwärter
    finde ich das Thema interessant.
    Ich denke, es soll kein Perpetuumversuch unternommen
    werden, so dass die Dampferzeugung NICHT ELEKTRISCH
    erfolgen sollte.
    Vor Jahren hatte ich in diversen Heizhäusern als MSR-Techniker
    und Maschinist für Wärmeerzeugung gearbeitet.
    Dabei wurden auch Turbinen genutzt.
    Diese wurden mit überhitztem Dampf, also absolut trockenen
    Gas, betrieben.
    Grundvorraussetzung ist ein Dampfkessel, wo der Dampf entnommen
    wird, danach muss dieser nachbeheizt werden, um trocken zu werden,
    also überhitzt. Nach der Turbine fällt Kondensat an, welches dem
    Dampfkessel wieder zugeführt wird.
    Wenn das im Kleinen, wie hier erwähnt ist, find ich das Thema hochinteressant.
    VG Micha
    Was brauche ich für Werkzeug - in dieser Reihenfolge seht ihr es:
    Vorschlaghammer, Notebook, BASCOM, Lötequipment, Rohrzange, Bolzenschneider ...

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    217
    Hallo,
    erst mal Dank für dein Interesse.
    Ziel ist erst mal eine kleiner Generator mit 30 – 50 Watt, als Grundversorgung für
    zB. einen kleinen Roboter
    Ich Suche ja immer noch Mitstreiter.
    Leider geht es den meisten nur um einen schnellen Erfolg und 1000 Watt und höher.
    Sie können sich dann nicht vorstellen, wie viel Arbeit nötig ist!

    Nun, ich bin immer noch in der Laborphase, wenn ein Problem gelöst entstehen
    zwei neue.
    Zum Teil dauert das Bauen von Hilfsmitteln länger, als das zu lösende Problem.
    Und die Materialbeschaffung als Privatperson ist auch nicht ohne.
    Die Qualität auf dem freien Markt lässt auch oft zu wünschen. Und Und Und.

    Vom Wasser als Medium habe ich mich verabschiedet. Die Arbeit mit
    überkritischem Wasser ist einfach zu aufwendig.Temperaturen über 374,12 Grad
    stellen eine hohe Anforderung an das Material und seine Verarbeitung.
    Unter 400 Grad Dampftemperatur ist der Wirkungsgrad recht gering.
    Mein Favorit ist im Moment CO2. (später natürlich im geschlossen System)

    Wie sich unschwer erkennen lässt, wird aus Wärmeenergie mechanische Energie.
    (Rotation)
    Ich kann nur die Energie, die unser heimischen Sonne zur Verfügung stellt, nutzen.
    Leider steht mir die so genannte freie Energie nicht zu Verfügung . (oh schade)

    Die ersten Testwerte mit 70 Bar CO2 sind viel versprechend!
    Warte jetzt auf ein paar hochdruck Düsen. (0,3 – 0,4 mm).

    Gruß
    ARetobor

    PS
    was bedeutet VG
    viele Grüße ??

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Brushless motor als Generator
    Von RMJ im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:39
  2. Motor als Antrieb sowie als Generator
    Von newton07 im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 22:54
  3. Brushless Motor als Generator
    Von sebi87 im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 10:57
  4. Welcher motor ist als Generator geeignet?
    Von Felixx87 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 00:09
  5. [ERLEDIGT] Ein standart RC 540 Motor als Generator benutzen?
    Von Savy:) im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •