-         
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: RN-Wissen Artikel zum Wild Thumper Roboter und dessen Controller WTR-CK1

  1. #11
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Thueringen
    Beiträge
    13
    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Installiere nochmal bitte das VB Powerpack 3.0. ....Ich bekomme morgen einen neuen Laptop mit W10. Da protokolliere ich die einzelnen Schritte und verfasse auch den Artikel dazu.
    PS: Kannst du mir mal bitte die Zugangsdaten schicken, damit ich den Artikel bearbeiten kann?! Oder geht das auch so?

    Liebe Grüße, Patrick

    - - - Aktualisiert - - -

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_DSF0353.jpg
Hits:	21
Größe:	69,4 KB
ID:	30951

    Hier nochmal ein Bild von meinen

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.801
    Hey, sieht ja schick aus.Was ist das für eine Platine innen drin in einer Akkubox?Den Artikel kann jeder bearbeiten.
    Gruß
    Dirk

  3. #13
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Thueringen
    Beiträge
    13
    Das ist eine kleine 4-fach Relaiskarte um Verbraucher über den µC zu steuern.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.801
    Ok...?
    Eine Relaiskarte mit Antenne!? 😉
    Gruß
    Dirk

  5. #15
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Thueringen
    Beiträge
    13
    Das ist ein wenig ungünstig fotografiert Oberhalb der Relaiskarte ist ein Ts351 transmitter für die kamera angebracht.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hallo Leute,
    habt ihr schon mal die Bewertung von User OKMGmbh auf Conrad zum Wild Thumper gelesen ? Was ist denn eure Meinung dazu ?
    Gruß TrainMen

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.801
    Hi TrainMen,

    ja, habe ich gelesen.

    Der Artikel ist ausgesprochen sachlich geschrieben und wirkt kompetent.

    Teilweise scheint OKMGmbh aber ein "Montagsgerät" bekommen zu haben: Umtauschen!


    Im Einzelnen zur Kritik:

    WTR:
    Zu "Fehler 1":
    Ärgerlich, das Problem wurde aber wohl selbst gelöst. Aber: Der Magnet ist nur eine dünne Scheibe,- warum das Umdrehen das Problem gelöst haben soll: Mir unverständlich.

    Zu "Fehler 2":
    Bei mir schauen alle Motoren ein paar mm heraus, das ist so ok. Wenn einer zu tief sitzt: Inbus Schrauben der Befestigung lösen und korrigieren.

    WTR-CK1:
    Zu "Fehler 1":
    Bei mir lag ein funktionierendes Flachkabel bei.

    Zu "Fehler 2":
    Ich habe die Encoderplatinen nicht aufgebaut. Aber: Stimmt, bei mir wurden die auch so geliefert.

    Zu "Fehler 3":
    Ja, stimmt. Aber: In der Anleitung zum WTR-CK1 steht nicht ausdrücklich, dass man LiPo Akkus verwenden soll/muss, bei denen die Ladeendspannung 8,4V ist. Für andere Akkutypen (NiCd, NiMH) könnten die 9,6V je nach Zellenzahl schon ok sein.
    Natürlich müßte in der Anleitung darauf hingewiesen werden, dass das Laden überwacht werden muss und für LiPo Akkus u.U. gefährlich ist.
    Ich nehme das noch in den RN-Wissen Artikel auf.

    Zu "Fehler 4":
    Ärgerlich, reklamieren.

    Zu "Fehler 5":
    Ärgerlich, reklamieren.

    Zu "Fehler 6":
    Stimmt. Wird im RN-Wissen Artikel berichtigt.

    Zu "Fehler 7":
    Das kann ich nicht bestätigen. Auch bei 0 auf 100% Anläufen der Motoren kein Abstürzen.

    Zu "Weitere Mängel":
    --> 2-polige Stiftleisten am APC-220 nicht bestückt: Ärgerlich, bei mir sind die aber bestückt.
    --> Accelerometer-Versorgungsspanung: Stimmt, hier wäre ein aktiver Spannungsregler besser gewesen, funktionieren dürfte das mit den 2 Dioden aber.
    --> WT Application: Stimmt, setup.exe funktioniert wohl unter W10 und ohne VS + Powerpacks nicht. Patrick arbeitet daran ...
    --> Anleitung S. 9: Stimmt, der RN-Wissen Artikel weiss es besser.
    --> Anleitung S. 47: Stimmt ...
    --> Anleitung S. 48: Stimmt, der RN-Wissen Artikel setzt alle Examples neu auf.
    --> Anleitung: Meine Anmerkung: Es gibt noch viel mehr Fehler!!!

    Software überarbeitungsbedürftig:
    Stimmt. Ich arbeite daran und teste z.Zt. die Library Version 2.2. Wenn die stabil läuft (ist leider noch nicht so weit), stelle ich sie ein.
    Was die so können soll: KLICK
    Gruß
    Dirk

  8. #18
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Thueringen
    Beiträge
    13
    Ja, die Rezension hab ich auch gelesen. Einiges davon ist aber wie von Dirk schon beschrieben, mit relativ einfachen Aufwand zu beheben. Was mich aber auch sehr stört, ist die Tatsache, das Arexx den Support für den WT ziemlich schleifen lässt, und auch die ganze "Software-Geschichte" ziemlich halbherzig umgesetzt hat. Ich meine, beim RP6 geht es doch auch!? ... Ein bissl Dürftig das Ganze... Hab vor zwei Wochen eine Frage bezüglich des Quell-Codes zu dem Selftests ins Arexx-Forum gepostet, welche immer noch nicht vom Support beantwortet wurde

    Wegen dem Artikel zu der WT-Applikation; ich hab den Laptop leider immer noch nicht erhalten... (kleinanzeigen) Der Hintergedanke war, nochmal alles neu auf's NB zu installieren um parallel den Artikel zu schreiben weil ich die einzelnen Schritte nicht mehr im Kopf habe. Ich hab's auf jeden Fall nicht vergessen Dirk

    Bei mir war das Schnittstellenkabel zum Bumperboard aber auch zu kurz.

    Liebe Grüße, Patrick

  9. #19
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Thueringen
    Beiträge
    13
    Wie pflege ich denn den Inhalt auf der WT-Seite ein????? Ich hab absolut kein Plan.... Dirk?

    - - - Aktualisiert - - -

    5
    Voraussetzung Windows XP/7/10 32/64 Bit


    1. Als Vorbereitung für die Installation der WildThumper Applikation solltet Ihr euch auf der Microsoft Internetseite die VisualBasicPowerPacks3 und die VisualBasicPowerPacks 10.0 herunterladen.

    Microsoft Visual Basic Power Packs 3.0

    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=25169

    Microsoft Visual Basic Powerpacks 10.0

    http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=145727&clcid...

    2.Kopiert euch am besten die 2 Setup-Dateien in den Softwareordner von WTR
    falls Ihr die Dateien doch nochmal irgend wann braucht.

    Bei mir sieht es dann so aus :

    ...\WTR\WTR_CK_CD\Software\WT_install\VisualBasicP owerPacks3Setup und VisualBasicPowerPacksSetup

    3. Installiert als erstes das dotNet-Framework 4.0 im Ordner: ...\WTR\WTR_CK_CD\Software\WT_install\dotnetfx40cl ient\dotNetFx40_Client_x86_x64.exe wenn ihr es noch nicht auf Euren Computer haben solltet.

    4. Installiert jetzt die VisualBasicPowerPacks die wir zuvor heruntergeladen Und in den Ordner verschoben haben:

    ...\WTR\WTR_CK_CD\Software\WT_install\VisualBasicP owerPacks3Setup.exe

    und im Anschluss:

    ...\WTR\WTR_CK_CD\Software\WT_install\VisualBasicP owerPacksSetup.exe

    5.Nun öffnet Ihr mit einen Rechtsklick (bei Windows 7 bzw. W10) das Kontextmenü von setup.exe im Ordner: ...\WTR\WTR_CK_CD\Software\WT_install\setup.exe
    und wählt "Behandeln von Kompatibilitätsproblemen... "Empfohlene Einstellung testen" und dann "Programm starten" - Mit WindowsXP-Modus (Service Pack 2)

    6. Wenn die WT-Applikation startet, speichert die Kombatibilitätseinstellung.

    Wenn alles geklappt hat, ladet die Selftest-Dateien in den Main- und Motor Controller und startet das WildThumper Programm.

    7. Wählt nun Im "Connetion-Port" euer Programmieradater aus und klickt auf "Connect"

    8. Ihr seit fertig und könnt jetzt Euren WildThumper fernsteuern!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.801
    Artikel in RN-Wissen bearbeiten:
    Registrieren mit einem eigenen Benutzernamen und Passwort.
    Den Artikel suchen und aufrufen.
    Den Abschnitt, den man ändern will, im Inhaltsverzeichnis des Artikels anklicken.
    Der Abschnitt erscheint dann mit der Überschrift "Abschnittname [Bearbeiten]".
    Auf Bearbeiten klicken.
    Dann kann man den Text eingeben.
    Anschließend auf "Seite speichern" klicken. Fertig.
    Gruß
    Dirk

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arduino Nano (mit Bootlader) per USB aus BASCOM brennen /RN-Wissen-Artikel
    Von jguethe im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 17:33
  2. Wer hat einen Wild Thumper & Arexx WTR-CK1 ???
    Von huck1510 im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 19:55
  3. Wild Thumper - Allrad Roboterplattform
    Von oratus sum im Forum Mechanik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 16:31
  4. CCRP5-Artikel auf RN-Wissen
    Von pischke im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 11:36
  5. Wissenschaftliche Artikel zum Thema Roboter
    Von HannoHupmann im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •