-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bauteile verschalten mit Speicherung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    5

    Bauteile verschalten mit Speicherung

    Anzeige

    Grüß Gott,

    Ich möchte gern mit 5 Drehschaltern 4 verschiedene (analoge) Bausteine verschalten, die Verschaltung speichern und dann abrufen.

    Da ich auf diesem Gebiet wenig erfahrung habe, wende ich mich an das Forum hier.
    Als Schalter habe ich die CMOS 4016 gefunden (taugen die was dafür?).

    Wie ich mir die Schaltung vorstelle:

    Der Erste Drehschalter hat drei Positionen: Lesen - Programmieren - Fertig (<-- dazu später mehr)

    Wenn Lesen ausgewählt wurde, dann sind das die Positionen der anderen 4:

    Bank 1 - Bank 2 - Bank 3 - Bank Select

    Wenn Programmieren ausgewählt wurde, dann soll folgendes Programm ablaufen:

    STUFE 1:
    - RGB - LED wird Gelb
    - Bank und Platz auswählen
    - Von "Programmieren" auf "Fertig" und zurück - nächste Stufe

    STUFE 2:
    - RGB - LED wird Blau
    - Jeder Schalter gibt an, ob das dazugehörige Bauteil das Einganssignal erhält, oder ob es zum Ausgang
    geschickt wird.
    - Von "Programmieren" auf "Fertig" und zurück - nächste Stufe

    STUFE 3:
    - RGB - LED wird Grün
    - Jeder Drehschalter gibt die Polung der 4 Bausteine an. (+) (-) Normal, oder eben vertauschen.
    - Von "Programmieren" auf "Fertig" und zurück - nächste Stufe

    STUFE 4:
    - RGB - LED wird Rot
    - Wurde vorhin bei dem Zugehörigen Bauteil gewählt, dass es das Eingangssignal erhält, kann man hier
    wählen, ob es zu einem der anderen drei geschickt wird, oder zum Ausgang.
    - Von "Programmieren" auf "Fertig" und zurück - Speichern

    Mit dieser Schaltung könnte ich bei jedem die Polung drehen, jedes mit jedem Seriell oder Parallel verschalten.

    Könntet Ihr mir IC's empfehlen, mit denen man so etwas realisieren könnte ? Sollte klein sein, einen ganzen Mikrocontroller könnte ich aus Platzmangel nicht unterbringen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ganz ehrlich, ich sehe bei deinen Ausführungen irgendwie nicht ganz durch. Ich frage mich aber, warum ein Mikrocontroller zu groß sein soll, eine Schaltung aus diskreten Bauteilen wird wahrscheinlich wesentlich größer, vor allem, wenn beim Controller auch einer in SMD-Ausführung gehen würde.
    AI - Artificial Idiocy

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.013
    Wieviel Platz hast du denn? Bevor du das diskret aufgebaut hast, hast du selbst einen großen Vierzigfüßer nebst zugehörigem Hühnerfutter untergebracht.
    Wobei ein ATtiny hier völlig reichen würde.

    Was heißt "Signal weiterschicken" genau? Analoge Spannung? Kommunikation oder einfach nur ein digitales Signal in Form von dauernd EIN/AUS?

Ähnliche Themen

  1. Finger Kamera mit SD-Karten-Speicherung
    Von Ozzy im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 17:18
  2. JTAG Interface wie verschalten ?
    Von DerMarkus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 14:35
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:58
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 19:00
  5. Karten-Speicherung
    Von DerInder im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 12:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •