-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: USART und AD-Wandler gleichzeitig?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    118

    USART und AD-Wandler gleichzeitig?

    Anzeige

    Hallo an alle,
    es ist passiert! Bisher hab ich mir nie gedanken um die doppelten Pin-Belegungen des Atmega162 gemacht. Bis heute. Ich benutze seit kurzem mit erfolg den 2ten UART dieses ICs. Jetzt musste ich erschreckender weise feststellen das der AD-Wandler die gleichen pins benutzt. Kann ich irgendwie per software (BasCom) festlegen welche pins der AD-Wandler verwenden soll? Ich kann ja nicht an einen Pin ne UART leitung und ne leitung von ner analogen lichtschranke anlegen. Und während dem betrieb zwischen den zwei umschalten erscheint mir auch etwas umständlich. Hat irgend jemand ne idee?

    Gruß, Markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Der ATMega 162 hat gar keine Analog/Digital Wandler. Er hat ein Interface für externen Speicher, aber keine A/D-Wandler, höchstens keinen Analog Komperator ( ich nehme an den meinst du ). Bei diesem kannst du nur immer beide Eingänge zusammen nutzen.
    Es wird also leider nicht funktionieren was du vorhast. Es bleibt dir nur ein externer Analog/Digital Wandler oder Komperator je nachdem was du brauchst...

    MfG Kjion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •