-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Mit 3.3v auf min. 400v kommen auf einem PCB?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Anzeige

    Denke auch das der Pollin Bausatz eine gewisse Erfolgsgarantie verspricht.
    Und preiswerter bekommt man es auch nicht hin.

    KR
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

  2. #12
    ich darf leider keine bausätze verwenden, da das alles für einen wettbewerb ist und die bestandteile des projekts möglichst selbst gemacht werden sollen ^^
    trotzdem nochmal danke, ich hab jetz einen weg gefunden (den vorhin beschriebenen, bloss wahrscheiblich mit nem 1:30 trafo, so das der multiplier nur 2 stages braucht )

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. PCB PIXture: Bilder auf Platinen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 12:00
  2. Min/Max Werte abspeichern und auf knopfdruck anzeigen lassen
    Von bebop im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:28
  3. EA DOGM-LCD mit Ulrich Radig Bibliothek auf einem ATmega88
    Von Sippo im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:05
  4. Immer mehr Funkmodule kommen auf den Markt
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 08:29
  5. Bot soll auf Befehl kommen
    Von sulu im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 07:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •