-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Elektret Mikrofone parallel schalten? wie?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    361

    Elektret Mikrofone parallel schalten? wie?

    Anzeige

    Ich habe ein Spracherkennungsmodul in meine Wohnungssteuerung integriert und erziele damit tolle Ergebnisse. Ist der Abstand zum Mikrofon jedoch zu groß, muss ich sehr laut sprechen damit ich noch "verstanden" werde.

    Ich möchte darum also nun mehrere Elektret Mikrofone parallelschalten und diese mit etwas räumlicher Trennung installieren. Ob dadurch die Sprachbefehle noch klar erkannt werden wird sich dann zeigen.

    Wie stelle ich das technisch an? Reicht es die Mikrofone mittels Kondensatoren zu entkoppeln?
    Meine Elektret Mikrofone haben 2 Anschlüsse (GND, Out).

    Kann ich alle GND Anschlüsse verbinden und die Outputs jeweils mit Kondensatoren auf ein gemeinsames "Out" verbinden?
    Wenn ja, mit welchem Kondensatorwert sollte ich es hier versuchen? Durch den Wert werden bestimmt Frequenzen abgeschnitten denke ich.
    Hier fehlt mir das nötige Hintergrundwissen

    Habt ihr Tipps für mich wie ich mein Vorhaben verwirklichen könnte?

    Hier das verwendete Sprachmodul (sehr zu empfehlen für günstige 40.- Euro!)
    http://www.veear.eu/products/easyvr/
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Je tiefer die Sonne der Kunst sinkt, umso grössere Schatten werfen Zwerge!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    67
    Beiträge
    11.006
    Hallo!

    Deine Beschreibung ist für mich leider nicht ganz klar.

    Üblich sind mehrere Mikrofone mit eigenem Regler an einen Verstärker per Mischer anzuschliessen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Ich hätte jetzt auch in Richtung von einem OP-Amp pro Mikrofon(zuleitung) gedacht,
    welche dann (Output Op-Amp) auf einen gemeinsamem Eingang hochohmig "gemischt" werden.

    sowas:
    http://lowvoltage.wordpress.com/2011...lm358-mic-amp/

    Es empfiehlt sich dabei die Leitung mit [+] [-] [signal] [schirm] bis in die Nähe des Mikrofons zu legen,
    und das bereits verstärkte Signal über die weite Strecke zu schicken.
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    361
    danke. so werde ich das mal versuchen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Je tiefer die Sonne der Kunst sinkt, umso grössere Schatten werfen Zwerge!!

Ähnliche Themen

  1. elektret mikrofone hintereinander schalten
    Von Facharbeit im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 16:39
  2. Wie Sharp-Distanzsensoren parallel schalten?
    Von jiffyspace im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 20:55
  3. l298 parallel schalten
    Von franzl im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 19:10
  4. trafos parallel schalten
    Von fabix im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 18:20
  5. Motortreiber parallel Schalten
    Von nux im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •