-         
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: RP6 mit Raspberry Pi

  1. #11
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Anzeige

    Guten Tag

    Ich bin neu hier. Ich hab das gleiche Problem. Mein Raspberry 3 lauft mit Jessy. Bei mir will auch der RobotLoader unter Linux nicht laufen.

    Gibt es hier noch jemanden der sich mit dem Thema gut auskennt und mir helfen kann?

  2. #12
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    13
    Hey,

    Was hast du denn für ein Problem?

    Lg

  3. #13
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Hi schön das sich jemand meldet.

    ich benutze den BootLoader 20130410. den hab ich in Home/Pi/AAAAA/Robot2013 entpackt.

    Dann habe ich die Datei robotLoader_linux.sh mit chmod 7777 ausgeführt und den Schreibschutz aufgehoben.

    Danach habe ich mit sudo su die Datei mit ./robotLoader_linux.sh ausgefürt. Das Programm startet aber dann erscheinen in dem schwarzen Fenster des Programmes viele Fehler.

    Das mit RXTX hab ich auch versucht , intalliert etc es funzt aber nicht und ich bin ratlos.

    Ich sende mal die Log files mit, vielleicht erkennt jemand mein Problem.

    LG
    Schnully
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken fehler 1.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Schnully2018 (05.05.2018 um 11:10 Uhr)

  4. #14
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Nachtrag!!

    ich habe jetzt Versucht die Datei librxtxSerial.so aus dem verzeichnis /usr/lib/jni/librxtxSerial.so in das erzeichnis Robot2013/lib zu kopieren bzw auszutauschen.

    Mit dem Befehl java -jar RobotLoader_lib.jar -c -port=/dev/ttyUSB0 -id bekomme ich folgende Meldung Siehe nächster Logfile2.

    Normalstart des Programmes erscheint dies - no rxtxSerial in java.library.path thrown while loading gnu.io.RXTXCommDriver Siehe Logfile3

    Wenn ich dann die Datei RXTXComm.jar kopiere bzw austausche geht gar nix mehr.

    Was mach ich falsch was muss ich tun.

    @Ccontroller! Sie hatten doch das gleiche Problem zu beginn. Hätten Sie vielleicht eine Anleitung dazu, grins, auch für anfänger. Ich wäre allen sehr dankbar dafür.

    Besten Dank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken fehler 2.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Schnully2018 (06.05.2018 um 17:04 Uhr)

  5. #15
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Hallo

    Gibt es keinen der mir hier helfen Kann

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.516
    Hi,

    Du hast wohl gerade versucht mir eine PN zu schreiben - PN Postfach ist leider hier wie immer voll

    Ich habe das leider auf einem Raspberry noch nie getestet , daher kann ich da auch nur begrenzt helfen.

    in das erzeichnis Robot2013/lib
    Kopier es direkt in den RobotLoader Hauptordner, nicht lib (sonst musst Du das lib Verzeichnis noch mit einem weiteren Parameter angeben).

    Aber das eine Logfile _2 sieht schon so aus als ob er die Lib findet und es generell läuft. Probier das mal mit sudo (Zugriffsrechte).
    Bei denen davor hattest Du die x86 Version drin, das kann auf ARM nicht laufen, das .so muss für ARM compiliert sein.


    Gruß,
    SlyD

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    35
    Beiträge
    3.416
    Ich muss gestehen dass mir gerade das große Ganze nicht klar ist und in wie weit die RXTXComm.jar wirklich von nöten ist, aber wäre es nciht hilfreicher einen kleinen c prozess/demon zu schreiben, der einen localhost netzwerkport aufmacht und dann auf anfrage den COM/TTY öffnet udn die daten über einen socket streamt?

    Java und COM/TTY ist ewig schon eine haarige sache gewesen und ich hab mir dann meistens einen kleinen COM to Socket Demon genommen und dann über localhost umgeleitet
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #18
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Hallo Slyd

    ich hab den Befehl immer mit Sudo oder Sudo su ausgeführt. Du hast recht beim ersten Block von mir, habe ich ohne was zu tun die den RobotLoader ausgeführt und klar er benutzt X86. Nur um zu demonstrieren was hier geschieht.

    Aber beim 2 hab ich die librxtxSerial.so aus /usr/lib/jni/librxtxSerial.so in Robot2013/lib ausgetauscht. Da tut sich ja auch etwas. Trotzdem kann er den RXTXCommDriver nicht laden oder so und leider lässt sich das Programm nicht bedienen. Irgendwas mache ich hier noch Falsch. Ich versuch mal alles aus dem LIB Verzeichnis in das Hauptverzeichnis Robot2013 zu kopieren ob das geht.

    @Ceos Dein Vorschlag ist für mich viel zu Kompliziert und eigentlich ist das Tool RobotLoader nicht schlecht wenn es mal läuft.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.516
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    und in wie weit die RXTXComm.jar wirklich von nöten ist
    Die Lib wird natürlich benötigt - und man sollte auch die gleiche Version für .jar und .so nutzen!
    Also auch die ggf. andere RXTXComm.jar ins RobotLoader Verzeichnis kopieren.


    Gruß,
    SlyD

  10. #20
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    12
    Das war die Lösung!!!!!

    Vielen Dank Slyd

    Ich habe einfach alle Dateien, ich betone alle, aus dem LIB Ordner /usr/lib/jni/ in den LIB Ordner Robot2013/lib kopiert und nun wer hätte es gedacht, es geht.

    Supi Danke
    Schnully

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi + RP6 verkuppeln
    Von Informati im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 23:05
  2. Zeitkritische Kommunikation Smartphone->Raspberry->RP6
    Von Informati im Forum Open Source Software Projekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 00:35
  3. RP6 und Raspberry Pi (Daten auslesen)
    Von xonic128 im Forum Robby RP6
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 13:01
  4. [ERLEDIGT] Frequenzmessung mit dem Raspberry Pi
    Von Kampi im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 05:06
  5. Erster Roboter mit Raspberry Pi
    Von Zondan im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •