-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Suche Informationsseiten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356

    Suche Informationsseiten

    Anzeige

    Hallo,
    In meinem nächsten Projekt muss ich mich mit Akku's und Schaltreglern auseinandersetzen, habe allerdings in die Richtung bisher sehr wenig gemacht.
    Ich Suche daher einige Seiten auf denen verständlich erläutert wird, wie man
    - eine Ladereglung für Bleigelakku's >100Ah
    - Schaltregler für unterschiedliche Spannungen diskret aufbaut, da ich für meine Anwendung mehr als 20A brauche, was woll kein fertiger schaft
    ,aufbaut.

    MFG Thalhammer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.678
    Zum Thema Ladeverfahren findet man auf Wikipedia etwas http://de.wikipedia.org/wiki/Ladeverfahren

    Im Prinzip ist es egal wie hoch die Kapazität eines Akkus ist, die Ladeverfahren sind immer gleich, da sich an der Akkutechnik nichts ändert.

    Einen Regler diskret aufbauen wird nicht so einfach möglich sein. Entweder du verwendest einen µC in dem du die Ladefunktionalität integrierst (richtige Ladung wählen, Ladestrom, Erkennung von Fehlern wie Kurzschluss, Akku nicht angeschlossen,...). Dieser gibt die Steuerwerte an einen Schaltregler weiter (an einem Eingang des Fehlerverstärkers). Der zweite Eingang des Fehlerverstärkers verbindest du mit dem Ausgangskreis (Spannungsmessung bzw Strommessung), gleichzeitig misst du mit dem µC die Akkuspannung, damit du erkennst ob abgeschaltet werden soll bzw von Konstantstrom auf Konstantspannung umgeschalten werden soll. Damit du auf die Leistung kommst verwendest du Mosfets. Als Schaltregler musst du einen verwenden der keine Leistungsstufe besitzt (z.B. LM494 => ist aber schon sehr alt).

    Im aktuellen LT Journal findest du ab S8 den LT3763, dieses IC wäre vielleicht etwas für dich.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.487
    Zitat Zitat von Thalhammer Beitrag anzeigen
    - Schaltregler für unterschiedliche Spannungen diskret aufbaut, da ich für meine Anwendung mehr als 20A brauche, was woll kein fertiger schaft..
    Die Regler auf einem kräftigen PC-Mainboard schaffen das schon. Aber zum Lesen:

    Das neue InterNetzteil- und Konverter-Handbuch von Dipl.-Ing Jörg Rehrmann

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.678
    @klebwax
    Die Seite habe ich auch schon gesucht, habe aber den Link nicht mehr gewusst.

    Etwas das du brauchen könntest wäre http://schmidt-walter.eit.h-da.de/smps/smps.html
    Eine Seite zum Berechnen der benötigten Teile bei den verschiedenen Netzteiltypen (Stepup, Stepdown, Sperrwandler,...)

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    OK Danke das ist ja schonmal was brauchbares....
    Jetzt ist mir gerade eben bei der Planung aber ein viel größeres Problem aufgefallen:
    Eine Autobatterie hat ja je nach Ladezustand zwischen 11V und 13,8V.
    Ich brauche aber konstante 12V. Heist das ich muss die Spannung erst mittels Boostkonverter auf ein level höher 12V bringen und dann wieder runterregeln ?
    Mir sind beim Suchen sogenannte Sepia Regler aufgefallen, die woll so eine art Mischung zwischen Buck und Boost sind und damit für mein Ziel genau richtig.
    Leider konnte ich dazu kaum Regler finden.

    MFG Thalhammer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.678
    Wenn du passende Wandler suchst solltest du die Seiten der Hersteller besuchen. Die haben meist eine Eingabemaske mit den benötigten Daten (Eingansspannungsbereich, Ausgansspannung, Ausgangsstrom, häufig auch Temparatur) und dann werden passende ICs vorgeschlagen.

    MfG Hannes

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •