-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schrittmotor, Schrittverlust

  1. #1

    Schrittmotor, Schrittverlust

    Anzeige

    Hi Leute,

    anlässlich meiner Studienarbeit habe ich es seit Neustem mit Schrittmotoren zu tun.

    Zunächst mal der Aufbau:

    Als Schrittmotor habe ich den Folgenden von Pollin besorgt: http://www.pollin.de/shop/dt/NTQ1OTg...M201_0_9_.html

    Passend dazu den Schrittmotortreiber, ebenfalls von Pollin: http://www.pollin.de/shop/dt/Mjc5OTg...e_Bausatz.html

    Ansteuern tu ich das Ganze über den Parallelport über Linux (Knoppix).

    Das Beschleunigungsprofil habe ich unter C erstellt. Der C-Code funktioniert auch. Das habe ich mit einem Oszi überprüft.

    Bevor ich jetzt näher auf den Code eingehe, wir gehen jetzt einfach mal davon aus das das Beschleunigungsprofil korrekt ist

    Zu meinem Problem:
    Egal wie langsam ich die Frequenz pro Polwechsel auf die gewünschte Frequenz erhöhe, irgendwann, ab ca 1500Hz verliert er alle Schritte... bewegt sich also nicht mehr..

    Is jetzt die Frage an was das liegt. Der Motor läuft mit 24V und 2A, also das Maximum was das Board hergibt.
    Ich habe im Moment auch leider keine Möglichkeit einen Frequenzgeber anzuschließen, da das Board keinen l297 hat..

    Wäre super, wenn Ihr mit helfen könnt.

    gruß Auron

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei einer so hohen Schrittfrequenz geht der Strom je nach Spannung des Treibers schon deutlich runter. Es ist möglich das die 1500 Hz auch schon das Maximum ist, was mit 24 V drin ist. Wie weit sinkt denn der Strom, wenn der Motor schnell (z.B. 1000 Hz) läuft.

    Die Schaltung vom Motorteiber ist auch schon etwas grenzwertig, wie da der Strom begrenzt wird - das ist aber eigentlich eher ein Problem mit niedriger Geschwindigkeit.

  3. #3
    Ich habe gerade keine Möglichkeit das zu testen weil ich nicht im Labor bin.

    Grundsätzlich sollte der Motor aber deutlich mehr schaffen oder?

    Meinst du es bringt was einen anderen Schrittmotortreiber zu kaufen? (30-36V zb).

    Bedenken muss man natürlich auch, dass der Motor 1.7A zieht, was ich im Labor auch so gesehen habe.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    35
    Hallo Auron,
    habe bei dem gleichen Motor aehnliche Probleme beobachtet, schau mal nach bei "Schrittmotor stottert". Ranke hat wohl eine zutreffende Erklaerung geliefert.
    gruss
    wilhelm

  5. #5
    Zitat Zitat von wilhelml Beitrag anzeigen
    Hallo Auron,
    habe bei dem gleichen Motor aehnliche Probleme beobachtet, schau mal nach bei "Schrittmotor stottert". Ranke hat wohl eine zutreffende Erklaerung geliefert.
    gruss
    wilhelm

    Danke dir. Also einfach mal Gewicht dran hängen und gucken was dann passiert

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ostermann
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    240
    Das Pollin-Board hat keine Stromregelung. Um den Motor nicht dauerhaft mit Überstrom zu betrieben, dürftest du mit dem Board die Steuerspannung kaum höher wählen als die Motornennspannung. Hinzu kommt, dass der Motor nur 0,9° Vollschritt hat. Der erreicht natürlich nicht die gleichen Drehzahlen wie ein Motor mit 1,8° Vollschritt. Die Vollschrittrate von 1500 Hz entspräche bei einem 1,8° Motor schon 7,5 U/s. Das ist für so eine technisch einfache Steuerung schon gar nicht so wenig. Mehr wirst du wohl nur mit einer stromgeregelten Endstufe erreichen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    --
    Wir bewegen Ihre Ideen!
    Intelligente Lösungen mit elektrischen Antrieben.
    http://www.mechapro.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 20:41
  2. Schrittmotor über Schrittmotor steuern?
    Von Tarribo im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 22:40
  3. Drehzahl vom Schrittmotor zulangsam an rn-schrittmotor
    Von alex007 im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 16:48
  4. Schrittmotor
    Von Andy_b im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 18:14
  5. Interface - Schrittmotor Endstufe - Schrittmotor
    Von Fladdie im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •