-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: IR Diode

  1. #1

    IR Diode

    Anzeige

    Hallo ,

    ich habe vor selber eine Art Fernbedienung zu bauen. Ich muss leider dazu sagen das ich mich jetzt nicht sooo mit dem Programmieren auskenne wie ihr


    Ich habe jetzt eine IR-LED aus einer alten Fernbedienung ausgebaut. Kann mir jemand sagen wo und wie ich diese jetzt an dem C-Control anschließen muss?

    Und Wie kann ich eine "Befehl" dann mit dieser Diode senden damit auf dem Fernseher was passiert?



    Liebe Grüße

    Simone

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.673
    Hallo Simone,

    willkommen im Forum.

    Zitat Zitat von Simone93 Beitrag anzeigen
    ... selber eine Art Fernbedienung zu bauen ... eine IR-LED ... ausgebaut ... wo und wie ... anschließen ...
    Kein leichtes (Anfänger-) Projektchen. Obwohl - schwierig ist es an sich nicht. Einige Fragen sind offen; nach der C-Control brauche ich nicht zu fragen, zum Anschluss etc. dort kann ich Dir nicht helfen.

    Welche IR-LED ist das? Aber ist im Prinzip fast egal, mit nem 220Ohm-Vorwiderstand wirst Du die zum ausreichenden Leuchten bringen können (TTL - Pegel, also mit 5V).

    Generell: Du wirst die LED vermutlich mit 38 kHz takten müssen - das ist der Standard, ED 50% (ED = Einschaltdauer - das Verhältnis LED ein zu LED aus, auch duty cycle). Diese Modulation ist kein Problem. Als eher Anfänger(in) würde ich mit nem benachbarten Port gleichzeitig ne sichtbare LED schalten, Vorwiderstand vielleicht 660Ohm - dann ist die nicht sooo auffällig. Dann muss dieser Takt in bursts abgeschickt werden, die GENAU dem gewünschten Code entsprechen.

    Welchen Code will Dein Fernseher? Das kannst Du z.B. mit der Fernseher-Fernbedienung erkennen. Ob die was sendet, kannst Du im Display einer einfachen Digitalkamera erkennen (keine hochwertige, insbes. keine digitale Spiegelreflex). Jetzt brauchst Du nur die LED entsprechend zu schalten - und schon läufts.

    Ich hab Dir mal ein paar LInks zum Thema rausgesucht. Meist in englisch ...

    IR Remote Control Theory (klick mal hier).
    Testaufbau zum Analysieren der aktuellen Fernbedienung (klick).
    Programm zum Auswerten des Testaufbaus (klick).

    Warum die Liste? Vermutlich kennst Du nicht den Code die Dein Fernseher möchte. WENN Du den kennen solltest, wäre noch zu prüfen (evtl. in der Dokumentation - beim heutigen Umfang der Dokumentation für Unterhaltungselektronik eher ein sinnloses Unterfangen) welches Adressbyte Dein Fernseher denn möchte. Also muss die Theorie her.

    Dann könntest Du mit der aktuellen Fernbedienung und dem PC die aktuellen Tastencodes rausarbeiten und danach Deine Schaltung entsprechend programmieren. Im ersten Link, dem mit der Theorie, sind auch etliche Protokolle verschiedener Hersteller aufgeführt.

    Ach ja - ich steuere meine autonomen Döschen mit ner alten RC-5 und meine digitale Nikon läuft mit ner selbst gebauten IR-Fernsteuerung . . . Also - gehen tuts.

    Viel Erfolg und viel Spass dabei.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Hallo oberallgeier,

    ein großes DANKESCHÖN erst mal für deine ausführliche Antwort.

    Leider komme ich nicht weiter. Ich hebe die IR LED an dem C-Control angeschlossen (und auch schon zum blinken gebracht). Nur jetzt komme ich nicht weiter ich brauche irgendein Ansatz...

    Den Code von meinem Fernseher(Samsung) weiß ich nicht. Kann man da nicht ein paar Codes durchprobieren?

    Gruß
    Simone

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.673
    ... Den Code von meinem Fernseher weiß ich nicht. Kann man da nicht ein paar Codes durchprobieren? ...
    Hmmm, Gegenfrage. Du stehst in Köln am Hauptbahnhof und willst nach Düsseldorf auf die Kö, kennst Dich aber in diesen Gegenden garnicht aus. Dann fährst Du einfach los und probierst die Strassen durch? Beim Fernseher ists schwieriger - da gibt es keine Wegweiser.

    Ok, mal ernsthaft. Samsung hab ich nicht, ausserdem wäre ich vielleicht zu faul, Dir das Protokoll auszulesen. Der Link oben zur IR-RC(remote control)-Theorie sollte im ersten Ansatz weiterhelfen, die beiden andern Links erlauben Dir, einen Versuchsaufbau zu erstellen und - wenn Du ne RS232 an Deinem Rechner hast - damit den Code Deiner Fernsteuerung auszulesen. Die zu übersetzen ist dann schon etwas Arbeit. Aber im Prinzip reicht es, wenn Du das System des Codes erkennst (dazu gleich).

    Zur Codeanalyse gibts daneben noch andere (aufwendigere) Hilfen hier (klick) und dann nochmal hier. Und natürlich noch den IRMP.

    ICH würde so vorgehen: Aufbau des "Analysators" nach den Links "Testaufbau" und "Programm" in meinem letzten Posting. Damit wird Deine Fernsteuerung analysiert. Beim Analysieren musstsollstkannst Du durch Ändern der Zeitscheibchen ziemlich genaue Ergebnisse bekommen. Dann könnte Dir die Tabelle im IRMP-Posting helfen, "SAMSUNG" oder "SAMSUNG32" zu erkennen und einigermassen genau nachzempfinden. ICH hatte mir für meine Fernsteuerung einen RC-5-Code-Analysator selbst geschrieben und mir die beiden Fernsteuerungsbytes - Adressbyte und Befehlsbyte - numerisch ausgeben lassen (das funktioniert dann später so - klick). WENN Du soweit wärst, dann ist Dein eigentliches Ziel nur noch ein Klacks. Aber - um Befehle geben zu können, muss man natürlich erst wissen, welche Befehle überhaupt gültig sind . . .

    Ich wünsch Dir viel Erfolg (und etwas Geduld)
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Diode ? oder Schottky-Diode ? oder ?
    Von nici im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 04:52
  2. Z-Diode
    Von Pirtscher im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 20:43
  3. Diode
    Von hacker im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 17:06
  4. IR Diode
    Von ruestmeister im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 08:58
  5. Von 6V auf 5V mit Z-Diode ?
    Von becherglas im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.04.2004, 18:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •