-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anbindung mehrerer Sensoren und Aktuatoren an PC board

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    49
    Beiträge
    16

    Anbindung mehrerer Sensoren und Aktuatoren an PC board

    Anzeige

    Hallo,

    Das ist mein erster Beitrag und ich freu mich schon auf Eure Antworten - hier ist ja wirklich was los.

    Nun aber zum Problem. Ich will (nicht lachen ) ein bemanntes VTOL Flugzeug bauen und stehe erst ganz am Anfang (wen wunderts). Mein Problem ist die Elektronik (von der ich leider gar keine Ahnung habe).

    Ich würde gern Daten von 3 Gyros und einem Drehzahlsensor (welche Bauteile auch immer) zu einem Standard PC board schaufel und mit dem Board dann insgesamt 5 Motoren zu steuern habe.

    Welche Lösung würdet ihr vorschlagen? Ich dachte erst an CAN, aber das erscheint mir doch relativ aufwändig. ZUdem finde ich Im Internet kaum was über KOmponenten (bzw. Sensoren mit CAN Bus Anbindung), obwohl das Zeug doch in jedem Auto drin steckt..???

    Dann les ich wieder Artikel, wo Leute coole Sachen nur über den parallel Port (z.B. für die Motorsteuerung) und z.B. PCMCIA (Datenerfassung) machen.

    Ich kenn mich momentan überhaupt nicht mehr aus, kanm mir wer helfen? Ich weiss, die Frage ist sehr komplex, aber wie gesagt, ich steh ganz am Anfang (und im Wald).

    - Eignet sich CAN für sowas?
    - Kann ich an CAN beliebige Sensoren anhängen (bzw. welceh Hardware benötige ich für diese Anbindung)
    - Gibts einfachere Lösungen?


    Merci schon mal

    Stefan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    Du bist auf dem richtigen Weg.

    Also mit dem CAN hast du absolut ins schwarze getroffen, dieser wurde ursprünglich von BOSCH dafür entwickelt, störungsfreie Kommunikation im KFZ umzusetzen.

    Vergiss die Basteleien mit dem Paralellport, das machen Newbies mit 3 Blinklichtern.
    Bei deinen Anforderungen müsste man wie wild multiplexen und es ist fehlerträchtig (unsymetrischer Aufbau).

    Für CAN gibt es schon einige Komponenten, leider nicht immer einfach zu besorgen. Aber für dich gibt es eine universelle Lösung :

    Arbeite dich doch auf einen µC mit CAN ein, Beispielsweise Siemens C-16x.
    hast du den im Griff, setzt du einen für jede Position auf den Bus.........et voila.

  3. #3
    Gast
    Merci für den Hinweis!

    Andere Frage: nachdem meine Komponenten ja räumlich nicht weit entfernt sind: könnte ich nicht einfach eine Steuerung mit IO Karten (die ich direkt in den PCI Slot stecke) bauen?

    Sprich: gibts es Steckkarten, die in dem Fall 7 Eingänge und 6 Ausgänge (digital) haben?

    Dann spar ich mir das ganze Angebinde über einen Bus....

    ?? Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •