-         
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Rasenmhroboter fr ca 2000m

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    49
    Beitrge
    401
    Anzeige

    Zitat Zitat von damfino Beitrag anzeigen
    Daher wnsche ich David alles Gute zu seinem Projekt!

    LG!
    Naja, wenn Ihr das Rad unbedingt neu erfinden wollt, wnsche ich Euch viel gelingen und das dabei interessante Dinge auftauchen.

    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, ct-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

  2. #12
    Also eine einfache Steuerung ist schon mit einem alten C-Control mglich.
    Habe so ein altes Teil noch hier rum liegen und wollte damit ein kleines Auto bauen, das wenn es irgend wo gegen fhrt, sich umdreht und dann zurck fhrt, also so, wie es ein RMR macht, wenn er irgend wo gegen oder zum Begrenzungsdraht fhrt...hat jetzt natrlcih eher weniger mit diesem Thema zu tun
    Das ganze htte ich dann ganz einfach mit Relais gemacht, die eine bestimmte Zeit schalten...fertig. Dann hat man natrlich keine Drehzahlregelung.

    Mein GDE dreht mehr oder weniger immer um 180 Grad. Manchmal weniger, aber das ist dann denke ich wegen dem Untergrund so. Wenn ich da was verndern knnte, wrde ich als erstes z.B. auf 120 Grad oder so verndern.
    Leider geht das nicht. 180 Grad ist einfach unvorteilhaft.

    Ich finde es generell gut, wenn man selber baut und bastelt. Komplett neu bauen wrde ich allerdings auch nicht. Verbessern ist meist einfacher als neu erfinden.
    Speziell ein richtiges Gehuse zu bauen ist sicher recht aufwendig, da wrde ich eher einen defektes Modell kaufen und die Elektronik dann austauschen.
    Am Schwierigsten stelle ich mir das mit dem Begrenzungsdraht und der Schleifenfahrt vor. Wie man hier oft liest, ist das auch nicht so einfach zu bewltigen.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    49
    Beitrge
    401
    Zitat Zitat von Rasenmhermann Beitrag anzeigen
    Ich finde es generell gut, wenn man selber baut und bastelt. Komplett neu bauen wrde ich allerdings auch nicht.
    Speziell ein richtiges Gehuse zu bauen ist sicher recht aufwendig, da wrde ich eher einen defektes Modell kaufen und die Elektronik dann austauschen.
    So sehe ich die Sache ja auch. Aber leider hast Du den falschen RMR .
    Beziehungsweise als Du Dir den Gde gekauft hast, war das nicht Dein eigentliches Ziel, sondern Du wolltest wahrscheinlich deinen Rasen nicht mehr selbst mhen. Das mchten bestimmt viele nicht, aber die Preise fr neue RMR die etwas in dieser Richtung taugen sind da wohl fr die Meisten keine alternative. Auch fr mich nicht, deshalb ging ich ja auch den Weg ber einen gebrauchten RL500.
    Hoffe schon lange darauf, diesen ein wenig wendiger machen zu knnen, was mir ja auch durch eine Erneuerung des Flash auf dem Mainboard gelungen war. Jedoch wird dieses Flash auf einmal nicht mehr angenommen.
    Defekt ist es nicht, da ich bereits ein zweites kuflich erworben habe und dies den gleichen Fehler aufweist. Die Daten beider Chips sind auch identisch, somit sind die Chips an sich ja nicht defekt.
    Nun wrde ich natrlich gerne die Ursache herausfinden, warum der Chip nun nicht mehr funktioniert.
    Nur wo soll ich da ansetzen ?

    Das dies hier eine alternative wre habe ich aufgegeben, da sich dafr keine Leute - die auch noch Ahnung haben interessieren.
    https://www.roboternetz.de/community/threads/48248-Robomow-RL500-mit-einem-C-der-Atmel-AVR-RISC-Familie-steuer

    Am Schwierigsten stelle ich mir das mit dem Begrenzungsdraht und der Schleifenfahrt vor. Wie man hier oft liest, ist das auch nicht so einfach zu bewltigen.
    Da bin ich mir nicht sicher, mc19dg hat das doch auch hinbekommen oder habe ich da was berlesen ?
    Fr den RoboMow RL500 war das allerdings ein Problem, da ich ja nicht wei was er genau fr ein Signal erwartet.
    Das hat zwar schon jemand Analysiert, aber falls der RL500 eine eigene Steuerung bekommt ist man ja nicht auf das fr den RL500 vorgegebene Signal angewiesen.
    Und ich wsste jetzt nicht wo der Vorteil des RoboMow Begrenzungsdrahtsignals gegenber dem Begrenzungsdrahtsignals liegt das mc19dg verwendet.
    https://www.roboternetz.de/community...nal-nachbilden

    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, ct-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    49
    Beitrge
    401

    RoboMow RL2000 ist z.B. fr 2000qm geeignet

    Ach so - um auch mal wieder Bezug auf die berschrift zu nehmen, der RoboMow RL2000 ist z.B. fr 2000 Quadratmeter geeignet. Aber was man darunter genau zu verstehen hat, sollte man hier nachlesen :
    https://www.roboternetz.de/community/threads/58114-reicht-Robomow-RM400-fr-meine-Rasenflche-(ca-350m2)?p=552392&viewfull=1#post552392

    Da dieses RMR-Model von FriendlyRobotics ja das gleiche " Fahrgestell " hat wie der RL500,
    und die Akkukapazitt nur 3Ah hher ist, kann der wesentliche Unterschied ja nur in der Software liegen.
    Auerdem finde ich bei der RL-Serie eine Ladestation gar nicht notwendig, die schaffen auf Grund ihrer Mhbreite von 53cm und der Laufzeit von ca. drei Stunden schon jede menge. Da ist es sogar sinnvoller sich ein zweites Antriebsaggregat " Akkupack " zuzulegen und dieses auszuwechseln und schon kann es weiter gehen mit dem mhen.

    Das mit dem Akkupack ist brigens super gelst, das kann man nmlich als Bastler auch gut fr andere Dinge benutzen z.B. als Starthilfte fr einen Motorroller oder sogar fs Auto. Natrlich muss man dann die Akkus auf 12V verkabeln,
    aber dafr ist man ja " Lter " und wei wie man das zu tun hat.

    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, ct-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

  5. #15
    Zitat Zitat von Bernd_Stein Beitrag anzeigen
    So sehe ich die Sache ja auch. Aber leider hast Du den falschen RMR .
    Beziehungsweise als Du Dir den Gde gekauft hast, war das nicht Dein eigentliches Ziel, sondern Du wolltest wahrscheinlich deinen Rasen nicht mehr selbst mhen.
    Sorry, verstehe deine Antwort leider nicht. Erstens habe ich allgemein geschrieben und damit nur gemeint, das wenn man etwas bauen will, es sicher einfacher ist, ein defektes Modell zu verwenden und dieses dann umzubauen, als komplett (speziell das Gehuse mit Rdern usw.) alles neu zu bauen und zweitens hatte das jetzt absolut gar nichts mit meinem Gde zu tun.
    Die Aussage das ich den "falschen" RMR habe ist auch quark. Wie schon in anderen Beitrgen geschrieben, habe ich den gekauft, weil er gnstig war, viel gnstiger als er jetzt angeboten wird. Zu dem Zeitpunkt fand man leider NICHTS ber diesen RMR und erst spter habe ich dann heraus gefunden, das es sich um einen Tianchen handelt.

    Ich verstehe absolut nicht, warum du mir stndig vorwerfen musst (direkt oder indirekt), das es ein Fehlkauf war. Auch in meinem andern Beitrag, der nur dazu diente andere darber zu informieren, was der Gde denn fr eine Kiste ist, hast du stndig davon geschrieben, das es mehr oder weniger Schrott wre (ich mchte jetzt nicht aus dem anderen Beitrag zitieren)
    Aber wie ich schon geschrieben habe, noch mal kaufen wrde ich ihn nicht, nur ntzt mir das recht wenig. Verkaufen, denke ich mal, wird nicht viel bringen, das Geld bekomme ich denke ich nie mehr dafr, auch wenn er jetzt gut 200 Euro mehr kostet als ich damals dafr ausgegeben habe. Ich habe ihn jetzt, Mhergebnis ist recht gut und ich komme gut damit zurecht. Es gibt eigentlich nur dieses Abschaltproblem, aber den werde ich irgend wann mal einschicken und dann sollen die mal danach schauen.
    Wenn ich berlege das ich dieses Jahr erst ein mal Gras entsorgt habe, ist das eigentlich genau das was ich wollte.

  6. #16
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Obersterreich
    Beitrge
    13
    Hallo!

    Mein Roboter bleibt inzwischen sicher innerhalb der Schleife. Die schleifen fahrt habe ich noch nicht programmiert, wird aber eines der nchsten Schritte sein.
    Wen es neues gibt, melde ich mich wieder.

    @Bernd_Stein
    Ab sofort bitte keinen Off-Topic mehr !!!
    Ich finde dein Projekt spannend aber es passt nicht in dieses Thema.
    Ich wrde es besser finden wenn du einen eigenen Thred aufmachen wrde und dort deine Erkenntnisse, Wunsche, Anregungen,... hineinschreiben wrdest.
    Und nicht andere Threds zuspamen mit deinem wie noch so tollen Roboter.
    Htte es damals, als ich mich entschieden habe eine Rasenroboter zu bauen einen vernnftigen Thred gegeben, der zeigt das es besser ist einen gebrauchten zu reparieren als komplett neu zu bauen, wre meine Entscheidung vielleicht anders ausgefallen.
    Das ist es aber nicht, und ich habe noch keine Sekunde daran gezweifelt.


    Gre
    mc19dg

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    49
    Beitrge
    401

    Einige Sachen ins rechte Licht stellen

    Zitat Zitat von Rasenmhermann Beitrag anzeigen
    Sorry, verstehe deine Antwort leider nicht. Erstens habe ich allgemein geschrieben und damit nur gemeint, das wenn man etwas bauen will, es sicher einfacher ist, ein defektes Modell zu verwenden und dieses dann umzubauen, als komplett (speziell das Gehuse mit Rdern usw.) alles neu zu bauen und zweitens hatte das jetzt absolut gar nichts mit meinem Gde zu tun.
    Nun ja, wir war nicht ganz klar ob Du auch ein " Lter " bist, der evtl. sein RMR modifizieren mchte.
    Mit Lter meine ich jemanden der sich ein wenig mit Elektronik auskennt und in seiner Freizeit die eine oder andere Schaltung nachbaut, modifiziert, weitereintwickelt oder neu entwickelt.

    Die Aussage das ich den "falschen" RMR habe ist auch quark. Wie schon in anderen Beitrgen geschrieben, habe ich den gekauft, weil er gnstig war, viel gnstiger als er jetzt angeboten wird. Zu dem Zeitpunkt fand man leider NICHTS ber diesen RMR und erst spter habe ich dann heraus gefunden, das es sich um einen Tianchen handelt.
    Das mit dem " falschen " RMR ist nur scherzhaft gemeint, deshalb auch der Smilie. Sorry ( diesmal ehrlich ).
    Auch hier war mir nicht ganz klar, ob Deine Absicht darin bestand einfach nur einen RMR zu haben der Deinen Rasen mht,
    oder ob Du diesen auch mal nher untersuchen wolltest. Da habe ich wohl die falschen Schlsse gezogen.

    Ich verstehe absolut nicht, warum du mir stndig vorwerfen musst (direkt oder indirekt), das es ein Fehlkauf war. Auch in meinem andern Beitrag, der nur dazu diente andere darber zu informieren, was der Gde denn fr eine Kiste ist, hast du stndig davon geschrieben, das es mehr oder weniger Schrott wre (ich mchte jetzt nicht aus dem anderen Beitrag zitieren)
    Aber wie ich schon geschrieben habe, noch mal kaufen wrde ich ihn nicht, nur ntzt mir das recht wenig. Verkaufen, denke ich mal, wird nicht viel bringen, das Geld bekomme ich denke ich nie mehr dafr, auch wenn er jetzt gut 200 Euro mehr kostet als ich damals dafr ausgegeben habe. Ich habe ihn jetzt, Mhergebnis ist recht gut und ich komme gut damit zurecht.
    Das war nicht persnlich gemeint. Da diese Sachen auch von anderen gelesen werden, wollte ich diese nochmals darauf hinweisen, sich besser ber die einzelnen RMR zu informieren und nicht nur auf den Preis zu achten. Und ich denke die Informationen von den Herstellern sollten unbedingt mit den Erfahrungen der Endanwender abgeglichen werden.
    Ich wei das ist mhsam und man wei ja auch nie genau, wer sich mit welchen Absichten zu Wort meldet und ob das eine oder andere nur schnfrberei oder schlechtmacherei ist.

    Es gibt eigentlich nur dieses Abschaltproblem, aber den werde ich irgend wann mal einschicken und dann sollen die mal danach schauen.
    Wenn ich berlege das ich dieses Jahr erst ein mal Gras entsorgt habe, ist das eigentlich genau das was ich wollte.
    Dies wird wohl die beste Mglichkeit sein, diesen schwierigen Fehler loszuwerden. Die Garantie ist ja wahrscheinlich schon abgelaufen.

    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, ct-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    49
    Beitrge
    401

    Will versuchen mich zu bessern

    Zitat Zitat von mc19dg Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Mein Roboter bleibt inzwischen sicher innerhalb der Schleife. Die schleifen fahrt habe ich noch nicht programmiert, wird aber eines der nchsten Schritte sein.
    Wen es neues gibt, melde ich mich wieder.
    Das ist schn zu lesen. Hoffe es wird so detailiert, das man es nachbauen bzw. falls als notwendig erdacht auch nderungen am Programm vornehmen kann.

    @Bernd_Stein
    Ab sofort bitte keinen Off-Topic mehr !!!
    Ich finde dein Projekt spannend aber es passt nicht in dieses Thema.
    Und nicht andere Threds zuspamen mit deinem wie noch so tollen Roboter.
    Dieser RMR ist ja eben nicht so " toll " ( RL500 ), aber meiner Meinung nach einer von den besten die damals auf den Markt waren. Da sich an dem " Aufbau " - abgesehen von dem Silver Classic im Jahr 1998, nichts gendert hat und diese RMR-Serie immer noch auf dem Markt ist, denke ich das das schon eine sehr gute Grundlage fr den generellen Aufbau eines RMR ist.

    Htte es damals, als ich mich entschieden habe eine Rasenroboter zu bauen einen vernnftigen Thred gegeben, der zeigt das es besser ist einen gebrauchten zu reparieren als komplett neu zu bauen, wre meine Entscheidung vielleicht anders ausgefallen.
    Das ist es aber nicht, und ich habe noch keine Sekunde daran gezweifelt.
    Tja, ich denke da gabs vielleicht noch nicht so die Mglichkeit einen gebrauchten Marken-RMR gnstig zu bekommen. So dachten wohl die meisten das es gnstiger sei, so etwas von Grund auf selbst zu bauen.
    Durch die ganzen HongKongMher ( HKM ) hat sich die Situation allerdings gendert. Nun denken die meisten lieber einen neuen HKM als einen gebrauchten Marken-RMR. Die Erfahrungen damit kann man in Threads wie " Tantchen " usw. nachlesen. Durch diese HKM scheinen auch die Markenhersteller sich in die enge getrieben zu fhlen und stellen immer neue Modelle zur Verfgung die noch nicht ganz ausgereift sind.

    Und wie Du sicherlich durch meine Links bemerkt hast, sind Bemhungen einen Marken-RMR zu manipulieren schnell eingeschlafen. Aber jetzt genug " OFF-TOPIC "

    Bernd_Stein
    CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, ct-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

  9. #19
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Obersterreich
    Beitrge
    13
    So in letzter Zeit hat sich viel getan!

    Aber zuerst mal ein paar Blider:

    Klicke auf die Grafik fr eine grere Ansicht

Name:	20121026_115035.jpg
Hits:	57
Gre:	91,3 KB
ID:	23560
    Klicke auf die Grafik fr eine grere Ansicht

Name:	20121026_115021.jpg
Hits:	53
Gre:	50,5 KB
ID:	23561

    Mhmodus (Zufallsmodus) funktioniert.
    Schleifenfahrt funktioniert einigermaen.

    Um das Getriebe und den Motor zu schonen habe ich einen Beweglichen Rammen gebaut, auf dem das Gehuse kommt.

    Fr das Mhwerk habe ich einen Modebau Brushless-Motor neu gewickelt.
    Die nchsten Schritte sind: Lagerhalter frs Mhwerk, Steuerung frs Mhwerk und Drehzahlregelung fr den Antrieb.

  10. #20
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Bruchsal
    Alter
    65
    Beitrge
    85
    Super Teil
    weiter so und la dich nicht von irgendwelchen Neidhammel beeinflussen fr solche gibts ja das Hartz4 Fernsehen
    MfG
    Klaus

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Welcher Rasenmhroboter? Husqvarna, Ambrogio oder RoboMow
    Von 100Octane im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmhroboter
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 21.09.2016, 11:12
  2. kleiner Rasenmhroboter
    Von leinado im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 12:29
  3. Heliostat auf 2000m
    Von mateng im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 10:00
  4. Rasenmhroboter im Selbstbau - Tipps & Tricks
    Von Seppl Meyer im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmhroboter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 16:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •