-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Platinenhersteller

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    185
    Anzeige

    Hallo,
    ich habe vor 3 Monaten einmal bei:

    //www.haka-lp.de/home.html

    bestellt. Ich denke, die sind sehr günstig.

    Unter: Angebote --> Zwillingsangebot auswählen. Man muss bei der Menge aufpassen. wenn man nur eine LP bestellt kann es sein, dass man mehrere bekommt.

    Einfach ausprobieren.

    M.f.G.
    Hans

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von MrMiffy08 Beitrag anzeigen
    ...Tipp mit TME...
    Hab die mal zufällig gefunden. War auf der Suche nach HM-TRS433 statt den üblichen RFM12 Modulen (Die sind sehr viel einfacher anwendbar).

    Waren damals die einzigen "in der Umgebung" mit Lagerbestand. War überrascht, war nach 2 Tagen da. Seit dem bestell ich da öfters da schnell, zuverlässig und auch auch noch günstig.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Chypsylon
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Graz/Österreich
    Beiträge
    256
    Iteadstudio ist auch unverschämt günstig, aber halt auch aus china....

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Genauso wie Seeedstudio. Hat ein ähnliches Prototypenangebot wie Itead.
    Grüße,
    Daniel

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    185
    WOW, Stark.

    5 Stk. 2 seitige Platinen 100 mm x 80 mm. um nur noch $452.92.

    Da sind sicher der Flug und Aufenthalt in China mit eingerechnet!
    MfG
    Hans

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.065
    WOW, .. 5 Stk. 2 seitige .. 100 mm x 80 mm. um nur noch $452.92 .. sicher .. Flug und Aufenthalt in China mit eingerechnet!
    Hmmm, ist da jemand preislich noch nicht gaaanz auf chinesischer Höhe? Abgesehen davon ist der Thread vor dem z Uge tan (chinesisch?) etwas angestaubt.

    Diese Platinchen, 81 x 40.5, kosteten Mitte 2016 bei Seeed im Zehnerpack knappe 25 Steine. Frei Haus, allerdings ohne Flug und Aufenthalt.

    Vor .. konsultieren Sie einen kostenlosen Online- / Mail-Service. Bisher war die Zusammenarbeit kein Problem.
    ? ? Vielleicht wussten die Leute bisher nix über die Preise?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #17
    Manchmal lohnt es sich sogar die Mitarbeiter bei Conrad zu fragen, in meiner Filiale sind einige echte Fachleute und Bastler vertreten, oder direkt beim Hersteller anfragen, besonders wenn du etwas größeres vorhast

  8. #18
    Vielleicht bei Fineline versuchen? Ich habe dort gute Erfahrungen gemacht
    https://fineline-global.com/de/services

  9. #19
    Hello, I suggest you understand the WELLPCB in China, I should be able to help you thank you!

    (removed ad link. damaltor)
    Geändert von damaltor (14.11.2019 um 16:05 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Platinenhersteller gesucht!
    Von t0b4d im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 16:04
  2. Elektrischen Test beim Platinenhersteller
    Von Frank im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2004, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •