-         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kopieren eines Microcontrollers(ATMEL-AT90S4414) trotz schreib- und leseschutz gesetz

  1. #1

    Kopieren eines Microcontrollers(ATMEL-AT90S4414) trotz schreib- und leseschutz gesetz

    Anzeige

    Hallo !

    ist es möglich einen Microcontrollers(ATMEL-AT90S4414) trotz schreib- und leseschutz zu kopieren ?
    Habe den EPROM Brenner :"GALEP-4 von CONITEC" im Einsatz.

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Sven
    www.elektrogerätetest.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    Das kann ich dir nicht sagen. Vielleicht wenn du die Fuses mit einem High-Voltage-Programmer neu setzt.

    Aber wenn du Werbung machen willst dann zahl wenigstens dafür. Davon haben dann alle was.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.240
    1. nein, nur mit viel mechanischem Aufwand, kann man in China oder Russland machen lassen, da gibts spezielle Firmen die das machen. Auch mit HV-proggen nicht, glücklicherweise.

    2. Schleichwerbung nicht erwünscht
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Vitis Beitrag anzeigen
    1. nein, nur mit viel mechanischem Aufwand, kann man in China oder Russland machen lassen, da gibts spezielle Firmen die das machen. Auch mit HV-proggen nicht, glücklicherweise.

    2. Schleichwerbung nicht erwünscht
    Mir ist so etwas einmal mit einem Lese geschütztem EPROM gelungen, Da war das BS eines 805xx drauf (ein Basic) mit diesem Basic selber, das musste ja zwangsläufig das EPROM lesen können, konnte ich den Inhalt kopieren und in ein Neues EPROM Speichern....ein BS gespart.

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Normal geht das nicht. So ohne weiteres mit den normalen Funktionen eines Programmiergerätes lässt sich der Chip nicht auslesen. Es soll aber böse Buben geben die so etwas gegen Bezahlung anbieten. Sicher ist es aber nicht das man da den Chip ausgelesen bekommt. In der Regel hat es schon einen Grund das der Chip gegen auslesen geschützt ist. Beim 90S4414 kommt noch das Problem dazu so einen alten Chip neu zu bekommen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.240
    der Sinn eines lesegeschützten Eproms erschließt sich mir nicht ... Ist in etwa so sinnig wie Write Only Memory

    http://www.national.com/rap/files/datasheet.pdf
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Vitis Beitrag anzeigen
    der Sinn eines lesegeschützten Eproms erschließt sich mir nicht ... Ist in etwa so sinnig wie Write Only Memory

    http://www.national.com/rap/files/datasheet.pdf
    Das war ein Eprom auf einem 80535 ? Board, im Eprom war das BS (basic) des Herstellers und das hat eine menge Geld gekostet! Mit einem Profi Programmer ALL07 kamen beim Auslesen nur FF. In der Schaltung mußte das Basic ja ins Ram kopiert werden damit es ausgeführt werden konnte, ich habe unter Basic ganz einfach die Bänke verschoben und so den Eprominhalt in eine Datei umleiten können. Hat super geklappt )) Die Boards habe ich immer noch aber im Laufe der letzten 20 Jahre haben anscheinend alle Eproms Gedächtnis Lücken, jedenfalls laufen die Dinger nicht mehr.

    Gruß Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.240
    das nennt sich dann ... wie gewonnen so zerronnen

    Mach Dir nix draus, ist eh Schnee von gestern die Technologie
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Ähnliche Themen

  1. Schreib Problem bei AVR-DOS
    Von Robo19 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 20:55
  2. Suche ein Programm zum Programme in C für den RP6 zu schreib
    Von Rp6 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 12:01
  3. Auswahl eines Microcontrollers
    Von VT610 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 06:36
  4. Schreib/Lesekopf Kassetten
    Von Moonbiker im Forum Elektronik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 11:34
  5. Wie erken der Programmer den Type des AVR Microcontrollers ?
    Von nikolaus10 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •