-         
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Riemenscheibe auf Motorwelle befestigen

  1. #1

    Riemenscheibe auf Motorwelle befestigen

    Anzeige

    Grüßt Euch,

    ich "kämpfe" mich als Anfänger zZt. durch die einzelnen Themen durch und finde keine günstige Lösung eine Zahnriemenscheibe zu finden, die durch Madenschrauben auf eine 6,35mm Welle fixiert wird. Würde mich freuen wenn jemand eine Lösung kennt.

    - Drehen bzw. präzise Bohren kann ich vorort nicht
    - Die Spannsätze von Mädler (6,35mm --> 10mm) sind mir vom Stückpreis zu teuer

    Vielen Dank...

    Thomas

    ---

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.676
    Ich verstehe deine Angaben nicht ganz. Was willst du machen? Welchen Durchmesser hat die Welle und welches die Riemenscheibe?

    Eine Scheibe mit 10mm Loch auf eine Welle mit 6,35mm Durchmesser geht mit Adapter.
    Eine Scheibe mit 6,35mm Loch auf eine Welle mit 10mm Durchmesser geht nur mit vergrößern des Loches bzw verkleinern der Welle (Drehen bzw nicht so genau Bohren)

    Am Besten ist es, wenn du eine Skizze postest.

    MfG Hannes

  3. #3
    Leicht uneindeutig die Beschreibung. Danke für den Hinweis!


    • Motorwelle ist 6,35mm
    • 16er Riemenscheibe soll möglichst günstig angebracht werden
    • Riemenscheiben in dem Durchmesser sind selten vorgebohrt bzw...
    • 6,35mm Bohrung inkl. Fixier-Madenschraube kann ich nicht bearbeiten/anfertigen


    Soweit die aktuelle Lage. Achja:
    • 20 EUR für einen passenden Spannsatz / -adapter (Mädler) sind imho nicht günstig. Und ich müsste dann die Riemenscheibe in 10mm bohren.


    Vielleicht fällt ja jemanden etwas ein. Da ich nicht vom (Konstruktions-) Fach bin, arbeite ich da anscheinend am Problem vorbei.

    Cheers...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Möglich das es Spannsätze im Modellbau gib z.B. um Propeller auf Motorachsen zu befestgen, so etwas ähnliches mit Konus Verbindung habe ich schon einmal irgendwo gesehen. Um eine wirklich genau mittige Bohrung in die Riemescheibe zu bekommen, bedartes eh eine Drehbank und dmit lässt sich auch eine Spann Vorrichtung herstellen. Ob das billiger wird?

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.676
    Es gibt mehrere Möglichkeiten.

    1.) Passendes Loch in die Scheibe drehen (kleiner bohren und auf genaues Maß ausdrehen)
    1.1) danach aufpressen (vorwärmen und im Warmen Zustand auf die Welle geben)
    1.2) mit Madenschraube o.Ä. sichern (eventuell mit Keil)
    2.) Größer bohren und eine Hülse drehen (lassen) und diese zwischen Scheibe und Welle geben.
    3.) Größer bohren und eine Spannhülse von z.B. Mädler kaufen
    4.) Gleiche wie vorher nur Spannnhülse selbst anfertigen

    Es kommt immer darauf an, welche Möglichkeiten du hast, jemanden hast, der soetwas kann.

    MfG Hannes

  6. #6
    Danke für die Vorschläge!

    Habe jetzt über zwei Ecken einen Kontakt zu einem Dreher. Mal schauen ob man die Riemenscheibe wegen der Bordscheiben überhaupt einspannen kann.
    Letztes Mittel wäre die Variante:

    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    3.) Größer bohren und eine Spannhülse von z.B. Mädler kaufen
    Scheint trotz der 20EUR doch die einfachste und günstigste Variante zu sein, wenn man evtl. die Scheiben noch austauschen möchte.

  7. #7
    hallo
    also 6,35mm entspricht 1/4 zoll (0,250) und man bekommt bohrer sowie reibahlen in zöllischen maßen in fachmärkten.
    andere variante: die bordscheiben sind meist nur aufgepresst, also lassen sie sie auch wieder entfernen und nachher selbst wieder aufpressen und mit körnerpunkten fixieren. so bestünde die möglichkeit des aufdrehens um eine spannhülse einzusetzen. jedoch weiss ich nicht ob maedler zöllische größen herstellt da ich meist nur 10mm und 12mm verwende.
    mfg ben

Ähnliche Themen

  1. Scheibe an Motorwelle befestigen?
    Von MrGlasspoole im Forum Mechanik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:04
  2. fräßbohrer an motorwelle befestigen
    Von Roboman93 im Forum Mechanik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 18:24
  3. Räder an Motorwelle professionell befestigen
    Von kautz im Forum Mechanik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:44
  4. Rasenmähermesser auf Motorwelle befestigen
    Von Enigma1 im Forum Mechanik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 12:00
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 11:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •