-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Messung von Muskelkontraktionen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    32

    Messung von Muskelkontraktionen

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    dieses Thema hat nicht direkt was mit Robotern zu tun, aber ich möchte trotzdem euer Wissen anzapfen. Ist es möglich, kostengünstig (relativ) und privat Muskelkontraktionen zu messen? Also z.B. eine Elektrode die man an den jeweiligen Muskel klebt und dass die gemessene Muskelkontraktion auch noch visuell live dargestellt wird. Gibt es sowas? Muss nicht unbedingt was zum Selberbasteln sein, ich meine eher was zum Kaufen Hab im Internet nichts gescheites gefunden.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    27
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    du könntest ja mit einem sog. Instrumentenverstärker erste Tests durchführen. Inwiefern bei "normalen" Muskeln noch Ströme/Spannungen an der Hautoberfläche messbar sind weiß ich nicht, beim EKG geht das aber ja bekanntermaßen
    Grüße, Bernhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.996
    Hallo!

    @ Earnie

    google, bitte, davor unter: "Elektromyografie" ...
    Geändert von PICture (20.03.2011 um 23:12 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.204
    Schau mal nach dem uralten Buch "Microspione und Versuche mit Bioelektrizität" aus dem Frech-Verlag (TOPP-Buchreihe)
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von BMS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    du könntest ja mit einem sog. Instrumentenverstärker erste Tests durchführen. Inwiefern bei "normalen" Muskeln noch Ströme/Spannungen an der Hautoberfläche messbar sind weiß ich nicht, beim EKG geht das aber ja bekanntermaßen
    Grüße, Bernhard
    Bei mir ist so etwas einmal gemacht worden (vor ? 20 Jahren) . EEG und EKG über Haut Sensoren die Muskelströme wurden (sehr unangenehm) über in die Muskeln gesteckte Nadeln
    aufgezeichnet.

    Gruß Richard

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    32
    Hmm. Das klingt nicht so, als ob es da was zu kaufen gäbe. Basteln will ich nicht. Schade

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    40
    Doch kaufen kann man immer. Hab grad einfach mal in der Bucht nach EMG gesucht und da sind grad zwei Geräte im Angebot. (das billigere liegt bei 1200)

    Was willst du denn damit anstellen? Wenn du nur gucken willst ob dein Oberschenkelmuskel aktiv ist wenn du den Fuß hebst kann man das glaube ich auch mit einem alten EKG ableiten...

    Es gab auch mal ein Jugend-Forscht-Projekt wo jemand eine Apperatur gebaut hat die piept wenn die Aktivität eines Muskels gemessen wurde. Danach könntest du ja mal suchen.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    32
    Ich möchte den Verlauf der Kontraktion eines Muskels live darstellen. Also einen Chart, der sich live aktualisiert und immer mitläuft.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.996
    Hallo!

    Ich denke, dass der Knipser-14 das gemeint hat. Dann musst du etwas sparen um damit spielen zu können, sonst selber bauen.
    http://cgi.ebay.de/EMG-Messystem-NIH...item1e62261107 .

    Übrigens, ohne ausführlicher Bedienungsanleitung würde es weniger Spass machen.
    Geändert von PICture (23.03.2011 um 23:48 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von PICture Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass der Knipser-14 das gemeint hat. Dann musst du etwas sparen um damit spielen zu können, sonst selber bauen.
    http://cgi.ebay.de/EMG-Messystem-NIH...item1e62261107 .
    Ja, das "Ding" meinte ich.

    Zitat Zitat von Earnie Beitrag anzeigen
    Ich möchte den Verlauf der Kontraktion eines Muskels live darstellen. Also einen Chart, der sich live aktualisiert und immer mitläuft.
    Was meinst du mit dem Verlauf der Kontraktion? Wie sich das Signal von der motorischen Endplatte aus über den Muskel ausbreitet?

    http://www.uni-greifswald.de/~fsrpsych/Studium/harb/EOG&EMG.pdf

    das PDF hier fand ich ganz interessant. Ich weiß zwar das du nicht basteln willst, aber in der letzten Elektor war ein Artikel drin, wo ein Funk-EKG gebaut wurde. Vielleicht kannst du das auch zur Ableitung der Muskelaktivität gebrauchen.

    Schönen Tag noch.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •