-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anfänger: welches modul sollte man als anfänger nehmen???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    31
    Beiträge
    1.101

    Anfänger: welches modul sollte man als anfänger nehmen???

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Hallo leute,

    wie gesagt bin ich anfänger, aber ich wollte mir ein Controller kaufen weiß aber nicht genau welche der beste für einanfänger ist.
    deshalb ja auch die frage.


    hoffelntlich könnte ihr mir die frage beantworten.


    danke im voraus.

    gruß
    patti16

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Liegt ganz dran was genau du damit dann machen willst

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    31
    Beiträge
    1.101
    bin mir noch nicht ganz sicher erstmal wahrscheinlich ein paar sachen zum ausprobieren und später motoren und soweiter steuern.

    gruß
    patti16

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    hi ich will hier keine werbung machen aber ich bin der meinung man sollte wenn man vorhat was zu machen mit nem dicken controller anfangen, da muss man nicht aufn platz achten. ich habe mir damals bei ebay ziemlich günstig ein ATMEGA128 board gekauft. spannungsversorgung, RS232 schnittstellenadaper alles dabei. schau mal unter www.bergmann-electronics.com das teil heißt letATwork (unter AVR module). Brauchst du nur noch nen ISP-Adapter und los gehts ohne stress. wenn de erstmal weisst wies geht dann ist auch das schaltungsaufbauen kein stress weil wenn was nicht läuft du wenigstens weisst wo du gucken musst.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    106
    Also mir währe diese Boards zu teuer :-D ích bin ja auch noch nicht lange dabei aber ich denke wenn du dir ein Board kaufen willst solltest du dir vllt das RN-Board zulegen weil du dafür denke ich die meiste Hilfe im Forum bekommen kannst. Oder Du machst es so wie ich bestellst dir nen Mega8 und nen Mega16 plus Quartzoszillatoren bei Reichelt und die paar kleinteile und zimmerst dir deine erste Schaltung auf einem Steckbrett zusammen hat bei mir eigentlich ganz gut geklappt und bin eigentlich sehr zufrieden... Naja schaut ein bisschen komisch aus wenn ein Holzbrett mit nem Steckbrett drauf durch die Wohnung kurvt aber macht sau viel spaß =D> Hoffe ich konnte Helfen Maik

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    Wenn du was ausprobieren willst, dann ist der Link gut für dich. Ich hab damit angefangen:

    www.rowalt.de/mc/

    kannst die Schaltund auch ganz einfach nachbauen
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •