-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Omni-Wheel Geschichte und mehr

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    22

    Omni-Wheel Geschichte und mehr

    Anzeige

    Hallo Freunde

    Was hat das Omni-Wheel mit ezekiel(AT ab Kap.40) und der Bibel und der NASA zu tun???

    per zufall bin ich da auf was sehr interesantes gestossen das ich mit euch teilen möchte.

    lasst euch vom Titel nicht täuschen der inhalt zählt,ab 1:30min. wirds interesant:

    http://www.youtube.com/watch?v=-WWJ6VyDIYM

    und noch ein link wo was zum patent des omni-wheel und den Vater der Mondrakete Josef F.Blumrich steht:

    http://tatjana.ingold.ch/index.php?id=tod_blumrich

    bin schon gespannt auf eure Antworten!Viel Spass

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Hmmm über dem Autor kann man denken was man will, zum verhungern macht ER zu viel Kohle mit seinen Geschichten.

    Möglicher Weise hat er Recht und die Außerirdischen sind bis zum Rand der Universums geflüchtet nach dem sie gesehen haben zu welcher Brutalität Mensch fähig ist.

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.812
    Zur unbelateten Meinungsbildung sollte man vieleicht noch den Quelltext zum selbsanlesen mit angeben.
    http://www.combib.de/bibel/ue/hese1.html

    Da der text ursprünglich hebräisch war und dann im ersten und zweiten Jahrhundert AD ins lateinische übersetzt wurde und erst durch Lutter vom lateinischen in deutsche, ist das natürlich nur eine Interpretation. Dazu kommt das bis heute die Texte modifiziert werden um die Lesbarkeit für die gläubigen zu verbessern.

    Für eine möglichst orginale Ausgabe muß man schon hebräisch lesen und verstehen können und Zugriff auf eine möglichst antike Tanach haben.

    Ansonsten habe ich ende der Siebziger mal einem drei Stunden Vortrag von Däniken beigewohnt.
    "was nicht passt, fällt weg oder wird passend gemacht"
    Und das fiel mir schon als Knilch auf.
    Fazit nett aber Däniken sollte man sich möglichst mit einem Blick auf alle pro und kontra Fakten antun.
    Er könnte recht haben kann aber auch ein kompletter Spinner sein.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    22
    Hi

    was man über Erich von Däniken halten kann, keine Ahnung? teilweise sehr gute Sci-Fi,aber andererseits sehr logisch wie eben das Omni-Wheel, was ja aus den Beschreibungen des Ezekiel stammt und über kluge NASA-Ingeneure
    zur Patentreife und anschliessend zum Produkt was wir heute selbstverständlich überall kaufen können!

    hier z.b. ab 5:00 min. :

    http://www.youtube.com/watch?v=O6kwT...eature=related

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von i_make_it

    Fazit nett aber Däniken sollte man sich möglichst mit einem Blick auf alle pro und kontra Fakten antun.
    Er könnte recht haben kann aber auch ein kompletter Spinner sein.
    Das möchte ich gerne unterschreiben!

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Padavan
    Hi


    aber andererseits sehr logisch wie eben das Omni-Wheel,
    Genau auf diese durch bewusstes Auslassen gegenteiliger Logik, erstellte / aufgestellte Logik beruht auch der Erfolg (wenn der Tot von Kindern dazu zählt) so genannter Wunderheiler für die moderne Medizin NUR dem Profit dient und sich dafür einsetzen dem "natürlichem Ableben" wie in der Urzeit eine Chance zu geben!

    Unter us Adolf nannte man das Euthanasie...
    Vor wenigen < 10 Jahre hat das ein Deutscher Politiker (um Renten zu sparen) etwas entschärft und als "Sozial verträgliches Ableben" verkaufen wollen. Himmel habe als Diabetiker ANGST bekommen und mit mir einige RentnerInnen......

    Das gehört jetzt sicher NICHT in eine Robotik Gruppe, andererseits ist gerade hier eine gewisse Ethik angesagt.

    Das wirkliche Problem dabei ist der Fanatismus mit dem jede Glaubensrichtung vorgeführt UND auch (anscheinend) gerne Akzeptiert wird. Sei es Veganer, Esoteriker, Christen, Hindu nisten, Dumm Schwätzer, Pädophile oder Voll
    gekiffte.

    Gruß Richard

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    22
    hi,

    bleibt mal nicht so sehr am Däniken hängen ,es geht mir viel mehr darum ob da was drann ist das, das Omni-Wheel sein Ursprung von Hezekiels überlieferungen stammt,immer hin hätten wir es dem Hr.Däniken seine Tipps an josef F.Blumrich zuverdanken,das wir die Teile heute in unseren Robis einsetzten können.

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.469
    Wir diskutieren hier ja mindestens eine doppelte Überlieferung. Erstens die Geschichte des Herrn v.Däniken, er berichtet hier über einen Bericht der auch nach seiner Darstellung einmalig ist und den man damit nicht so einfach im Vergleich mit anderen Berichten überprüfen kann. Dieser Bericht wurde dann auch noch von Hesekiel geschrieben der angeblich nach eigener Angabe etwas gesehen hat was er vorher noch nicht gesehen und auch nicht ganz verstanden hat.

    Man könnte vielleicht davon ausgehen, dass Blumrich es überprüft hat und in dem Bericht von Hesekiel etwas steht, was von Blumrich als Omniwheel interpretiert wurde. Mehr braucht an der Geschichte nicht dran zu sein.

    Hesekiel hat damit Ideen beschrieben und in eine interessante Geschichte gepackt die vieles beschreibt über was die Leute sich damals gewundert haben und was sie zu erklären versucht haben. Wenn Hesekiel zu seiner Zeit in einer Art Roboternetz mitgemacht hat, als Priester hatte er sicher die Zeit dazu, und Geschichten so spannend erzählen konnte wie v. Däniken, der vielleicht trotz des Priesertums von ihm abstammt, dann würde sich der Kreis schon schließen.

    Dass frühe Kulturen schon recht fortschrittlich gewesen sein sollen findet sich auch hier, nicht ganz so dramatisch wie bei v.Däniken, dafür dann aber auch interessanter.
    http://www.youtube.com/watch?v=qxpLL...eature=related

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.673
    Die Story bei Ezechiel kenne ich seit vielen, vielen Jahren (auch andere, ähnliche Sequenzen, die noch immer in der Bibel schlummern). Da die Bibel weiter verbreitet ist als dem däm - - ähh, Däniken seine Bücher, kennen viele Andere auch das Buch dieses Propheten und die hier gemeinten Passagen - und haben sie schon gedreht und gewendet. Interpretationen oder Missinterpretationen sind in der gesamten Literaturgeschichte da. Das fängt nicht mit Däniken an. Und der sensationslüsterne Dämliken liest eben raus, was er versteht - ohne zu wissen, was Semantik und Semiotik bedeuten und wie schwer sie Deutungen aus der Bibel gestalten. Denn diese Deutungen gehen im heutigen Wissensumfeld leicht irre - da müsste man sich in die damaligen Schriften hineinversetzen, sozusagen sich einen eigenen Kontext-Horizont mit den vielen verschiedenen Bibelquellen und dem Zeitwissen (und das ist ziemlich dünn) bauen. Selbst dann bleibt es immer noch reichlich Kaffeesatzleserei.

    Den Däniken lesen, wenn er einem gefällt und die Bibel lesen, wenn sie einem gefällt. Wobei Ezechiel eher zur Erbauung gedacht ist, literarisch ist das Hohe Lied immer noch einsame Klasse - aber hat eigentlich keine robotischen Erwähnungen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    22
    "Man könnte vielleicht davon ausgehen, dass Blumrich es überprüft hat und in dem Bericht von Hesekiel etwas steht, was von Blumrich als Omniwheel interpretiert wurde. "

    ohne den Bericht von Hesekiel gäbe es also heut keine omniwheels oder wären erst später Erfunden worden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •