-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: C-Controll mit normalem Bascom programieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661

    C-Controll mit normalem Bascom programieren

    Anzeige

    Liebes Forum

    ich wolte mal wissen ob man die C-controll Pro unit mit Bascom programmieren kann. Und nicht den Basic dialekt von conrad nutzen muss
    MfG Martinius

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.095
    Die C-Controls I, welche ich bisher hatte (alte und neue Station, sowie Unit)
    konnten, soweit ich weiss nur mit den Basic-Versionen Cbasic und Basic++ programmiert werden. Da ich jetzt auch auf AVRs umgestiegen bin, nutze ich natürlich BASCOM. Mit Bascom eine C-Control zu programmieren, glaub ich, geht nicht. Cbasic und Basic++ sind sind Programmiersprachen für die C-Control (ob der "Urchip" in der C-Control ev. ein AVR ist, weiss ich nicht) und
    Bascom ist ein direkter Compiler, wo die Praktikerfreundlichkeit des Basics mit den Vorteilen der direkten Maschinensprache kombiniert ist. Bascom schiebt also direkt Maschinencode in den AVR. Ich nutze jedoch teilweise noch C-Control-Station sozusagen nur für Eingabe, Relaisausgabe und Displayfunktionen. Die "ernsthafte" Arbeit macht der AVR. Programmieren muss ich dabei natürlich beide Systeme mit den eigenen Tools. VG Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    ja aber wenn man sich die schaltpläne ansieht ist in der C-Control Pro unit ja nur der Controller und der Quarz kann ich den Controller dann nicht mit ISP
    programmieren ?
    MfG Martinius

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Du kannst die C-Control mit C oder Bascom programmieren wenn es eine der neueren mit AVR ist.
    Es ist nur kein ISP-Stecker ausgeführt, du musst dir diese Punkte auf den diversen Stecker suchen.
    Der C-Control Bootloader wird allerdings auch überspielt und ist dann nicht mehr funktionsfähig. Das musst du auch bedenken.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    Ich hab nen Pro-Bot und da kann man ja im Notfall die Unit auswechseln
    und glücklicherweise ist genau neben den Posten wo das ISP ausgeführt werden ein Lochraster.
    MfG Martinius

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.095
    Interessant: Ab welcher C-Control ist denn ein AVR drin? Und welcher Typ? Wäre super, wenn man die Station, welche hardwaremaessig ja ziemlich gut bestückt ist (welche 230AC-SPS hat sonst noch Analogeingänge?) mit Bascom programmieren könnte. VG Micha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    also ab der Pro ich hsb ne C-Controll 128 Pro und nach schaltplan ist da ein Atmega 128 drin der Quarz ist halt ein bisschen krum
    MfG Martinius

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Sandfurth
    Beiträge
    1.095
    Die neue Station I (diese himmelblaue mit Display) auch? Wäre ja toll!
    Sch.... auf den Bootlader, den bräuchte man ja dann nicht mehr. VG Micha

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    Gut ich hab jetzt meinen Pro-Bot nach ISP umgerüstet nun muss ich nur noch ein Programmer bestellen
    MfG Martinius

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2004
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    156
    Nein, die C-Control I (auch die Station 2 davon) hat einen Controller von Freescale (früher Motorola).
    Hier ist die Rede von der C-Control PRO, das ist ein dann ein AVR-Controller.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •