-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Z-USB 3.0 und USB

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1

    Z-USB 3.0 und USB

    Anzeige

    Hallo,

    Ich hab mir vor einiger Zeit ein Z-USB Modul von rz-robotics bestellt. Auf Basis des VNC1L kann man so einen USB-Host aufbauen und per UART mit einem Device kommunizieren.

    So weit so gut.

    Das funktioiert mit einem USB-Stick eigentlich sehr gut, einen Joystic hab ich auch schon angeschlossen, das funtkioniert im Datenmodus auch ganz gut.

    Doch ich würde jetzt gerne ein W-Lan stick anschließen. Doch da passiert eigentlich garnichts und ich weiß auch nicht wie ich es ansprechen soll, also welche Commandos er braucht und so.

    Kann mir da irgendwer helfen?

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Der VNC1L als USB-Host ist ziemlich begrenzt. Laut Datenblatt kann er aber auch CDC-Devices ansteuern.
    Unter CDC fallen neben Modems und Fax auch Netzwerk-Devices. Das setzt aber voraus, dass dein WLAN-Stick streng CDC-Konform und die richtige Firmware auf dem VNC1L aufgespielt ist.
    Und bei der Firmware fängt schon das Problem an: Um die zu bekommen muss man sich anscheinend erst mit dem FTDI-Support in Verbindung setzen.

    Andere Möglichkeit: Du gehst über die VDPS-Firmware und programmierst die WLAN-Treiber in deinen Mikrocontroller. Aber das wird dich sehr viel Geduld kosten.

    Fazit: WLAN-Stick am VNC1L ist vermutlich eine Nummer zu groß (zumindest für die meisten hier).

    Alternative: WiFi PROTO Board, aber das gibt es noch nicht zu kaufen.

    Gruß
    Basti

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •