-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Multipurpose Block (Handmade)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    31
    Beiträge
    263

    Multipurpose Block (Handmade)

    Anzeige

    Hier wie immer ein Video meiner letzten Performance:

    http://www.youtube.com/watch?v=qiP5ghmJOzE

    Das Rohmaterial (Holzlatte) wird automatisch mit einem Pneumatikzylinder fixiert und das Laufband besteht aus in Streifen geschnittenen Gummimaterial.

  2. #2
    Wo ist der Sinn dieser Aktion?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Ich glaub das soll Kunst sein

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    129
    Na das steht doch da unter dem Video:
    VT340 — 19. Juni 2010 — Performance von Uwe Stahl und K.Käse im Rahmen des megafon2010 Festivals.

    Während der Performance produzieren die Künstler in einer teilautomatisierten Umgebung fortlaufend nummerierte Produkte.
    Nach 292 Einheiten beschließen sie gemeinsam die Performance zu beenden.
    Kategorie: Tiere
    Tags: Performance Art Uwe Stahl K.Käse megafon2010
    Für mein Kunstverständnis darf es sinnfrei sein, allerdings bedarf es neben der Ästhetik auch eine erbrachte Leistung jenseits von Fleiß, die das Kunstwerk hervorhebt.
    Die meisten hier gezeigten Roboter sind meiner Meinung nach näher an Kunst, als diese semiautomatische Fertigungsstraße. Ist aber Geschmackssache

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    Kunst ist der Sinn dieser Aktion =)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    31
    Beiträge
    263
    Natürlich war es keine Kunst ein Förderband, eine Fixiereinheit oder irgendwas aufzubauen. Genauso wie Roboterbauen (meist) nichts mit Kunst zu tun hat sondern eher aus dem Bedürfnis entspring zu basteln, Wissen anzuwenden, etwas zu erschaffen was seinen Vorstellungen entspricht usw. Techniker arbeiten zweckorientiert weshalb sie bei der Rezeption kinematischer Kunst oft irritiert sind und von Sinnlosigkeit reden.
    Bei konventioneller Kunst (Malerei usw) kommt die Sinnfrage nahezu nie ins Spiel.

    Wer z.b von sinnlosen Maschinen redet verkennt den performativen Charakter der Aktion und übersieht dass uns nicht darum ging möglichst geile Maschinen zu bauen.

  7. #7
    habt ihr die nummernblöcke dann wenigstens verkauft?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Ich habe erst noch überlegt, ob ich was dazu schreibe...

    Ob das Kunst ist, das kann ich nicht beurteilen, ich bin ein Kunstbanause

    Aber was mir hier deutlich fehlt, ist die Freude an der Arbeit.

    Anfangs dachte ich, wir kriegen eine Doku über die Fertigung irgendeines Roboters oder einer Maschine zu sehen, als ich dann das Ende des Förderbandes sah und die wahllos verteilten Holzklötzchen am Boden, war die Vorstellung für mich beendet.
    Wenn wenigstens ein Klötzchen den Stuhl getroffen hätte \/
    * Da geht noch was *

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Ich bin kuenstlerisch jetzt auch nicht sonderlich begabt..
    Ich kann nicht malen...meine Gitarrenkuenste halten sich auch in Grenzen..aber das..

    Um auch was positives zu sagen:
    Lobenswert finde ich dass ihr euch an der Saege nicht verletzt habt...

    Gibt es einen tieferen Gedanken hinter der Aktion..kritik an der Industrialisierung oder so?
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.584
    Lobenswert finde ich dass ihr euch an der Saege nicht verletzt habt...
    ...für mich persönlich DER Brüller des Tages !

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •