-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Asuro Motorsteuerung macht was sie will

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    19

    Asuro Motorsteuerung macht was sie will

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte mit der Motorsteuerung von meinem Asuro einen Motor und eine Heizplatte ansteuern. Dazu habe ich die Anschlüsse MR+ und Ml- abgelötet und an einen FET und eine Relais angelötet.
    Mein Programm sieht folgendermaßen aus und soll mir eine Spannung von 5V auf MR+ und und 0V auf ML+ geben:
    Code:
    #include<asuro.h>
    #include<myasuro.h>
    
    
      int main (void)
      {
        int wert;
    
    
        Init ();
    
    	DDRB |= (1 << PB5);
    	DDRB |= (1 << PB2);
    	DDRB |= (1 << PB4);
    
    	DDRD |= (1 << PD4);
    	DDRD |= (1 << PD5);
    	DDRB |= (1 << PB1);
    	
        while (1)
        {
    	PORTB &= ~(1 << PB5);
    	PORTB |= (1 << PB2);
    	PORTB |= (1 << PB4);
    
    	PORTD &= ~(1 << PD4);
    	PORTD |= (1 << PD5);
    	PORTB &= ~(1 << PB1);
    
    	}
    
        return 0;
      }
    Wen ich das Programm am Ausro nun starte dreht sich der Motor wie gewünscht aber das Relais ist an. Nach wenigen Sekunden wird der Motor langsamer und die Spannung fällt dann auf 0.

    Ich habe keine Ahnung was da passiert.
    Kann mir jemand helfen?

    Gruß Robin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Könntest du auch mal die Schaltung zeigen. Dann kann man vielleicht mehr sagen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •