-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frequenz-Spannungsumsetzung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    131

    Frequenz-Spannungsumsetzung

    Anzeige

    Kann man mit einem Microkontroller eine Frequenz-Spannungsumsetzung realisieren?
    Ich habe gelesen, dass das geht (leider nur ein Stichpunkt und nicht ausführlich).
    Ich kann es mir aber nicht vorstellen. Besitzt der Mega 8 einen DA-Wandler?
    Meines Wissens besitzt er nur einen AD-Wandler. Ich will niedrige und höhere Frequenzen (Rechtecksignal) in eine Gleichspannung umwandeln. Geht das mit einem Mega 8? Andernfalls ging auch nur eine DA-Wandlung mit dem Mikrokontroller. Ist das möglich?
    Als Notlösung habe ich an den PLL-Baustein 4046 gedacht. Aber nur wenn es mit dem Mega 8 nicht möglich ist, weil ich den 4046 nicht da hab.

    Grüße Tobias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Eine frequenz kann man mit einem µC gut digital messen. Die Schwierigkeit ist also nur den Wert auch analog auszugeben. Man kann einen externen DA wandler nehmen oder über eine PWM Signal und einen Tiefpaß ein Analoges Signal erzeugen. Über das PWM Signal kann man aber keine so schnellen änderungen Wiedergeben, denn das ist ein eher langsamer DA Wandler.

    Für wirklich schnelle Frequenzschwankungen (z.B. FM modulation) ist der PLL ohnehin oft die bessere Lösung, selbst wenn man einen guten DA Wandler hätte.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    131
    Danke super Antwort.
    Genau das wollte ich wissen. Bei der PWM braucht es warscheinlich auch ein wenig Zeit bis der Wert eingeschwungen ist. Aber trotzdem werde ich mich für die Variante entscheiden. Weil ich auch keine schnellen Frequenz-Änderungen habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •