-         
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: welcher Bootloader ist original am RN-Control Board 1.4

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698

    welcher Bootloader ist original am RN-Control Board 1.4

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich habe mir vor einiger Zeit ein RN-Control Board zugelgt, um damit etwas rum zu experementieren, leider ist mir damals beim experemntieren der Atmega32 kaputt gegangen, wie ich es damals geschafft habe weiß ich nicht mehr. Jedenfalls habe ich jetzt einen neuen reingesetzt und habe aus den Downloads genaugesagt diesen hier Und habe zugleich das Beispielprogramm geflasht. Ich bin da laut der Wiki vorgegangen.

    Nun das Beispielprogramm läuft jetzt auch einwandfrei. Ich kann mich auch mit dem Seriellen Kabel mit dem Board verbinden und die Ausgaben am Com Port empfangen. Alelrdings kann ich es nicht über das serielle Kabel programmieren.

    Und da habe ich bis her noch keine Lösung gefunden, und wollte Euch um Hilfe bitten.

    Vielen Dank im Voraus

    mfg Eddie
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    Oder weiß vielleicht jemand warum ich per Seriell nicht das Board programmieren kann.
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    hast Du noch die CD, die beim RN-Control mitgeliefert wird, da sollte alles drauf sein.
    Bei einem ganz frischen Mega32 ist kein Bootloader drauf, deshalb geht auch nix mit RS232 zu flashen.

    Der Bootloader muss nur mit einem ganz normalen ISP Progger geflasht werden, dann Fuses hinbiegen, dann klappts mit dem seriellen flashen.
    Ist aber alles beschrieben, auf der CD.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    ich habe das Ding gebraucht gekauft, und hatte leider keine cd dabei. Hat die vielleicht jemand?
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.584
    ....es liegt mit ziemlicher Sicherheit an den entsprechenden Fusebits :

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/ze...light=fusebits

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    Hier habe ich ein Screenshot gemacht mit den Fusebits die ich gesetzt habe. Vielleicht könnt ihr die ja mit Euren vergleichen.



    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    *Nach oben schieb*

    Siind die Fusebits so richtig?
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    Kann man so ein Atmega32 komplett "kopieren" ?
    Ich weiß echt nicht mehr weiter ich habe alles probiert, aber ich kann ihn einfach nicht über RS232 programmieren sont geht alles. Ich kann aber mit dem Terminal die RS232 Ausgaben sehen.

    Danke im Voraus
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Straubing
    Alter
    41
    Beiträge
    698
    Ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Die Fusebits waren richtig. Der Bootloader ist der Originall Bascom Bootlaoder gewesen, der unter Samples/BOOT dabei ist.
    Es war zu einem mein Kabel defekt, und zum anderen habe ich in dem Bootloader die crystal nicht auf 16 Mhz eingestellt gehabt und das war falsch. Die Frequenz stand standardmäßig auf 8 Mhz.
    Gruß Eddie
    __________________________________________________ ___________________
    Habe keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •