- 12V Akku mit 280 Ah bauen         
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: #gelöst!# Impulsmuster zu elektron. Traktormeter Fendt GTA

  1. #41
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    22
    Anzeige

    Powerstation Test
    So, bin zwar noch nicht wirklich aktiv dran an der Sache aber im Kopf ist das die ganze Zeit am arbeiten - Vorbereitung ist ja das halbe Leben....Da ich noch nie mit I2C oder SPI, Interrupts und sonstiges noch nie gearbeitet habe gibt's viel zu lesen.

    Ansonsten ist mir noch eingefallen dass ich durch die räumliche Anordnung wohl doch zwei Controller verbauen werde: Oben ist ja das LCD-Modul, davon entfernt ja die Hauptplatine - beides durch 5 oder 6 Adern verbunden (serielle Verbindung und Taktleitungen) An der Hauptplatine laufen auch die Signale der Sensoren zu, also muss ich bei meiner Lösung auch dort einen Mikrocontroller verbauen. Da ich aber ja auch Eingabetasten am LCD verbaue kann ich diese Signale ja schlecht zu diesem ersten Mikrocontroller übertragen - also wirds wohl sinnvoll sein einen für die Signalauswertung und einen für die Menüdarstellung zu verbauen und lediglich die Drehzahlwerte über die lange serielle Verbindung zu übertragen. Ist für mich ohne Erfahrung wohl auch viel einfacher diese Zeitkritischen Berechnungen getrennt von der Darstellung zu programmieren.

    Hab grad mal geguckt wieviel Impulse die Drehzahlsensoren je Umdrehung bringen: Also laut Ersatzteilliste konnte ich die Impulsräder abzählen, müssten 16 Impulse/U sein. Macht bei maximaldrezahl von 1200 U/min also 20Impulse/Sekunde

    Wenn beim Motor an der Nockenwelle ein Hallgeber verbaut ist sind das je Umdrehung 1 Impuls, macht bei maximaler Motorumdrehung von 2400u/min (an der Nockenwelle die Hälfte) - kommt man auf - oh Wunder- ebenfalls 20Impulse/sekunde.

    Meinen erstmal naiven Gedankengängen nach würde ich wohl bei 4 auszuwertenden Drehzahlsignalen jeweils die impulse 100 ms lang zählen, macht also 400 ms dafür. Anschließend umrechnen und seriell übertragen zum zweiten Mikrocontroller. So würde man wohl ca alle halbe Sekunde die Drezahlwerte aktualisieren können - dürfte meiner Ansicht nach reichen.
    Alternativ über externe Interrupte die Impulse zählen - dann könnte man alle 4 Sensoren gleichzeitig auswerten?!

    Es bleibt spannend (zumindest für mich )

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.185
    Wenn du 2 Drähte über hast um die Daten von einem Controller zum anderen zu übertragen, könntest Du die serielle Verbindung ( USART des Controllers ) über ein differenzielles Verfahren übertragen. Das ist erheblich störsicherer als nur eine Leitung zu verwenden. Kommt halt drauf an, wie "verseucht" deine Umgebung ist.
    Siehe Link - Die Geschwindigkeit kannst Du natürlich frei wählen:
    Bei DMX 512 wird das so gemacht.


Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

fchao-Sinus-Wechselrichter AliExpress