-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: vergleichbares zu lego NXT

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    25

    vergleichbares zu lego NXT

    Anzeige

    Hallo,
    da ich ein Neuling bin, Suche ich vergleichbares und auch günstiger wie von Lego-NXT 8527
    Ich möchte nur 3 Motoren (360°) getrennt steuern.
    Entschuldigt bitte wenn so eine Frage hier schon mal gestellt wurde.

    Die Suchfunktion kann ich als Laie wohl leider noch nicht nützen, da ich nicht einmal weiß, wie ich dies anders benennen soll.
    Auf jedem Fall, möchte ich diese Motoren per PC oder Handheld steuern können.
    Gibt es vielleicht sogar eine fertige Einstiegslösung?
    Habe mir vor Monaten schon 2 Stk. Steppermotor 127K43531 gekauft. Diese warten noch immer auf die Ergänzung!
    Danke schon mal, für die Hilfeleistung.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Ich versteh jetzt nicht genau, was Du möchtest.

    Entweder eine preiswerte Möglichkeit, Motoren anzusteuern.
    Dann reicht ein Microcontroller, ein paar Treiber und ein paar Motoren oder ein günstiger microprozessorgesteuerter Robi wie Asuro und Co oder eine Microcontrollerexperimentierplatine mit AVR oder ATM.

    Wenn Du wie bei Lego ein Stecksystem möchtest, wo Du Motoren und Controller, ... nur zusammenstecken brauchst.

    Da gibt es als Alternative wohl nur Fischertechnik.
    Kommt im Grunde aber aufs Gleiche hinaus.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    25
    Ich möchte die oben genannten Motoren günstig per pc ansteuern.
    wie könnte so etwas ausschauen? Und der Preis?

    the_playstat, hast du vielleicht eine bestimmte Combi ........

    Danke schon mal dafür.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Wenn Du kein variables Stecksystem a la Lego oder Fischertechnik benötigst,
    reicht ja ein Microcontroller, ein kleiner Mosfettreiber und ein Incrementgeber wie in einer Maus mit Kugel.

    Maus + Microkontroller + Motoren (am besten gleich mit Getriebe) + ein paar Bauteile und fertig ist der Robi.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    25
    Da ich die 2 Motoren bereits habe, möchte ich die in einstellbaren Grade bis max.360° drehen können.

    Als Neuling schwebt mir so etwas steckbare wie das Lego-System vor, jedoch wesentlich billiger, da ja nur 2 Motoren und die Steuerung gebraucht werden.

    Hab mir zum probieren ein ZEBRA 2AM (2ZS-S1113 Standard Servos; ZR-002SA 2CH am Receiver) gekauft, jedoch drehen sich die Servos ja nur ein Stück, und keine 360°.
    Weiters möchte ich die Einstellungen z.B.: 15° nach rechts per PC steuern.

    Ich versteif mich ja nicht auf die vorhandenen Motoren.

    Vielleicht habt ihr Profis eine Zusammenstellung, und vielleicht ja auch den passenden Link zum kaufen.
    Danke für die Mühe, einem Neuling auf die Sprünge zu helfen.

  6. #6
    Gast
    So viel ich weis gibt es da keine billige lösung. Kannst aber ja auch mal googlen nach motoren steuern pc oder steuerelemen motoren. Oder sieh mal unter wwww.conrad.dee nach weisst schon Internetadresse!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Google mal nach PC Schrittmotor Steuerkarte + Software. Damit kannst
    Du dann per PC nen Schrittmotor oder mehrere ansteuern.

    Selber bauen währe günstiger, braucht aber Erfahrung im Bauen und
    Programmieren.

    Gruß Richard

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •