-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Alles vorbereitet, nur ein Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438

    Alles vorbereitet, nur ein Problem

    Anzeige

    Hi Roboterbastler!
    Ich hab schon seit längerem geplant einen Roboter zu bauen.
    Nun hätte ich alles vorbereitet um endlich mit dem Bau anzufangen.
    Jedoch steht mir nur noch ein kleines (für mich grosses) Problem im weg:
    Ein Programm vom Computer auf mein RN-Control rüber zu flashen.
    Wie man ein Programm schreibt, hab ich jetzt auch begriffen.

    Mir ich hab mir ein RN-Control gekauft. Da ich nur über USB flashen kann, suchte ich einen Programmer und mir wurde der MK3 empfohlen.
    Dann hab ich mir AVR Studio 4.15 installiert und probierte von dort aus ein Programm zu flashen- nichts ging...
    Dann hab ich auf einer CD Programmers Workpad entdeckt. Also probierte ich es dort- nichts ging...
    Das grösste Problem ist, dass der Computer (Vista) das USB Gerät nicht erkennen kann... Woran das liegen könnte weiss ich immer noch nicht...

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Ich Suche jemanden der mir hilft ein Programm von meinem Computer auf mein RN-Control rüber zu flashen. Ich habe kein Tutorial gefunden in welchem das beschrieben wird... warscheinlich weis nicht so schwer ist...
    jedoch will das bei mir einfach nicht klappen!

    Meine Hardware die ich hierführ zur Verfügung habe:
    Computer (Vista)
    USB Programmer MK3 (Datenblatt: http://www2.produktinfo.conrad.com/d..._INT_de_en.pdf
    Anleitung: http://www2.produktinfo.conrad.com/d..._INT_de_en.pdf)
    Controllerboard: RN-Control (Atmega32)

    Würde mich wirklich freuen, wenn mir irgendjemand das ganze mal Schritt für Schritt erklären kann. Und wenn ich dann irgendwo ein Problem habe, welches ich nicht übers Netz herausfinde, dieses Problem gleich stellen kann. Ich kenne niemanden (persönlich) der sich mit Programmierung ganz zu schweigen von Hardwareprogrammierung auskennt.

    Und ihr könnt mir glauben, ich sitze sicherlich schon insgesamt schon 5-6 Stunden vor dem Computer um herauszufinden wie ich ein Programm flashen kann, also bitte Kommentare wie "Das steht alles im Internet!" lassen, da ich wirklich sehr lange nach einer Lösung gesucht habe....

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Der MK3 ist anscheinend sehr frisch auf dem Markt, daher sind auch noch nicht so viele Sachen darüber im Netz zu finden...

    Ich hab das Teil auch noch nie gesehen, probiere es aber mal mit etwas alllgemeiner AVR-Erfahrung.

    Fangen wir mal auf der zweiten Anleitungsseite bei den Status-LEDs an. Was leuchtet da bei dir?
    Für das AVR Studio müsste imho STK500, ISP eingestellt werden. Also nur LED1 an.

    Auf welchem Anschluss hängt das RNC?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Danke für die Antwort:
    Wenn ichs am Computer anschliesse leuchtet:
    F leuchtet rot
    1leuchtet gelb
    2,3 leuchten grün
    bzw. blicken diese Status LEDs

    Das Power LED leuchtet grün.

    Was F,1,2 und 3 ist sieht man bei der Anleitung auf der ersten Seite.

    Grüsse!

    EDIT:
    Auf COM3 (ich bin mir nicht ganz sicher ob du wirklich das meinst!)
    Oder meinst du ISP?
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Ach ja!
    Und manschmal leuchten F und 1 nicht, jedoch leuchten 2 und 3 (leuchten und nicht blinken!) Das Power LED leuchtet immer grün...

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Was passiert, wenn du die Mode-Taste drückst?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Wenn ichs schaff das die 2 grünen LEDs leuchten, dann wird beim ersten Druck wird LED 2 abgeschaltet beim 2 mal Druken leuchtet LED 3 grün und LED 1 gelb beim dritten Druck leuchtet LED 2 und 3 grün und LED 1 gelb und beim 4 Druck leuchtet kein LED (abgesehen vom Power LED).

    Wenn aber alle 4 Static LED blinken passiert gar nichts wenn ich den Mode Knopf drücke...

    Zitat:
    welchen Anschluss hat das RNC:
    meinst du damit COM3
    oder meinst du ISP?

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Ist COM3 die virtuelle Schnittstelle, mit der sich das MK3 unter Windows gemeldet hat?

    Ich habe gemeint, an welchem Anschluss vom MK3 das RN-Control angeschlossen ist.

    Du müsstest LED 1 und 2 zum Leuchten bringen, hab mich eben vertan. Klappt das?
    Dann durch LANGES drücken LED3 aus.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Hi!
    Hat geklappt mit dem langen Drücken! LED3 ist aus! Soll ichs jetzt nochmal mit dem flashen probieren?
    Achja und alls ich das gemacht habe begann auf dem RN-Control eine LED kurz zu blinken!
    COM3 ist die virtuelle Schnittstelle mit der sich das MK3 unter Windows einmal gemeldet hat...
    Und das RN-Control ist an dem JP6 vom MK3 verbunden...

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Also
    E aus
    1 an
    2 an
    3 aus
    ?

    Dann probier es noch mal. Im AVRstudio auf connect, dann "STK500 or AVRISP" und COM3 (oder "Auto")auswählen.
    Dann kommt entweder das connect-Fenser nochmal, mit Titel "connect failed...". Oder ein größeres Fenster, was dann heißt, dass das MK3 erkannt wurde.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Ja, genau so hab ichs jetzt!

    Aber wenn ich auf Connect gehe und dann STK500 und COM3 auswähle dann kommt etwa 2 Sekunden später wieder genau das Conect Fenster. Hat es dann trotzdem STK500 und COM3 ausgewählt?

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •