-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit channel links trotz Poti-einstellung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    5

    Problem mit channel links trotz Poti-einstellung

    Anzeige

    Hi,

    ich weiss das Thema ist wohl bekannt (soweit ich das hier lesen konnte ), möchte mich damit aber nochmal an euch wenden
    Okay ich fang mal an: Hab den RP6 erst seit kurzem und bei mir läuft der Motor nicht mehr rückwärts und nach links. Rechts und FWD geht auch. Hab für den duty cycle test den poti eingestellt, so dass alle Werte okay sind.
    Nix passiert. Ist das Bauteil jetzt kaputt oder kann ich mir da was downloaden? Bin schon am suchen!
    Danke euch vielmals für Infos

    Gruß

    PS: Komme bestimmt öfters mit Fragen, weil ich der absolute Neuling bin

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    Servus!

    schön, das du dich für den rp6 entschieden hast, fragen ist auch überhaupt kein Problem.

    Aber wie du schon selber gemerkt hast, ist das Thema schon öfter angesprochen worden. Man kann deshalb auch mal in einem älteren Thread fragen, der schiebt sich dann automatisch nach oben.

    Aber man kanns ja trotzdem noch mal sagen: Hast du die encoder nach der Anleitung angepasst und eingestellt? Auch im dunkeln (ganz wichtig!)?
    Und dann muss der Akku natürlich auch gut geladen sein. Dreht der Motor, wenn du den speed auf 200 setzt (am besten den robby so hinstellen, das die Ketten NICHT den Boden berühren!)?

    Probier das alles mal aus und schreib, was passiert.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    5
    Ich bedanke mich

    Werd versuchen alles auszuprobieren, was ich dazu lese und melde mich dann wieder in den etnsprechenden threads.

    Bis die Tage.

    Eventuell nur kurz: Wenn ich ihn BWD fahren lassen will dreht sich die eine seite ganz schnell..die andere gar nicht und dann kommt die berühmte Fehlermeldung. Dachte ja nur: Vielleicht kann mir jemand die Sorge nehmen, dass etwas ganz kaputt ist

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    naja, wenn der Selbsttest läuft, sind die Encoder und Motoren wohl noch ganz, oder?
    Probiers mal aus, bis die Diniger erst mal richtig funktionieren ist das manchmal ein ordentlicher krampf.

    Da hätte man wirklich noch mal ein paar Euronen investieren können und gescheitere Radencoder genommen. Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •