-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Byte Zahlen

  1. #11
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Dachau
    Alter
    30
    Beiträge
    53
    Anzeige

    Vitis hat gemeint der Decoder wäre unnötig

    Die Dekoder sind folgende

    Naja vielleicht lasse ich sie doch drin...
    Mal schaun ob ich den Code von Vitis verstehen kann, dann wäre das Problem ja eh gelöst

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.252
    nen Dekoder verwenden ist auch nicht verkehrt, nur eben
    nicht 3 davon, das brauchts nicht und das Routing ist einfacher.
    Ich hab erst n Projekt mit 5 Stück 16-Segment Anzeigen gemacht,
    das läuft ohne Probleme beim Timing ohne Flackern oder
    Hänger.
    Ich hab einfach nen Timer verwendet, der zyklisch 1-5 hochzählt,
    und dann immer ein Segemnt weiter schaltet und die jeweiligen
    Signale an die Segmentanzeige schickt.
    Mein Mega128 läuft auf ~12.280 MHz, reicht vom Timing her
    locker aus.

    Was ist den an dem Code unklar?

    Lass ihn mal in Deinem Simulator vom Bascom laufen
    und dir dabei die Variableninhalte anzeigen, dann wirds eventuell
    klarer.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #13
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Dachau
    Alter
    30
    Beiträge
    53
    Achso, du meinst einen Decoder und dann Multiplexen...
    Jetz hab ichs gecheckt, sorry

    Hm ja ich werd ihn mir nachher anschauen,
    werd ich schon verstehn...

  4. #14
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Dachau
    Alter
    30
    Beiträge
    53
    So, also den Code habe ich soweit eigentlich verstanden.
    Wie Dezstellen(1) (2) und (3) erstellt werden ist mir jetzt klar,
    ich hab nicht bedacht, dass bei Byte Variablen ja kein Komma übergeben wird

    Was Shift tut ist mir auch klar, allerdings verstehe ich nicht warum man Dezstellen(1) um 1 Dezstellen(2) um 5 geshiftet werden...
    Müsste man nicht Dezstellen(1) so lassen und (2) um 4 nach links shiften?
    So ist ja alles um ein Bit nach links verschoben...

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.252
    ich hatt mich hier auf :

    Pin 1-4 eine Stelle und auf Pin 5-8 die 2.

    bezogen ...

    Die Ports werden von 0 bis 7 gezählt, daher hab ich gedacht,
    dass Du A.0 den ADC anderweitig verwendest ... wenn Du am ersten
    physischen Pin, also A.0 anfangen willst dann halt einmal ohne shift
    und einmal nur um 4
    dann haste porta.0 bis port a.3 den ersten bcd, und auf port a.4
    bis a.7 den zweiten
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #16
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Dachau
    Alter
    30
    Beiträge
    53
    Achso, weil ich oben 1-4 und 5-8 geschrieben habe...
    Gut aber dann habe ich es verstanden
    Danke

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •