-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nach Umstellung Oszillatorfrequenz keine Konnektivität atiny

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    5

    Nach Umstellung Oszillatorfrequenz keine Konnektivität atiny

    Anzeige

    Hallo erstmal, an alle hier im Forum.
    Ich wünsche einen guten Rutsch und gute Vorsätze fürs neue Jahr.
    Jetzt zu meiner Frage: ich habe mit AVR Workpad Plus die Interne Oszillatorfrequenz in den Lock- und Fuse- Bits umgestellt . Es ist auch nur die Oszillator – Frequenz umgestellt worden, alle anderen Einstellungen sind unverändert geblieben.
    Ist der Attiny 2313 nun hingerichtet oder ist da noch was zu retten. Ich habe schon alles versucht, aber der Attiny lässt sich nicht mehr programmieren und wird auch nicht mehr vom Programmer erkannt.
    Mit AVR Workpad Plus ist ein Zugriff auf den Attiny nicht mehr möglich.
    Das Programm am Attiny läuft nach, halt zeitverzögert durch die Frequenzumstellung, also hat das schon mal funktioniert.
    Mit freundlichen Grüßen Dreiadriger .

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Wenn der Tiny noch läuft, aber nur langsamer, ist alles bestens. Du musst dann nur die Taktfrequenz des Programmer herunter stellen. Die Programmerfrequenz darf max. 1/4 der Oszillatorfrequenz betragen.
    Workpad Plus kenne ich nicht.
    Ich wünsche auch ein gutes neues Jahr, und das die guten Vorsätze auch halten.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    5

    Attiny 2313

    Hallo, Danke für die Antwort,
    ich benutze das Board My Smart-USB MK-2 , dieses beinhaltet auch oben genannten Programme.
    My Smart USB ermöglicht es die Übertragunggeschwindigkeit für den ISP entsprechend anzupassen .
    Mit My Smart USB und My Smart USB- Terminal ist dann eine Rettung vor der Ablage Rund möglich.
    Das Programm ermöglicht wieder auf die verfuseten Lock- und Fuse-Bits zuzugreifen.
    Die Fuse können dann zB. mit AVR Workpad wieder korrekt eingestellt werden.
    Mit freundlichen Grüßen Dreiadriger .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •