-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Absoluter Neuling will in C einsteigen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443

    Absoluter Neuling will in C einsteigen

    Anzeige

    Hallo,

    bis jetzt habe ich ziemlich viel in Bascom programmiert. Besser gesagt, habe alles in Basic programmiert, am PC für meinen Taschenrechner und auch für den µC. Da ich jetzt aber an Codebeispiele komme, die in C geschrieben sind habe ich so gut wie keine Ahnung, was da jetzt genau passiert.
    Habe jetzt mal das Internet nach AVR GCC Tutorials abgesucht, aber musste leider feststellen, das diese meist gleich mit voll Power starten, sprich die setzten alle schon Grundkenntnisse vorraus.
    Jetzt frag ich euch:
    Gibt es Tutorials/Bücher, die mir helfen können?
    Muss ich wirklich erst am PC anfangen und dann auf den AVR umzusteigen?
    Weil ich bin einer, der schnell erfolg haben will, sprich Tutorial 10Stein lsesen, und die erste LED Blinkt naja so extrem ist es auch nicht aber es sollte halt schon schnell ein Fortschritt feststellbar sein.

    mfg
    Michael
    Besuch mal meine HP: www.highcurrent.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    30
    Beiträge
    223
    Hi Michael,

    hast du schon das Avr-GCC Tutorial von mikrocontroller.net gesehen. Dies ist sehr gut für den Einstieg und erklärt das wichtigste.


    http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial

    Gruß,
    Sven

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443
    Hallo,

    ja, habe ich, aber diese seigt auch sofort ein, ohne irgendwie nähere hintergurundinfos zu geben, z.B. was macht der AVR wenn da jetzt steht
    #include <avr/io.h>
    was passiert da genau?

    Oder:
    unit8_t name
    das ist, wenn mich nicht alles täuscht eine Variable die 8bit also 1byte groß´ist.

    Aber weiter forne steht:
    typedef unsigned char byte;

    was ist das jetzt z.B.?

    mfg
    Michael
    Besuch mal meine HP: www.highcurrent.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    522
    Hallo Michael,

    das AVR-GCC-Tutorial setzt gute Kenntnisse in C voraus, es erklärt also nur den AVR-spezifischen Kram. Um C zu lernen ist es wirklich sinnvoll, erstmal auf dem PC anzufangen, gerade weil man da relativ schnell zum Erfolg kommt. Bei Mikrocontrollern kann man sich am Anfang nie 100% sicher sein, ob's an der Hard - oder Software liegt, wenn etwas nicht funktioniert. Schau mal http://ittk.falb.at/pt/unterlagen/vcppk/inhalt.html, ist zwar C++, aber das ist ja eine Erweiterung von C. Passender Compiler ist z.b. http://www.codeblocks.org/downloads/5 (der Download mit mingw).

    MfG Mark

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    55
    Beiträge
    5.789
    Blog-Einträge
    8
    C-Tutorials gibt's wie Sand am Meer:
    http://www.galileocomputing.de/openbook/c_von_a_bis_z

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Mitten dirn einsteigen macht die sache doch erst interessant. Ich habe C aus ein Buch für den Umstieg von C&R C nach ANSI C gelernt. War wenigstens nicht so dick und langatmig. Auch wenn man nicht gleich alles versteht geht das gut zum lernen, das gibt einem da Gefühl die Dinge selber erkannt zu haben und nicht nur alles vorgesetzt zu bekommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •