-         
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Roboter fernsteuern - einige Fragen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    44

    Roboter fernsteuern - einige Fragen

    Anzeige

    Hallo,
    zuerst, mir ist klar wenn ich ein Roboter fernsteuere, ist es eigentlich kein selbständig "denkender" Roboter, jedoch will ich eine art Modus einrichten mit dem ich die Kontroller übernehmen kann.
    Eine Funkkamera ist ja nicht besonders schwer einzubauen, damit hätte ich auch keine ernsten Probleme.
    Nur wie schaffe ich es das ich zb. am PC oder Laptop den Roboter steuern kann, dafür benötigt man doch sicherlich ein Programm oder änliches, denn das ständige "updaten" wäre doch etwas mühsehlig oder?

    Desweiteren, bin ich bei RN-Wissen auf den RN-Funk gestoßen, benötige ich zwei
    https://www.roboternetz.de/wissen/index.php/RN-Funk
    von diesen Teilen? Denn zum Senden braucht man eins und zum Empfangen - sehe ich das richtig?
    Gibt es eigentlich günstigere Möglichkeiten?

    Ich danke vielmals.
    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Suche mal nach RFM12 hier oder in diesem Forum www.mikrocontroller.net
    Das Problem wird wohl eher das Programm sein.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Wenns ueber den PC laufen soll brauchst du natuerlich auch ein Programm das dir Hilft die Steuerbefehle zu senden und ggf. auch Messwerte/Cam des Bot's zu visualisieren.

    Genau so musst du in deinem Bot Routinen einbauen die die Befehle via UART vom Funkmodul entgegennehmen und ausfuehren.

    Moeglichkeiten der Hardware gibt es genug, die sollte auch nicht das Problem sein.. z.b. die RFM12, die bekommst du glaub ich auch bei Pollin. Oder Easyradio Module etc.
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hallo!

    Ich habe so etwas mit dem oben schon angesprochenen RFM12 Modul realisiert. Mein Roboter basiert auf einem AVR, die Basisstation ebenfalls, diese hängt dann stumpf per RS232 am PC. Auf dem PC greife ich über Matlab auf die RS232 zu. Das alles läßt sich so ganz gut machen, für sich gesehen ist keine der Komponeten übermäßig komplex. Bis alles im Zusammenspiel dann richtig funktioniert, hat's dennoch ein wenig gedauert. In meiner Signatur unten ist eine Seite zu meinem Projekt verlinkt, wenn Du magst, kannst Du Dich da mal umsehen.

    Gruß,
    Malte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von marvin42x
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    69
    Beiträge
    703
    Hier findest Du etwas zu dem Thema:
    http://www.marvins-lab.roboterbastler.de/index.html
    Für den Anfang vielleicht zu komplex aber dort auf der Seite kann man sicher die eine oder andere Info oder Anregung zu dem Thema finden.
    Solche Fragen ob man Adressen brauch, wie der Datenweg aussieht usw kann man sich dann besser beantworten.

    Und hier den Programmkram dazu:
    http://www.marvins-lab.roboterbastle...ownloads1.html
    Dort kann man sich das ganz konkret im einzelnen anschauen.

    Netter Gruß
    Die ersten zehn Millionen Jahre waren die schlimmsten. Und die zweiten Zehn Millionen Jahre, die waren auch die schlimmsten.url

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    178
    hallo,

    boards wie http://www.roboticsconnection.com/p-...ontroller.aspx haben bereits die nötige software dabei, haben aber afaiu den nachteil dass sie _NUR_ ferngesteuert funktonieren, dh keine eigene software darauf direkt läuft. dafür kannst du sehr schnell zb einen joystick oder ein GUI anbinden um die hardware zu steuern. mit MRDS sogar graphisch (ähnlich labview / lego nxt)

    lg
    "A robot with guns for arms shooting a plane made out of guns that fires guns" - Nelson Muntz

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich hab zu Fernsteuern für meinen Bot einen alten Joystick direkt an nen AVR mit Funkmodul angeschlossen. Bei nem Gameport-Stick ist das sehr schnell gemacht. Damit kann ich auch ohne PC fernsteuern und brauche keine Software auf dem PC. Ich verwende die RFM12, hab aber noch kleine Probleme mit der Übertragung...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •