-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Treiber für USB Transceiver Wie soll ich den instalieren?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    11

    Treiber für USB Transceiver Wie soll ich den instalieren?

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe mir den USB Transceiver gekauft und wollte von der ASURO CD den Treiber instalieren. Doch da war keine "exe Datei" vorhanden. Also habe ich den Treiber bei der Website von Arexx runtergeladen (in verbindung mit dem Flashtool version 1.51). Doch auch hier war keine exe Datei vorhanden.

    Wie kann ich Also endlich den Treiber instalieren? Oder habe ich mich nur blöd angestellt

    Wär super wenn mir jemand helfen würde!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Naja, ein Treiber ist selten in Form einer EXE-Datei vorhanden.
    Treiber für Windows liegen meist im SYS-Format, oder manchmal zusätzlich noch mit einer INF-Datei (Installationsinfos für Treiber) vor.

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    55
    Beiträge
    5.789
    Blog-Einträge
    8
    Im Archiv des Flashtools v151 befindet sich ein weiteres Achiv Namens D10620 des USB-Treibers. Darin findet sich auch die Datei FTDIUNIN.EXE

    http://arexx.com/downloads/asuro/ASURO_flash_v151.zip

    Alternativ kann man auch den D2XX-Treiber verwenden:

    http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    11
    Ups! das wuste ich nicht!
    Aber wie instaliere ich so eine SYS oder INF Datei?
    oder stelle ich mich immernoch wie ein blutiger anfänger an?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Beiträge
    2.731
    Hi,

    ich würde sagen den Adapter einfach anstecken, und wenn nach 'nem Treiber gesucht wird, den Pfad mit dieser .inf- und .sys-Datei angeben, der Rest geht von alleine weiter.
    Danach sollte es einen weiteren COM-Port geben.

    Das ist ein ganz üblicher RS232 zu USB-Adapter, kann evtl. sein das Windows nicht nach einem Treiber fragt, dann hats schon einen selber gefunden.

    Am besten einfach im Gerätemanager schauen ob ein zusätzlicher COM-Port da ist. Auch mal den Adpater an- und abstecken während man den Gerätemanger offen hat, dann sieht man schon welcher verschwindet und wieder auftaucht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •